Maite Kelly, Eloy, Hein Simons u. a. an Heiligabend im MDR bei „Weihnachten mit Frank“ 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Eine langjährige Tradition haben die Weihnachtssendungen mit Frank Schöbel. Seit 1999 hieß es im MDR „alle Jahre wieder“: „Fröhliche Weihnachten mit Frank“, eine Show, die am Heiligabend 1999 erstmals ausgestrahlt wurde und nun quasi 20. Jubiläum feiert. „Quasi“ deshalb, weil man den Namen der Sendung diesmal etwas verändert hat in „Weihnachten mit Frank“. Letztlich scheint das erfolgreiche Konzept aber beibehalten worden zu sein.

Die erfolgreiche Geschichte von Schöbel-Weihnachtsshows geht übrigens noch weiter zurück. Bereits 1985 wurde die Sendung „Weihnachten in Familie“ ausgestrahlt. Das dazugehörige Album gilt als erfolgreichstes DDR-Album aller Zeiten und schaffte es im vergangenen Jahr erstmals in die deutschen Albumcharts.

Auch in diesem Jahr hat sich Frank Schöbel illustre Gäste in seine Sendung geholt. Mit Maite Kelly ist eine der derzeit erfolgreichsten Schlagersängerinnen zu Gast. Hein Simons präsentiert die Weihnachtsausgabe seines überaus erfolgreichen Albums „Heintje und ich“ – passend zum 50. Jubiläum seiner Weihnachts-LP. Mit Eloy de Jong wurde der Shooting-Star des Jahres eingeladen. Julia Lindholm ist eine erfolgreiche „Newcomerin“ – so wurde sie zumindest von Florian Silbereisen bezeichnet. Und Wolfgang Ziegler ist schlicht eine DDR-Legende. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Lediglich bei zwei Namen runzeln wir von den Schlagerprofis die Stirn. Franziska Wiese sollte laut unserer Kenntnis in diesem Jahr auch wieder dabei sein – dafür haben wir aber (noch) keinen Beleg gefunden. Auf ihrer Homepage ist die Violine spielende Schönheit auch als Gast vermerkt. Und: Helga Piur machte als „Frau Holle“ bislang immer eine gute Figur. Ob sie auch in diesem Jahr mitwirkt, konnten wir bislang nicht feststellen.

Was aber bereits klar ist: Maite Kelly singt in der Show ihren neuen Titel „Atme mich ein“.

Wir von den Schlagerprofis wünschen allen TV-Zuschauern am Heiligen Abend ab 19.45 Uhr viel Spaß mit der 2018er Ausgabe der Schöbel-Weihnachtsshow.

Vielen Dank an Rick Krawetzke für seine Mitarbeit an diesem Artikel!

Fotos: MDR/Joke & Org/Steffen Junghans

 

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

voXXclub: Neuauflage „Donnawedda“ kommt mit Zusatz „Volksmusik“ am 11. Januar 2019 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Wie wir von den Schlagerprofis bereits exklusiv berichtet haben, wird die Gruppe voXXclub ihr „Donnawedda“-Album mit 5 Aufnahmen von „Heroes der Volksmusik“ neu auf den Markt bringen (siehe HIER). Inzwischen sind Einzelheiten bekannt – am 11. Januar wird die Neuauflage erscheinen, und wir präsentieren euch als erstes Schlagerportal das Tracklisting.

Anhand des Tracklistings orakeln wir mal, welche Volksmusik-Legenden sich mit voXXclub zusammengetan haben:

– PAVEIER („Leev Marie“)
– TROGLAUER („Bobfahrer-Lied“)
– SCHÜRZENJÄGER („Dafür mach ma Musik“)
– ALPENREBELLEN („Ho-la-di-je-i-di“)
– KLOSTERTALER („Alles o.k.“)

Das sind jedenfalls die fünf Songs, die auf dem „neuen“ Album dabei sind. Dass das am 11. Januar erscheint, spricht für eine (für uns recht überraschende) Teilnahme von voXXclub bei den „Schlager Champions“. Wir sagen mal wieder: „Wetten, dass…!?“…

Exklusiv als erstes Schlagerportal bringen wir das Tracklisting von „Donnawedda – Volksmusik“:

1. Donnawedda
2. Leev Marie
3. I mog di so
4. Bobfahrer-Lied
5. 500 Meilen
6. Naarisch (San denn alle)
7. Dafür mach ma Musik
8. Lass es regnen (So sexy)
9. Heimweh
10. Ho-la-di-je-i-di
11.Oberkrainer Funk (Trompetenecho)
12. Jahr für Jahr
13. Dirndl! Fertig! Los!
14. Alles o. k.
15. Heja ho
16. Komm, zeig her!
17. Tanzen gehen
18. Häddi dadi wari

Helene Fischer mischt renommierte nationale und internationale Musikfachblätter auf… 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Das US-Musikmagazin „Billboard“ kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Laut WIkipedia wurde das Magazin 1894 erstmals veröffentlicht und hat bis heute als Musikinstanz einen Namen. Erneut hat Helene Fischer es in ein renommiertes internationales Magazin geschafft. Wie wir als erstes Schlagerportal berichtet haben, hat die New York Times Helene als eine der weltweit erfolgreichsten Konzertkünstler genannt (siehe HIER). Auch Helenes Erwähnung im Wirtschaftsmagazin Forbes haben wir als erstes Schlagerportal kommuniziert, das wurde allerdings sehr schnell anderweitig „übernommen“ (siehe HIER).

Nach einer internationalen Tages- und einer Wirtschaftszeitung wird mit Billboard nun auch ein internationales MUSIKmagazin auf Helene aufmerksam, die es erneut geschafft hat, mit einem Album gleich zwei-Mal die Listen der Alben des Jahres anzuführen. Somit wird der US-Markt erneut mit dem Namen „Helene Fischer“ konfrontiert. Darauf wurden auch die Kollegen der deutschen Ausgabe des Musikmagazin „Rolling Stone“ aufmerksam und haben ihrerseits über das Phänomen Helene Fischer berichtet. Somit findet Helene Fischer in zwei der weltweit wichtigsten Musikmagazine statt – eine schöne Ehre, die nur sehr selten einem Schlageract zuteil wird. Einmal mehr gratulieren wir zu diesem großartigen Erfolg.

PS: „zuerst bei Schlagerprofis.de“ bezieht sich auf die Kommunikation dieser News auf einem Schlagerportal….

Quelle:

Rolling Stone

Billboard