10 Die Schlager Huettenparty des Jahres

FLORIAN SILBEREISEN: Seine “Hüttenparty” schlägt “Schlag den Star” – Ernüchterung im MDR-Sendegebiet

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Gestern wurde die inzwischen fast schon traditionelle Schlager-Hüttenparty erstmals ohne KLUBBB3, aber weiterhin mit FLORIAN SILBEREISEN ausgestrahlt. Und Florian hatte (mit Einschränkungen) Grund zur Freude.

Bild von Schlagerprofis.de

Kurios: Im Sendegebiet des Heimatsenders MDR lief es zwar ordentlich,aber bei weitem nicht so gut wie sonst: 445.000 Zuschauer haben sich die Sendung im MDR-Sendegebiet angesehen, das entspricht einem Marktanteil von 13,4 Prozent. Zum Vergleich: Mary Roos’ Abschiedsshow wollten 660.000 Zuschauer sehen. Und im vergangenen Jahr sahen noch 570.000 MDR-Zuschauer bei der Hüttenparty zu (Marktanteil damals: 16,2 %).

Bild von Schlagerprofis.de

Bundesweit sieht es etwas besser aus. “Etwas” insofern, als auch hier Marys Abschiedsshow deutlich besser lief (zur Erinnerung: ca. 2,4 Mio. Zuschauer). Die “Hüttenparty” sahen sich knapp 2 Mio. Menschen an – der genaue Wert liegt bei 1,961 Mio. Zuschauern. Dass das dennoch ein Erfolg ist, zeigt ein Vergleich mit der Quote der PRO7-Show “Schlag den Star”, die auf 1,957 Mio. Zuschauer kam – somit ist Florian mit seiner Show aus dem Dritten Programm auf Augenhöhe mit dem PRO7-Erfolgsformat.

Bild von Schlagerprofis.de
Bei bundesweit 2 Mio. Zuschauern nicht zufrieden zu sein, wäre zugegeben schon “Jammern auf hohem Niveau”. Dennoch könnte der eine oder andere Zuschauer von den wirklich stets und immer gleichen Gästen schon etwas “irritiert” sein und bei der erneut wenig kreativen Gästeliste vergrault worden sein…

Bild von Schlagerprofis.de

Bilder: MDR/JürgensTV/Beckmann

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite