20180705 Bohlen

Dieter Bohlen: Bühnen-Comeback mit allen Hits

Nachdem Vanessa Mai ihre Arena-Tour abgesagt hat, hielt Poptitan Dieter Bohlen wohl die Zeit für reif, nun nach über 15 Jahren Live-Abstinenz selber noch einmal anzugreifen und die Arenen mehrerer großer Städte zu bespielen. Die beiden haben ja auch viele Gemeinsamkeiten: Beide saßen einst zusammen in der DSDS-Jury, beide singen ähnlich “gut” und beide kooperieren gerne mit der BILD-Zeitung. – Doch halt, da ist nun doch ein kleiner Unterschied erkennbar: Während Bohlen seit Jahren das Kunststück fertig gebracht hat, die BILD auf seiner Seite zu haben (der Start des Vorverkaufs startet via BILD plus), scheint die heiße Liebe Vanessa Mais zur BIILD etwas abgekühlt zu sein – denkbar ist, dass die BILD nicht sooo begeistert davon ist, dass die Tickets der groß angekündigten Arena-Tour mit schönem BILD-Logo auf den Tickets alle wegen Vanessas derzeit “kreativer Phase” zurückgegeben werden müssen…

Viele freuen sich auf den Poptitan und auch wir überlegen schmunzelnd, wie es so sein wird, wenn Dieter Lieder wie “Für dich”, “Du hast mein Herz gebrochen” oder “Mein Herz” intoniert – das sind ja schließlich alles Nummer-Eins-Songs, und die wollte er ja alle vortragen.

Aber es gibt auch Kritiker – allen voran die Sängerin Namika, die allem Anschein nach nicht unbedingt die aller- allerbeste Freundin Dieter Bohlens ist. Auf ihrem Instagram-Account schreibt die Sängerin: “Dieter du bist doch schon 70. Jetzt geh mal langsam in Rente und verschone uns mit deiner nicht vorhandenen Expertise als “Juror” du Titan der Vollplayback-Auftritte.” Hintergrund des Zwistes zwischen Bohlen und Namika ist aus Sicht der Interpretin, dass sie dreimal als Jurorin für DSDS angefragt wurde und dreimal abgelehnt habe. Seitdem fühlt sie sich von Bohlen verunglimpft, wenn der Kandidaten z. B. attestiert, dass sie Namika-Hits wie “Je ne parle pas Francais” viel besser sängen als die Originalinterpretin.

Es ist also nicht davon auszugehen, dass Namika den Poptitanen auf Tour begleiten wird. Spekuliert wird aber, ob Dieter sich andere Gäste an Land zieht. Denkbar wären Namen wie Juliette Schoppmann, Alexander Klaws, Mark Medlock, Yvonne Catterfeld und so weiter. Wir von den Schlagerprofis sind gespannt, was sich Dieter für seine Tour einfallen lässt – und ob er die Arenen füllt – oder auch aufgrund einer “kreativen Phase” die Tour vorzeitig absagen muss (, wovon wir natürlich nicht ausgehen, weil Bohlen ja weiß, was er tut….)

Tour-Termine:

31.08.2019 – Berlin, Zitadelle Spandau (Open Air)
28.09.2019 – Leipzig, Arena
04.10.2019 – Hamburg, Barclaycard Arena
05.10.2019 – Mannheim, SAP Arena
02.11.2019 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
16.11.2019 – Dortmund, Westfalenhalle
07.12.2019 – München, Olympiahalle

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite