Giovanni Zarrella La Vita e Bella

Giovanni Zarrella covert Roland Kaiser

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als Ross Antony und Giovanni Zarrella 2001 den “Goldenen Pinguin” als beste Newcomer des Jahres bekommen haben, hätten sie wohl im Traum nicht damit gerechnet, dass sie quasi zur Volljährigkeit dieser Auszeichnung nun ganz offensichtlich beide ihr Herz für den Schlager entdecken würden.

Ross’ Wechsel zum Schlager hat dem Briten einen phänomenalen Erfolg gebracht – insbesondere als Moderator und Dauergast bei Florian Silbereisen wusste er seine Fans zu überzeugen – und ganz aktuell hat er es mit “Schlager lügen nicht” sogar in die Top-10 der deutschen Albumcharts gebracht. Da ist es nur natürlich, wenn auch Ross’ Brosis-Kumpel Giovanni Zarrella sein “Herz für den Schlager” entdeckt. – Erst recht jetzt, wo Christian Geller ihn “unter seine Fittiche” genommen hat – und Geller hat schon aus Eloy de Jong einen “Schlagerstar” gemacht (auch der hätte wohl vor zehn Jahren nicht geglaubt, einmal als Schlagersänger zu brillieren).

Sei es wie es sei – topaktuell präsentiert Giovanni Zarrella gleich zwei neue Vorabauskopplungen aus seinem am 21. Juni erscheinenden Album “La Vita e bella” – zum einen “Santa Maria” und zum anderen “Il piu bono”, die italienische Version von “Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben”. Ganz “zufällig” sind das zwei Songs, die im Original von Roland Kaiser stammen. – Auch wenn wir mit Lena Valaitis falsch lagen – wir spekulieren erneut: Giovanni Zarrella dürfte morgen auch in der Silbereisen-Show zu sehen sein. Der hat nun so ziemlich NICHTS mit Roland Kaiser zu tun – und genau DAS, so unser Eindruck, scheint ja Voraussetzung zu sein, um der Show beiwohnen zu dürfen.

Wir sind gespannt, welchen der beiden (oder gar beide?) Lieder Giovanni seinen Fans morgen präsentieren wird…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite