2018 Stadion Tour ZDF Helene Fischer

HELENE FISCHER – aberwitzige Quotendiskussion – wir haben die nackten Zahlen…

+++Schlagerprofis-Klartext+++Schlagerprofis-Klartext+++

Im Januar 2015 wurde vom ZDF die “Farbenspiel”-Tour ausgestrahlt – Helene Fischer erreichte damit einen Marktanteil von 12,9 Prozent und bei den 14- bis 49-jährigen einen MA von 9 Prozent. Die Stadiontour hatte einen Marktanteil von immerhin 14,7 Prozent.

Das 2017 von der ARD ausgestrahlte “Kessehlaus”-Konzert hatte 13 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-jährigen waren es 8,8 Prozent – absolut vergleichbare Werte. Unwidersprochen sprach Kimmig-Entertainment von einem Erfolg – siehe HIER.

Den Arena-Tour-Mitschnitt des ZDF “Helene Fischer – Liver 2018” verfolgten an einem Samstagabend im ZDF 12,7 Prozent der Zuschauer. Bei der “jungen” Zielgruppe lag der Marktanteil bei 9,4 Prozent.

Somit kann man sich in etwa vorstellen, wie denn wohl die Einschaltquote und der Marktanteil der Stadiontour ausfallen könnte. Man ist geneigt zu sagen “wie erwartet” hat Helene in ähnlichen Dimensionen ihre Quote eingefahren. Verglichen mit dem letzten Konzertmitschnitt konnte Helene den Marktanteil deutlich steigern – so gesehen sind 13,2 Prozent Marktanteil absolut zufriedenstellend, auch wenn der Anteil der jüngeren Zuschauer moderat zurückging (8,1 Prozent).

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Helene von den letzten fünf Konzertmitschnitten im Gesamtvergleich den zweitbesten Marktanteil geholt hat. Die absolute Zuschauerzahl ist hier nicht so interessant, weil die Ausstrahl-Termine zu unterschiedlichen nicht vergleichbaren Zeiten liefen.

Man kann nun sagen: So weit – so gut. Wäre da nicht DAS meinungsbildende Medium schlechthin – die BILD-Zeitung. Und die hat festgestellt, dass Helene eine “Quoten-Niederlage” erlitten habe, was ja durchaus stimmt – was aber absolut nicht ungewöhnlich ist, weil hier ein Konzertmitschnitt ausgestrahlt wurde und keine TV-Show. Nun könnte man sagen – okay, soll die BILD-Zeitung das doch ruhig so sehen. Das mag sein, problematisch ist, dass viele Webseiten einfach ohne eigene Recherche abschreiben – wer weiß das besser als wir, die wir uns fast täglich mit diesem Phänomen konfrontiert sehen. Außerdem werden gerne NUR die Überschriften gelesen – auch davon können wir ein Lied singen, so hat unser Beitrag über Sarah Connors Gold-Status in einer Facebook-Gruppe mehr Likes als die Seite überhaupt aufgerufen wurde.

Insofern folgen wir MAITE KELLYs Argumentation, die Helene Fischer zur Seite springt und treffend etwas sagt, das die BILD Zeitung wohl übersehen hat – wir zitieren Maite: Eine etablierte TV-Show und ein Live-Konzert sind zwei total unterschiedliche Formate!” Dem ist nichts hinzuzufügen – insofern gratulieren wir Helene für eine ordentliche Quote und sind sicher, dass im Nachgang mit Blick auf die Charts weitere gute News folgen werden – Infos dazu bringen wir in den nächsten Tagen….

Foto: ZDF, Anelia Janeva.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite