Jürgen Drews Es war alles Am Besten Buch

JÜRGEN DREWS: Im Sommer erscheint “zum 75.” seine Autobiografie “Es war alles am Besten”

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Im kommenden Jahr wird Jürgen Drews 75 Jahre alt – am 2. April ist es so, dass der “König von Mallorca” einen runden Geburtstag feiern wird. Anlass genug, die vielen tollen Geschichten seines Lebens aufzuschreiben. Gemeinsam mit Axel Beyer hat “Onkel Jürgen” nun seine Autobiografie hingelegt – Titel: “Es war alles am Besten! – Die Geschichte meines bewegten Lebens”. Allerdings müssen die Fans noch etwas warten der VÖ-Termin ist für den 17. August 2020 angekündigt.

Anlässlich des “runden” Geburtstags im kommenden Jahr könnten wir uns eigentlich “am besten” vorstellen, dass eine Show “Alle singen Drews” nur angebracht wäre – lassen wir uns überraschen. Jedenfalls ist das im Goldmann-Verlag erscheinende und durchaus erschwingliche Buch (Preis 12 EUR) sicher für Drews- und Schlagerfans sehr interessant. Hier schon mal der Pressetext – wir sind um Bemusterung bemüht und werden weiter über diese interessante Neu-VÖ berichten.

ES WAR ALLES AM BESTEN!

Die Geschichte meines bewegten Lebens

Er ist seit Jahrzehnten der erfolgreichste deutsche Schlagersänger und auch international gefeiert. Seine größten Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“ und „Wieder alles im Griff“ kennt jeder, seine Fans lieben ihn bedingungslos. 2020 feiert er seinen 75. Geburtstag: Jürgen Drews! Zu diesem Anlass erzählt er zum ersten Mal die Geschichte seines bewegten Lebens, packt schonungslos aus und lässt seine Fans ganz nah ran: ehrlich, mitreißend, reich bebildert. »Ich seh gern zurück. Und hab noch lange nicht genug!« – das ist Jürgen Drews, wie wir ihn kennen und lieben. Denn für ihn war alles am besten!

Kurzvita

Jürgen Drews ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Schlagersänger im deutschsprachigen Raum.

Geboren wurde er am 2. April 1945 bei Berlin. Er interessierte sich schon früh für Musik, spielte in lokalen Bands und gewann mit 15 Jahren den Preis als bester Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins. 1969 lernte er den Musiker Les Humphries kennen, der ihn für seine „Les Humphries Singers“ engagierte. Mit der Band tourte er durch die ganze Welt. Seine beispiellose Solokarriere startete Drews in den frühen Siebzigern und erschuf mit Megahits wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Barfuß durch den Sommer“ und „Wir ziehn heut Abend aufs Dach“ echte Schlager-Kult-Klassiker. In den Achtzigern lebte Drews die meiste Zeit in den USA und veröffentlichte auch dort erfolgreich Platten. 1989 feierte er sein Comeback in Deutschland, 1995 sang er mit Stefan Raab eine neue, funky Version von „Ein Bett im Kornfeld“ mit Rap-Einlagen, die besonders bei der jungen Generation gut ankam. In dieser Zeit startete Drews eine neue Karriere als Partysänger, tritt seitdem regelmäßig auf Mallorca auf und eröffnete dort sogar ein eigenes Café. 2009 schafft er es mit „Ich bau dir ein Schloss“ in die Top 10 der Single-Charts. Weitere hervorragende Chartplatzierungen folgen!

Ans Aufhören denkt Jürgen Drews auch 2020 noch nicht – und das ist gut so!

Quelle: Goldmann / Randomhouse

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite