20180624 Besten Sommerhits

Bernhard Brink – ordentliche Quote für “die besten Sommerhits”

Am Samstag war Deutschland im Fußball-Fieber. 27,48 Mio. Menschen sahen das Schweden-Spiel – die drittbeste Quote eines Vorrundenspiels, die je gemessen wurde.

Gegen so eine Übermacht zu bestehen, ist natürlich schwierig. Der MDR probierte es mit einer neuen Folge der von Bernhard Brink moderierten “besten Sommerhits aller Zeiten – Folge 2”. Im Sendegebiet des MDR (also nur im regional begrenzten Sendegebiet, nicht bundesweit) holte Bernhard respektable 220.000 Zuschauer, was einem Marktanteil von immerhin 5,6 Prozent innerhalb des Sendegebiets entspricht. Zum Vergleich: RTL holte mit der parallel programmierten “Ultimativen Chartshow  – die erfolgreichsten Sommerhits” (also sehr ähnliches Konzept) bundesweit 760.000 Zuschauer, was einem Marktanteil von 2,2 Prozent entspricht.

Das kann sich sehen lassen – Bernhards musikalische Auswahl (u. a .waren Andrea Jürgens, Howard Carpendale, Tina, LUV, Ottawan, Fancy, EAV, Wind, Roland Kaiser, Inka und CITY am Start) kam an. Damit erfüllte Bernhard Zuschauerwünsche, die seit den letzten “Beste Hits”-Sendungen an den MDR gerichtet wurden.

Quelle: MDR-Fernsehen, vielen Dank an Daniela Jentsch und quotenmeter.de

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 030

Die erste Musik der SCHLAGERPROFIS. Name des kommenden Hits: “Anna’s Playin’ On Repeat”…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite