Kerstin Ott Regenbogenfarben NL

Helene Fischer und Kerstin Ott: Remixes von “Regenbogenfarben” veröffentlicht

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Gleich vier neue Mixe von ihrem Superhit “Regenbogenfarben” veröffentlichen Helene Fischer und Kerstin Ott. Unter anderem gibt es einen “Bassflow-Remix” von Peter Böström aus Schweden, der sich als Produzent des Superhits “Euphoria” einen Namen gemacht hat. Hier der Pressetext dazu:

Deutschlands erfolgreichste Sängerin Helene Fischer traf bei ihrer Show das erste Mal auf das sympathische Nordlicht Kerstin Ott. Gemeinsam singen sie „Regenbogenfarben“; Kerstin Otts ganz persönliche Hymne auf Toleranz, Offenheit und Vielschichtigkeit.

„Im Grunde sind wir alle nur Menschen, die nach dem gleichen Ziel streben: Glücklich zu sein“, so Kerstin Ott über die universelle Botschaft von „Regenbogenfarben“. „Es gibt tausend verschiedene Lebensentwürfe; wir sollten jedem Menschen die Chance geben, auf seine Art glücklich zu werden. Keiner darf sich anmaßen, einem anderen vorzuschreiben, was er oder sie anziehen sollte, was er oder sie fühlen oder wen er oder sie lieben sollte. Der Song ist ein klares Statement gegen Intoleranz und Engstirnigkeit. Und ein lautes Ja zu Diversität und Menschlichkeit. Denn das Leben ist bunt – Regenbogenfarben bunt!“

Für alle, die von dem gemeinsamen Duett von Kerstin Ott & Helene Fischer nicht genug bekommen können, gibt es nun vier neue Mixe. Darunter auch der Bassflow Remix von dem aus Schweden stammenden Peter Böström, bestens bekannt als Produzent des Welthits „Euphoria“.

Quelle: Universal

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite