Berg Seelenbeben

Andrea Berg: Respekt! Gratiskonzert für Menschen mit Behinderung

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als Andrea Berg anlässlich des 40. Geburtstags des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald gefragt wurde, ob sie Botschafterin des Waldes werden wolle, musste sie aus Zeitgründen zwar absagen und zeigte dennoch einmal mehr ihr soziales Engagement. Sie erarbeitete gemeinsam mit Bernhard Drixler, dem Geschäftsführer des Naturparks eine tolle Idee: Die Generalprobe zu ihrem 2-tägigen Heimspiel im Sommer 2019 soll zu einem Gratiskonzert für Menschen mit Behinderungen und deren Begleiter umfunktioniert werden. Die Idee ist, die begehrten Tickets an Organisationen und Einrichtungen, die mit Menschen mit Handicap arbeiten, in sechs Landkreisen zu verteilen.

Eine Hürde musste jedoch noch genommen werden: Da laut Polizeiverordnung insgesamt nur fünf Konzerte pro Jahr in der Mechatronik-Arena gegeben werden dürfen, musste der Gemeinderat eine Ausnahmegenehmigung erteilen, wobei drei dieser Genehmigungen schon erteilt wurden – zwei Mal für Andrea Berg und eine Ausnahme für die Gruppe Pur. Gegen die Stimmen der SPD wurde diese Genehmigung erteilt, so dass das Konzert stattfinden könnte. Die SPD begründet ihre ablehnende Haltung übrigens mit einer “großen Belastung für die Aspacher Bürger”… – das bedarf wohl keines Kommentars…
Bernhard Drixler, Geschäftsführer des Naturparks, stellt diese Idee am Montagabend im Gemeinderat Aspach vor. Denn es lag an den Ratsmitgliedern, zu entscheiden, ob die Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Warum? Laut der Polizeiverordnung dürfen in einem Monat nur maximal zwei Großveranstaltungen in der Mechatronik-Arena stattfinden. Der Gemeinderat kann allerdings Ausnahmen zulassen. Insgesamt dürfen pro Jahr in der Arena nur fünf Großveranstaltungen stattfinden.

Und so wird Andrea nun ein ganz besonderes Gratiskonzert unter dem Motto “Heimat. Natur. Heimspiel” geben und damit – so Geschäftsführer Drixleer “auf die besondere Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen”.

Quelle: BKZ-Online vom 19.12.18

PS: Der zitierte Artikel ist mehrere Wochen alt und wurde bislang von keiem Schlagerportal aufgegriffen. Wir sind mal gespannt, wann auch dieses Thema wieder “anderweitig” “übernommen” wird…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite