Dieter Bohlen: „Neue“ CD zur Tour enthält Kuriositäten aus seiner Karriere 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Im April kündigte Dieter Bohlen ein neues Album an, das er dann aber aus „familiären Gründen“ wieder absagte (für uns nach der unschlagbaren „kreativen Phase“ Vanessa Mais auch eine gute Absagen-Begründung).

Zur Überraschung vieler Fans erscheint nun aber doch ein Album zur Tour – allerdings bei der Firma Sony Music Catalog, so dass wir davon ausgehen, dass es sich hier NICHT um Neuaufnahmen handelt, sondern nur um neue Mixe alter Produktionen. Aber auch das kann für die Fans interessant sein. Schlagerfans werden sich vor allem freuen, dass Dieter legendäre Auftritte in Dieter Thomas Hecks Hitparade erstmals auf Tonträger veröffentlicht werden, was vor allem deshalb interessant ist, weil Dieter damals im ZDF ja live singen musste. Hier die Tracklist der 3-CD-Variante – es gibt auch eine 1-CD-Variante und eine Vinyledition.

Disk 1:

1. You’re My Heart, You’re My Soul – TV-Orchestral-VERSION
2. Atlantis Is Calling (S.O.S. for Love) – NEW DB VERSION
3. Cheri, Cheri Lady – NEW DB VERSION
4. Brother Louie – NEW DB VERSION
5. Call My Name – NEW DB VERSION
6. You Can Win If You Want – NEW DB VERSION
7. Midnight Lady – NEW DB VERSION
8. My Bed Is Too Big – NEW DB VERSION
9. Take Me Tonight – NEW DB VERSION
10. Win the Race – NEW DB VERSION
11. Now or Never – NEW DB VERSION
12. We Have a Dream – NEW DB VERSION
13. You’re My Heart, You’re My Soul – NEW DB Club-Version
14. You’re My Heart, You’re My Soul – Bohlen,Dieter

Disk 2: Instrumentals

1. You’re My Heart, You’re My Soul – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION 
2. Atlantis Is Calling (S.O.S. for Love) – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
3. Cheri, Cheri Lady – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
4. Brother Louie – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
5. Call My Name – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
6. You Can Win If You Want – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
7. Midnight Lady – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
8. My Bed Is Too Big – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
9. Take Me Tonight – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
10. Win the Race – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
11. Now or Never – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
12. We Have a Dream – NEW DB VERSION – Instrumental VERSION
13. You’re My Heart, You’re My Soul – NEW DB Club-Version Instrumental

Disk 3:

1. Jung und frei – Live IFA BERLIN 1981 – Sunday
2. Hale, Hey Louise – ZDF Hitparade 1982 – Sunday
3. Love Takes Time – Benson, Steve
4. The Night Is Yours, The Night Is Mine – Simmons, Ryan
5. You’re My Heart, You’re My Soul – Extended Version – Modern Talking
6. Cheri, Cheri Lady – Special Dance Version – Instrumental Version 1985 – Modern Talking
7. Cheri, Cheri Lady – Extended Version – Modern Talking
8. Sorry Little Sarah – Blue System
9. Magic Symphony – Fun Mix – Instrumental Version 1987 – Blue System
10. Rivalen der Rennbahn – Instrumental – Countdown G.T.O.
11. Magic Race – Long Version – Countdown G.T.O.
12. Applaus – Bohlen,Dieter
13. Win The Race – Scooter Remix – Instrumental Version 2001 – Modern Talking
14. We Have a Dream – Radio Edit – Deutschland sucht den Superstar
15. TV Makes the Superstar – Instrumental Version 2003 – Modern Talking
16. You Can Get It – Wetten, dass..? ZDF – Mallorca 2007 – Medlock, Mark & Dieter Bohlen
17. Outro – Bohlen,Dieter
18. Brother Louie – Stereoact Remix
19. Brother Louie – Stereoact Remix Extended

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =

ANDREAS GABALIER ist wieder solo 0

Gestern bei Carmen Nebel kam er ins Schwitzen – wir dachten, es hätte daran gelegen, dass er immerhin (anders als die meisten anderen) live gesungen hat.

Heute nun hat SILVIA SCHNEIDER mit sehr schönen und lieben Worten die Trennung von ANDREAS GABALIER bekanntgegeben und dabei eine schöne Überschrift gefunden: „Keine Liebe war es nicht.“ (Ulrike von Levetzow) – und dabei sogar die Quelle angegeben. Wir wünschen Silvia und Andreas alles Gute für ihren weiteren Weg.

Da wir kein Boulevard-Magazin sind, soll es das dann auch gewesen sein mit der Information….

FANTASY: 2020 gehen sie auf große Arena-Tour 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Lange mussten die Fans warten (wir haben HIER bereits am 21. März erstmals darüber berichtet), nun stehen sie fest – die Tourtermine von FANTASY, die im kommenden Jahr auf „Casanova“-Arenatour gehen. Das frisch Gold- und Platin-dekorierte Duo, aktuell auf Platz 1 der Albumcharts, lässt es 2020 und 2021 krachen. Der Vorverkauf startet am kommenden Montag, 16. September. Und von jedem verkauften Ticket geht „ein Anteil“ (so wurde es formuliert) an die deutsche Krebshilfe.

Gerne präsentieren wir euch als erstes Schlagerportal den Tourplan:

05.11.2020 – Wien, Stadthalle F
07.11.2020 – München, Kleine Olympiahalle
08.11.2020 – Luzern, Stadthalle Sursee
11.11.2020 – Berlin, Tempodrom
12.11.2020 – Leipzig, Halle 1: Messe Leipzig
09.12.2020 – Oberhausen, König-Pilsener-Arena
20.01.2021 – Inssbruck, Olympiahalle
21.01.2021 – Salzburg, Salzburgarena
22.01.2021 – Linz, Brucknerhaus
28.01.2021 – Villach, Stadthalle
29.01.2021 – Graz, Stadthalle
30.01.2021 – St. Pölten. VAZ St. Pölten
17.02.2021 – Rostock, Stadthalle
18.02.2021 – Schwerin, Sport- und Kongresshalle
19.02.2021 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
24.02.2021 – Kiel, Sparkassenarena Kiel
25.02.2021 – Bremerhaven, Stadthalle
26.02.2021 – Aurckh, Sparkassenarena Aurich
27.02.2021 – Hamburg, edeloptics-Arena
28.02.2021 – Lingen, Emsland-Arena
04.03.2021 – Bielefeld, Stadthalle
05.03.2021 – Hannover, Swiss-LIfe-Hall
06.03.2021 – Magdeburg, Getec-Arena
07.03.2021 – Würzburg, Congress Zentrum
11.03.2021 – Ulm, Ratiopharm-Arena
12:03:2021 – Freiburg, Sick-Arena
14.03.2021 – Ludwigshafen, Friedrich-Ebert-Halle
18.03.2021 – Koblenz, SCM-Arena
19.03.2021 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
23.03.2021 – Nürnberg, Meistersängerhalle
24.03.2021 – Regensburg, Stadtwerk-Donau-Arena
25.03.2021 – Hof, Freiheitshalle
26.03.2021 – Erfuft, Thüringerhalle
27.03.2021 – Landshut, Sparkassenarena Landshut
08.04.2021 – St. Gallen, Congress Events
09.04.2021 – Zürich, Samsung Hall
10.04.2021 – Stuttgart, Liederhalle
14.04.2021 – Köln, Lanxess-Arena
15.04.2021 – Siegen, Siegerlandhalle
16.04.2021 – Kassel, Congress Palais
17.04.2021 – Wolfsburg, Congress Park
21.04.2021 – Cottbus, Stadthalle
22.04.2021 – Jena, Sparkassenarena Jena
23.04.2021 – Riesa, Sachsen-Arena
24.04.2021 – Dresden, Messe Dresden Halle 1