Helene CD live die stadion tour

Helene Fischer: Charts-Trickserei mit ihrer Stadion-Tour-Veröffentlichung?

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Zur großen Freude vieler Helene-Fischer-Fans wurde gestern bekanntgegeben, dass Helenes Stadionkonzert 2018 nun doch auch als Live-CD, -DVD bzw. BluRay veröffentlicht wird. Die Frage ist nun aber: Wie werden die Tonträger Chartstechnisch gewertet? Der Verdacht liegt nahe, dass man Wert darauf gelegt hat, dass das Album in den Charts unter ihrem aktuellen Studiolongplay “Helene Fischer” gewertet wird.

Schauen wir mal auf die Tracklist der CD. In dick markiert sind die Titel des Albums “Helene Fischer”, mangels Kenntnis, was sich hinter den Interludes verbirgt, haben wir die erst einmal außen vor gelassen:

CD 1:

1. Spürst du das?
2. Flieger
3. Phänomen
4. Fehlerfrei
5. Hitmedley: Feuerwerk, Mitten im Paradies, 100 Prozent, Rockin’ All Over the World
6. Interlude Wind
7. Sonnenmedley: Viva la Vida, Sonne auf der Haut
8. Und morgen früh küss ich dich wach
9. Lieb mich
10. Von hier bis unendlich
11. Interlude Erde
12. Verdammt ich lieb dich
13. 90s Medley: Rhythmn Is A Dancer, What Is Love, I Like To Move It, Sing Hallelujah
14. Mit dem Wind
15. Unser Tag
16. Freiheit (mit Ben Zucker)

CD 2:

1. Wir brechen das Schweigen
2. Interlude Wasser
3. Atemlos durch die Nacht
4. Sowieso
5. Ich will immer wieder dieses Fieber spüren
6. Die Hölle morgen früh ist mir egal
7. Interlude Feuer
8. Herzbeben
9. Mit keinem anderen
10. Nur mit dir (Akustik-Version)
11. Achterbahn
…….BONUS – jeweils von der ARENA(!!!)-Tour:
12. Du hast mich stark gemacht
13. Wenn du lachst
14. Wir zwei
15. Das volle Programm

Hier fällt definitiv auf, dass alle vier Bonustracks von der CD “Helene Fischer” stammen. Eigentlich haben die Songs nichts mit der Stadion-Tour zu tun – NUR: wären sie nicht dabei, würde die neue Live-CD vermutlich nicht als “Helene Fischer” gewertet – das ist zumindest unsere Vermutung.

Das Regelwerk des BVMI sagt dazu: Inhaltlich weitgehende Übereinstimmung und damit Additionsfähigkeit liegt vor, wenn Interpret, Titel (bei Singles: A-Titel) und bei Alben zusätzlich mindestens 70 Prozent der auf dem Basisprodukt1 vorkommenden Tracks identisch sind.”

Das wäre ohne die vier Bonus-Tracks nicht gelungen – mit den vier Bonustracks könnte es sein, dass man auf 70 Prozent kommt, wenn man Interludes etc. herausrechnet. Daher orakeln wir, dass hier mal wieder ein cleverer Management-Trick angewendet wurde: Bonusmaterial auf das Album packen, damit das “Helene Fischer” noch einmal hoch in die Charts (womöglich auf Eins?) kommen wird.

Die Inhalte von DVD und Blu Ray und damit die der Fanbox sind jeweils übrigens deckungsgleich. Die Argumentation kann hier übernommen werden.

Wir tippen also, dass es wegen der Bonustracks gelungen ist, Helenes Album “Die Stadion-Tour Live” zu ihren Verkäufen mit ihrem Album “Helene Fischer” zusammenzuzuählen. Ob das sinnvoll ist und ob sie das “nötig hat”, ist die eine Frage – die andere ist, warum das System solche Tricksereien überhaupt zulässt…

Wie dem auch sei – den meisten Fans werden solche Aspekte ohnehin egal sein – freuen wir uns also auf eine schöne Veröffentlichung du am 24. August auf einen schönen Konzertabend im ZDF.

Bild von Schlagerprofis.deBild von Schlagerprofis.de

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite