Busse besser

Bernd Stelter: Mit “Nackig knackig” feiert er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: Manfred Esser

Sein “30-jähriges Bühnenjubiläum” feierte Bernd Stelter mit prominenten Kollegen im Senftöpfchen. Genau genommen ist wohl sein 30-jähriges “Karnevalsjubiläum” gemeint: Laut Wikipedia ist Bernd seit dem 6. November 1988 im Kölner Sitzungskarneval aktiv. Auf der Bühne steht der beliebte Sänger und Entertainer wohl schon länger als 30 Jahre, was aber letztlich egal ist. Wichtig ist, dass Bernd auch 2018 kreativ und witzig wie eh und je ist und mit “Nackig knackig” wieder einen potenziellen Hit am Start hat. Das Problem von gewissen Gewichtsschwankungen ist wohl nicht nur dem Verfasser dieser Zeilen bekannt und dürfte insofern ein großes Publikum finden.

Hier der Pressetext zur Bernd Stelters aktueller Single:

Er macht Fernsehen, Kabarett, Karneval, Musik und schreibt obendrein erfolgreiche Kriminalromane: Bernd Stelter gehört zweifellos zu den umtriebigsten Unterhaltungskünstlern Deutschlands.

Am 6. November feierte er im rappelvollen Kölner „Senftöpfchen“-Theater sein 30. Bühnenjubiläum. Zahlreiche Freunde, Kollegen, Wegbegleiter und Wegbereiter waren gekommen, um dem Multitalent zu gratulieren. Schauspielerin Isabell Varell eröffnete den Abend als „Trailer“. Kollege Guido Cantz brachte dem Jubilar ein Ständchen, ebenso Stelters einstiger „7 Tage, 7 Köpfe“-Mitstreiter Mike Krüger, der seinen Klassiker „Der Nippel“ zum Besten gab. Brings-Frontmann Peter Brings zelebrierte die „Superjeile Zick“ und Ex-Flippers-Sänger Olaf Malolepski empfahl sich mit „Aber dich gibt‘s nur einmal für mich“. Bernd Stelter selbst sang bei diesem Oldie mit und präsentierte obendrein Songs und Geschichten aus seinem aktuellen Programm „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“. Weitere Gäste waren Comedienne Gaby Köster, WDR-Unterhaltungschefin Karin Kuhn, Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, die Fußballlegenden Erwin und Helmut Kremers, TV-Regisseur Pit Weyrich, Verlegerin Birgit Lübbe, Kick-Media-Vorstand und smalltalk-Herausgeber Alexander Elbertzhagen, der Maler Anton Fuchs u.v.a.

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: Marcus Wanke

Neben seinem Jubiläum gab es bei dem gebürtigen Rheinländer noch einen weiteren Grund zu feiern.

Bernd Stelter widmet sich darin auf sehr unterhaltsame und sympathische Art und Weise einem Problem mit dem sich viele Leute herum schlagen, den Gewichtsschwankungen. Dazu Bernd Stelter: „Das Video sollte ursprünglich an einem heißen Sommertag in Oostkapelle in den Niederlanden gedreht werden, aber genau an diesem Tag ließ uns das Wetter etwas im Stich und wir hatten nur 11 Grad. Besonders bei den Szenen im Meer war es schweinekalt.“ Trotz der Kälte ist ein tolles Video dabei heraus gekommen, das gute Laune verbreitet und die besten Aussichten darauf hat, der neue Hit von Bernd Stelter zu werden.

Der Song „Nackig knackig“ wurde über das Label Pavement veröffentlicht und ist als Download erhältlich.

Kurz vor dem Start der Karnevalssession am 11.11. wurde das offizielle Video zum neuen Song “Nackig knackig“ veröffentlicht. Das Video kann HIER angesehen werden.

 

Quelle: Pool Position Management GmbH

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 030

Die erste Musik der SCHLAGERPROFIS. Name des kommenden Hits: “Anna’s Playin’ On Repeat”…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite