CD Cover Ich war noch Niemals in New York

Goldmeister – sehr schöne neue Version von Udo Jürgens’ Klassiker “Ich war noch niemals in New York”

Das Duo Goldmeister hat mit seinem ersten Album musikalische Genres miteinander vermengt: Sie interpretierten Nummer-Eins-Hist der Fantastischen Vier, Peter Fox, Jan Delay auf ihre Art und Weise: Sie setzten diesen Hits bewährte “klassische” Sounds wie den Oldtime Jazz und die Goldenen Zwanziger auf.

Ein musikalischer Grenzgänger und der nach unserer festen Überzeugung mit Abstand bedeutendste deutschsprachige Musiker aller Zeiten war Udo Jürgens. Das Duo hat sich nun auch einen Klassiker dieses genialen Entertainers vorgenommen – und das ist ihnen gelungen. Udo selbst hat seinen Superhit anlässlich seines 75. Geburtstags ja mit den Sportfreunden Stiller neu aufgenommen. Vermutlich hätte ihm diese respektvolle handgemachte Version Phil Ohleyer und Chris Dunkers gefallen, davon sind wir zumindest überzeugt. Udo war ja ein alter Jazzer – und diese Version ist im guten alten Dixieland-Sound gehalten – wirklich schön gemacht!

Gerade jetzt, da schöne Neuveröffentlichungen wie “Merci Udo 2” vom Markt genommen wurden, ist es schön, wenn Udos Musik auch aktuell in Ehren gehalten wird. Unser definitiver Geheimtipp im September 2018 heißt jedenfalls: “Ich war noch niemals in New York” in der Version von Goldmeister. Am 28. September wird der Track veröffentlicht – wir drücken für einen Erfolg feste die Daumen!

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 030

Die erste Musik der SCHLAGERPROFIS. Name des kommenden Hits: “Anna’s Playin’ On Repeat”…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite