Brenda Lee Charts Schlager

BRENDA LEE: Wahnsinn! Mit 65 Jahre altem Song auf Platz 1 der US-Billboard Charts!

BRENDA LEE: Mit 78 Jahren endlich auf Platz 1 der US-Charts

Das ist der pure Wahnsinn. Die US-Billboardcharts gelten als die wichtigsten US-amerikanischen Single-Charts. Die Hot 100 gibt es bereits seit 1958. Genau in diesem Jahr erschien auch der Song “Rockin’ Around the Christmas Tree” von BRENDA LEE, die bei Erscheinen des Songs noch keine 14 Jahre alt war. Der Song erschien am 25. November 1958, vor fast genau 65 Jahren. Menschen gehen in etwa in diesem Alter in Rente – der Song dreht so richtig auf: In der kommenden Billboard-Liste wird der Titel auf Platz 1 der US-Hitlisten sein. Und zwar in der ORIGINAL(!)Version. Dazu braucht BRENDA keine Influencer, keinen Techno-Remix – die Qualität des Songs spricht für sich.

Neues Video und Tik Tok Präsenz bringen vielleicht den letzten Schub

Was vielleicht den letzten Anschub gibt, dass 65 Jahre nach Erscheinen der Song erstmals auf Platz 1 der Charts erschienen ist, könnte das witzige neu produzierte Video sein. Darin zu sehen ist die 78 Jahre alte BRENDA LEE – in Gastrollen spielen die Countrystars TANYA TUCKER und TRISHA YEARWOOD mit.  Zu hören ist BRENDA LEE mit ihrer 13 Jahre alten Stimme – das kommt an. Die Selbstironie der Performance von BRENDA ist förmlich spürbar – aber auch die Lebensfreude – das kommt an – “nicht nur zur Weihnachtszeit”.

Auch bei TikTok ist BRENDA aktiv – sie teilt dort Beiträge über den Song und ihre Karriere.

Insofern gratulieren wir sehr herzlich zu Platz 1 der US-Singlecharts und bedauern etwas, dass unsere Recherche vermutlich wieder ohne Quellenangabe kopiert wird – aber BRENDA hat es sich redlich verdient. Zu sehen ist der Song auch im Fernsehen – zwar nicht beim Adventsfest, aber doch immerhin bei “Christmas At the Opry” – eine Sendung, die am 7. Dezember von NBC ausgestrahlt wird.

Auch in Deutschland populär

Mit CONNIE FRANCIS gelang es der Plattenfirma, einen US-Star in der jeweiligen Landessprache (insbesondere auch in Deutschland) populär zu machen. Diese Strategie wollte man ach mit BRENDA LEE fahren. Es wurden 1963 sogar eigens für sie geschriebene Lieder produziert. Sie war auf Deutschland-Tour und nahm mit niemand Geringerem als BERT KAEMPFERT auch deutschsprachige Songs auf, darunter “In meinen Träumen” und “Am Strand von Hawaii” – vor über 60 Jahren war sie damit sogar auf dem Titelbild der Fachzeitschrift “Musikmarkt”.

Bild von Schlagerprofis.de

Mit den Schlagern “Wiedersehen ist wunderschön” und “Ich will immer auf dich warten” schaffte sie es 1964, vor 59 Jahren, in die deutschen Single-Charts. Zuvor hatte sie in ihrer amerikanischen Heimat, aber auch in Deutschland mit Hits wie “I’m sorry” Erfolg – der Song diente sogar zeitweise als Titelmelodie der TV-Reihe “Verzeih mir”.

Bild von Schlagerprofis.de

…und nun hat sie mit “Rockin’ Around the Christmas Tree” einen Charts-Dauerbrenner, der ihr zum 65. Songjubiläum den ersten Nummer-1-Hit seit 1960 beschert. Die Plattenfirma schreibt zum Song-Jubiläum:

Single-Fact

– “Rockin’ Around The Christmas Tree” war 2022 einer der Top – Weihnachtstitel mit weltweit über 90 Millionen Streams innerhalb der Weihnachtswoche.

– Der Song war im Dezember 2022 auf Platz 4 der deutschen Single Charts und hatte damit seine höchste Chartplatzierung seit Veröffentlichung erreicht – also 64 Jahre nach Erscheinen!

– Der Song wurde von Johnny Marks geschrieben („Holly Jolly Christmas“, „Rudolph The Red-Nosed Reindeer”).

– Brenda Lee war erst 13 Jahre alt, als der Song aufgenommen wurde und war aufgrund ihrer Größe von 1,45 m auch unter dem Spitznamen „Little Miss Dynamite“ bekannt.

– O-Ton Brenda Lee: “Owen had the studio all freezing cold with the air conditioning, and he had a Christmas tree all set up to kind of get in the mood just a little bit. We had a lot of fun.“

– Am 3. November hat Brenda Lee ein neues Video zu „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ veröffentlicht, um das 65. – jährige Jubiläum des Songs zu feiern.

Ergänzend sei erwähnt:

  • “Rocking Around the Christmas Tree” ist überhaupt erst der dritte Weihnachts-Nummer-1-Hit der Billboard-Charts – neben dem ebenfalls 1958 produzierten Song “The Chipmunk Song” von den CHIPMUNKS gelang dies noch “All I Want For Christmas Is You” von MARIAH CAREY.
  • Seit VÖ der Single sind 65 Jahre vergangen – ein absoluter Rekord: Kein Song musste in den Billboard-Charts je so lange “warten”, bis er auf Platz 1 landete.
  • Am 12.12.1960 war BRENDA erstmals auf Platz 1 in den Billboard-Charts. Kein anderer Act, also kein Sänger, keine Sängerin, keine Gruppe kann eine so lange Chart-Präsenz in dem Sinne aufwarten, dass er/sie fast 63 Jahre nach der ersten Poleposition eine weitere Nummer-1-Platzierung – geschafft hat.
  • Noch n Rekord: Letztmals war BRENDA mit “I Want to be Wanted” im Oktober 1960 auf Platz 1 und musste somit mehr als 63 Jahre auf die nächste Nummer-1-Platzierung warten – das hat es auch nie zuvor gegeben.
  • Platz 1 am 79. Geburtstag – nie zuvor war jemand älteren Alters auf Platz 1 der US-Charts. Wenn BRENDA am 11.12. ihren 79. Geburtstag feiert, grüßt sie von der Spitzenposition.
  • Da BRENDA LEE zum Zeitpunkt des Erscheinens von “Rocking Around the Christmas Tree” NICHT Platz 1 der Charts erreichen konnte, fehlt ein Titel in der Rekord-Sammlung. Nach wie vor ist PEGGY MARCH die Künstlerin, die zum Zeitpunkt ihres Nummer-1-Hits (“I Will Follow Him”) erst 15 Jahre alt war.

Quelle Charts: Billboard

 

 

 

 

 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite