20190817 Schaffhausen AndreaBerg

Andrea Berg: Ups – ihr “Stadionkonzert” in der Schweiz dürfen nicht mehr als 8.100 Zuschauer besuchen

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Vor über einem Jahr startete der Vorverkauf für Andrea Bergs sommerliches “Stadionkonzert” in der Schweizer Stadt Schaffhausen. Am 17. August soll das Event starten – und hat einen winzig kleinen Haken: Laut Angaben des Bereichsleiters Sicherheit der Stadt Schaffhausen, Romeo Bettini, ist das Konzert behördlich noch nicht genehmigt. Die Kapazität von 20.000 Zuschauern wird jedenfalls nicht genehmigt werden können, auch nicht die 12.000 Zuschauer, mit denen man ursprünglich rechnete.

Immerhin werden von der Stadt stattliche 8.100  Zuschauer genehmigt – das steht nun, ein Jahr nach Beginn des Vorverkaufs, “schon” fest. Auf diese Zuschaueranzahl ist das “Stadionkonzert” demzufolge offensichtlich maximal ausgelegt, was nun, wie gesagt, ein Jahr nach Vorverkaufsstart, sich offensichtlich aufklärt.

Dennoch geht der Bereichsleiter davon aus, dass eine offizielle Genehmigung erfolgen wird, die – unglaublich – bis dato noch NICHT vorliegt, erfolgen wird, wenn maximal 8.100 Zuschauer zugelassen werden.

Wir drücken die Daumen, dass nach über einem Jahr Vorverkauf nicht blöderweise doch noch mehr als 8.100 Zuschauer in das 20.000 Zuschauer passende Stadion pilgern wollen, damit Andrea-Berg-Fans ein tolles Schweizer “Stadionkonzert” in Schaffhausen geben kann. Einen Vorteil hat das ganze ja: Das 20.000 Personen fassende Stadion wäre dann mit 8.100 Personen somit “ausverkauft”…

Quelle: https://www.shn.ch/region/stadt/2019-06-19/andrea-berg-konzert-muss-im-kleineren-ramen-stattfinden-copy

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite