CD Cover Formidable

Ein letztes Lächeln von Charles Aznavour

Die Textdichter-Biografin Claudia Karner hat einen tollen Nachruf auf Charles Aznavour verfasst, der auch auf dessen bemerkenswertes deutschsprachiges Werk eingeht. Wir danken sehr herzlich für die Abdruckgenehmigung:

EIN LETZTES LÄCHELN VON CHARLES AZNAVOUR

Sein internationaler Tourplan war bis zuletzt randvoll. In einem Fernsehinterview antwortete er auf die Frage, wie er sich die Zukunft vorstelle: „Vivant et fringant“, also lebendig und auf Zack wolle er bleiben, sagte er lachend in die Kamera. Am vergangenen Sonntag starb der große französische Chansonnier Charles Aznavour armenischer Herkunft im Alter von 94 Jahren in seinem Haus in Südfrankreich.

Dass der Sänger, Komponist und Texter, der auch als Schauspieler Karriere machte, seit den 1960er Jahren ebenso im deutschsprachigen Raum große Popularität erlangte, verdankte er jenen Übersetzern, die – dem Zeitgeist entsprechend – die Chansons ins Deutsche übertrugen. Textdichtern wie Ernst Bader (Du lässt dich geh’n – Tu t’ laisse aller, Für mich, for me, formidable – For me, formidable, Und trotzdem lieb ich sie – Je l’aimerai toujours, Geliebte – Ma mie, Du übertreibst – Tu exagères und  Spiel, Zigeuner – Deux guitares), Walter Brandin (Nein, ich vergaß nichts davon – Non, je n’ai rien oublié, Mourir d’aimer, La Mamma, La Bohème), Miriam Francis (Sie – She), Eckart Hachfeld (Tanz Wange an Wange mit mir – Les plaisirs démodés, Wie sie sagen – Comme ils disent), Kurt Feltz (Caroline) und Michael Kunze (Als es mir beschissen ging – Mes emmerdes). Dieses Lied sang Aznavour 2008 im Duett mit Herbert Grönemeyer.

Charles Aznavour hat meine Liebe zum Chanson und zur französischen Sprache schon früh geweckt.
Mein (unübersetztes) Lieblingslied: Viens pleurer au creux de mon epaule.
Mein Lieblingsfilm: Schießen Sie nicht auf den Pianisten – Ne tirez pas sur le pianiste.
Mein Lieblingskonzert: Olympia in Paris am 6. Oktober 2011. Inoubliable!

Autorin: Claudia Karner

Kleiner Hinweis: ALLE von Claudia Karner genannten Textautoren haben auch mit Udo Jürgens gearbeitet. Die beiden schätzten einander, es gibt auch interessante gemeinsame Fotos der beiden. 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 030

Die erste Musik der SCHLAGERPROFIS. Name des kommenden Hits: “Anna’s Playin’ On Repeat”…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite