Andrea Kiewel Schlager

ANDREA KIEWEL: Wenig berauschende Quote bei Premiere von “KIWIs große Partynacht”

ANDREA KIEWEL: Nicht auf Augenhöhe mit den Platzhirschen, aber okay für SAT1

An diverse Werbeunterbrechungen muss man sich bei Musikshows erst mal gewöhnen – die waren schon sehr störend, aber freilich der “Natur der Sache” geschuldet, wenn ein Privatsender sich des Genres annimmt. Wobei “KIWIs große Partynacht” ja alles andere als eine reine Schlagershow war – es ging bei ihr ja durchaus vielseitig zur Sache.

In Summe erreichte KIWI am 28.12. mit Folge 1 ihrer großen Partynacht 1,53 Mio. Zuschauer, womit sie einen Marktanteil von 6,3 Prozent generieren konnte. Zu “normalen Zeiten” (als der SWR noch nicht alles dafür tat, sein eigenes Format zu beschädigen) ist das in etwa das Niveau, das der “Schlager-Spaß mit ANDY BORG” spielend erreicht – wohlgemerkt im SWR-Fernsehen.

Wie DWDL zu berichten weiß, wurden bei den bis zu 49-jährigen Zuschauern immerhin 0,32 Mio. Menschen erreicht – bei etwa gleichem Marktanteil (6,3 %). Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass es NICHT für einen Einzug in die Top-25 der meistgesehenen Sendungen des Tages gereicht hat. Wenn man böse ist und den “Finger in die Wunde” legen will, ein interessanter Hinweis: Die Sendung “NDR regional”(!) lockte bundesweit(!) deutlich mehr Zuschauer ab 19.30 Uhr an, nämlich 1,84 Mio. (7,7 % Marktanteil).

Die nächste Show ist an einem anderen Wochentag – ob das “glücklich” ist, bleibt abzuwarten. Am 5. Januar 2024 geht es weiter mit “KIWIs Partynacht” – wir drücken ANDREA KIEWEL die Daumen für einen Quotenerfolg! 

Foto: SAT1, Claudius Pflug

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite