Feuerherz Best of

FEUERHERZ: Sind persönliche Differenzen der wahre Trennungsgrund?

Überraschendes Aus nach fünf Jahren

Im Rahmen der FLORIAN-SILBEREISEN-Show “Die Schlagerlovestory” verkündeten die Jungs von FEUERHERZ das Aus der Band nach gut fünf Jahren Erfolgsgeschichte. Mit einem Best-Of-Album wird sich das Quartett von seinen Fans verabschieden. Gerüchten zufolge soll der letzte Auftritt der Jungs beim “Adventsfest der 100.000 Lichter” stattfinden.

Solokarrieren erfolgversprechender als Boygroup

Die Bezeichnung “erste Schlager-Boygroup” ist natürlich Blödsinn, männliche Gruppen gab es im Schlager schon seit Jahrzehnten (man denke an die COMEDIAN HARMONISTs), und auch typische Boybands gab es schon früher (z. B. die VERLIEBTEN JUNGS, später die CAPPUCCINOS). Dennoch haben die vier Sänger als Gruppe einen beachtlichen Erfolg erzielen können. Ob auch nur ein Sänger der Gruppe solo ähnlich erfolgreich sein wird, bleibt abzuwarten – es wäre ggf. nicht die einzige Gruppe, deren Einzelsänger sich nachher nicht etablieren konnten. Selbst wenn prominente Vertreter eine Gruppe sich abspalten, muss das kommerziell nicht immer gut gehen (man denke an JULIAN DAVID).

Frage nach dem “Warum”

Ist es wirklich der Wunsch einer Weiterentwicklung? Oder gab es negative Schwingungen in der Band? Inzwischen gibt es den modernen sozialen Medien sei Dank ja die Möglichkeit, sich das einmal genauer anzusehen. Die Gruppe besteht aus vier Mitgliedern: DOMINIQUE, MATT, KARSTEN und SEBASTIAN. Alle vier Bandmitglieder sind bei Instagram vertreten. Jeder Einzelne hat die anderen verlinkt. Mit einer Ausnahme…KARSTEN hat DOMINIQUE nicht verlinkt und umgekehrt.

Ist da etwas vorgefallen?

Das hört sich fast so an, als könnte da etwas vorgefallen sein. Jedenfalls sieht diese gegenseitige (Nicht-)Verlinkung nicht nach einem Zufall aus:

-> KARSTEN hat die Kollegen MATT und BASTI verlinkt, aber nicht DOMI.
-> DOMI hat MATT und BASTI verlinkt, aber NICHT KARSTEN.

FEUERHERZ gedanklich schon Geschichte?

Und alle 4 haben in ihren Instagram-Biografien nichts mehr von “FEUERHERZ” stehen. Ist für die vier Bandmitglieder das Kapitel “FEUERHERZ” schon Geschichte? Und waren die zurückliegenden Jahre womöglich doch nicht so eine “verdammt gute Zeit”, wie uns der Albumtitel weismachen will?

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite