Ärzte_Tourabsage

DIE ÄRZTE sagen komplette “In the Ä Tonight”-Tour ab

DIE ÄRZTE: „Heute ist ein schwarzer Tag“

Nachdem SARAH CONNOR ihre Tour erneut verschoben hat, werfen DIE ÄRZTE die Flinte bezüglich ihrer „In the Ä Tonight“-Tour ganz ins Korn – die Tour wird  komplett abgesagt, lediglich ein Konzerttermin wurde verlegt.

Frustration über unterschiedliche Corona-Regelungen

Ähnlich wie SARAH CONNOR können auch DIE ÄRZTE vor allem die Uneinheitlichkeit der Regelungen nicht nachvollziehen. Auf ihrer Seite bademeister.com schreiben sie:

“Ein paar Bundesländer würden uns Stand heute Konzerte ohne Abstand mit der 2G-Regel erlauben, andere nicht, oder noch nicht, aber eventuell später … leider ist eine so grosse Tour wie die von uns geplante mit derart viel Unsicherheit der Genehmigungslage nicht durchführbar.”

Eine „Shice-Situation“

Nachvollziehbar, dass DIE ÄRZTE nicht die Verantwortung übernehmen können und wollen, wenn die eigentlich Zuständigen keine Entscheidungen zu treffen im Stande sind. Auf ihrer Homepage schreiben sie unmissverständlich:

Und wenn schon die zuständigen Behörden und Politiker uneinig sind, was für alle sicher und gesund ist, woher sollen wir es dann wissen? Wollen wir wirklich das Risiko eingehen, auf Kosten Eurer Gesundheit herauszufinden, dass wir uns (oder die zuständigen Behörden sich) geirrt haben? Nein.

Keine Hinhaltetaktik

Anders als andere Stars, halten DIE ÄRZTE ihre Fans nicht hin. Man will nicht warten, wie die Dinge sich entwickeln. Die “beste Band der Welt” denkt auch an jene Fans, die Hotels, Zugfahrten oder Babysitter gebucht haben – diese Fairness den Fans gegenüber ist löblich, da gibt es ganz andere Beispiele. Die Ticketpreise werden zurückerstattet.

2G-Regel als vermuteter Lösungsansatz

DIE ÄRZTE gehen davon aus, dass – ähnlich wie im benachbarten europäischen Ausland – sich auch in Deutschland die „2G“-Regelung durchsetzen wird – und zwar „bundeseinheitlich und flächendeckend“. (Vermutlich ein kleiner an die deutsche Politik gerichteter Seitenhieb). Man hofft, dass wie in Dänemark auch in Deutschland die Impfquote weiter steigt. Vermutlich wird es aber erst dann konkrete Tourpläne geben, wenn eine bessere Planungssicherheit gegeben ist.

Lediglich für das geplante Konzert in Bad Hofgastein ist eine erneute Terminverlegung möglich. Hier ist der neue Konzerttermin der 02.04.2022. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite