CD Cover Schlagerchampions

Florian Silbereisen: “Schlager Champions 2018” erfolgreichster deutschsprachiger Sampler der Jahrescharts

Die GfK hat bekanntlich für sich beschlossen, das Jahr aus 11 Monaten bestehen zu lassen – dazu haben wir uns HIER ausführlich geäußert.

Schlager-Champions 2018 bietet Bravo-Hits Paroli und platziert sich besser als Kuschelrock und The Dome

Ein Blick in die Compilationcharts des Jahres 2018 lässt aufhorchen: Unter denn 8 meistverkauften Samplern des Jahres befindet sich 7-mal ein Album der Reihe “Bravo Hits”. Nur ein einziger Sampler konnte sich dazwischenschieben: “Schlager Champions 2018 – das große Fest der Besten”. Damit hat Florian Silbereisens Sampler es erneut z. B. vor den Kuschelrock-Sampler geschafft und sich um einen Platz verbessert: Im Vorjahr waren ndie “Schlager Champions 2017” auf Platz 6. Und für 2019 steht die Aussicht nicht schlecht: Am 11. Januar wird “Schlager Champions 2019 – das große Fest der Besten” erscheinen. Wir tippen, dass auch das wieder ein großer Erfolg werden könnte, wobei es einen Sampler gibt, bei dem eigentlich alles, was Rang und Namen hat im Schlager, vertreten ist: “Schlager 2018” (siehe auch HIER).

Silbereisen als Interpret und Präsentator einer Compilation erfolgreich

Wir von den Schlagerprofis hatten ja exklusiv als erstes Portal darüber berichtet, dass Florian Silbereisen in diesem Jahr seinen ersten Chartserfolg unter seinem Namen feiern können – andere Portale haben das gerne “übernommen” (leider branchenüblich ohne Quellenangabe). HIER findet sich unsere damalige Berichterstattung. Wir sind gespannt, ob auch dieser großartige Erfolg Florian Silbereisens, den seit zwei Jahren erfolgreichsten Schlagersampler am Markt zu positionieren, so gut “ankommt”, dass das auch anderweitig kommuniziert wird – wir lassen uns überraschen… So oder so gratulieren wir Florian zu diesem tollen Erfolg!

Sampler “Ultimative Chartshow” fliegt womöglich wegen eigener Taktik aus den Charts

Ein Blick in die Jahrescharts des letzten Jahres lässt übrigens schmunzeln: Der Sampler “Die ultimative Charts Show – Die erfolgreichsten Hits 2017” hat es im vergangenen Jahr auf Platz 7 der Jahrescharts gebracht. Damals war bei der GfK ein Jahr noch ein Jahr. Und nun stolpert die Chartshow über ihre eigenen Regeln. Denn auch die ultimative Chartshow wird ja bereits Anfang Dezember ausgestrahlt. Und so kommt es bei der RTL-Show zu teils deutlich von den Jahrescharts abweichenden Platzierungen. Nun muss der RTL-Sampler sich dem selbst konstruierten Sachzwang, schon Anfang Dezember einen Jahresrückblick präsentieren zu müssen, beugen und findet in den Jahrescompilationcharts nicht statt.

Nur weil 95 Prozent der Menschen Fakten egal sind, muss man Fakten nicht benennen dürfen..?

Spannend ist, wenn Argumente aufkommen, den rein kommerziell angedachten Jahresverkürzungs-Ansatz zu begründen, dass es die meisten Fans nicht interessiere, ob im Dezember oder Januar die Jahrescharts veröffentlicht würden. – Unsere Meinung dazu ist: Wenn es 95 Prozent der Menschen nicht interessiert, ob eine Statistik korrekt oder gefälscht ist und wenn 95 Prozent der Menschen Fake-News gut finden, sind wir gerne bei den 5 Prozent, die eine saubere und korrekte Statistik (und damit eben keine typischen Fake-News) gut finden…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 030

Die erste Musik der SCHLAGERPROFIS. Name des kommenden Hits: “Anna’s Playin’ On Repeat”…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite