Goldene Kamera Coronavirus

Auch die GOLDENE KAMERA fällt dem Coronavirus zum Opfer

Nachdem FLORIAN SILBEREISEN und sein Team die “Schlager Lovestory” auf  den 6. Juni “verschoben” haben (Anführungszeichen deshalb, weil wir davon ausgehen, dass das ohnehin der nächste reguläre “Feste”-Termin gewesen wäre), hat sich die Funke-Mediengruppe nun dazu entschlossen, auch die GOLDENE KAMERA, die am 21. März vom ZDF gesendet worden wäre, zu verschieben – auf den 12. November.

Ehrlich gesagt – wir können nicht verstehen, warum Bundesligaspiele kein Problem sind, TV-Shows aber schon. “Kurios” ist wie von uns schon mal erwähnt, dass die “XXL”-Tour von Florian Silbereisen bis zum 1. März (Sonntag) stattfinden konnte und zwei Tage später die TV-Show abgesagt wurde. Mal ein Gedanke dazu: Könnte es sein, dass TV-Sender hier anders agieren, weil sie andere Möglichkeiten haben hinsichtlich Regressforderungen? Denn – zahlt eine Versicherung, wenn das Event “freiwillig” abgesagt wird und eben NICHT auf behördliche Anordnung?

Andrerseits: Hätten nicht gerade TV-Sender eine Verpflichtung der übertriebenen Panikstimmung entgegenzuwirken? Wir sind keine Fachleute, über diese starke Diskrepanz zwischen Veranstaltungen, die stattfinden (DFB-Pokal) und Events, die abgesagt werden, können wir uns nur wundern – erst recht, wenn  – wie es in der Begründung des ZDF heißt – hier auf Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung gehandelt wurde…

Hoffen wir, dass bald wieder Normalität einkehrt!

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite