Matthias Reim Schlager

MATTHIAS REIM: Nach nur sechs Wochen nicht mehr in den Albumcharts vertreten!

MATTHIAS REIM: Nur sechs Wochen für “Zeppelin”

Das hat man sich vielleicht etwas anders vorgestellt – das neue Album von MATTHIAS REIMZeppelin” ist schon nach sechs Wochen nicht mehr in den Charts vertreten. Dass das ungewöhnlich ist, zeigt ein Blick auf den “Chartrun” der letzten Studioalben:

  • “Matthias” (43 Wochen)
  • “MR20” (51 Wochen)
  • “Meteor” (20 Wochen)

Selbst das Best-Of-Album “30 Jahre” konnte sich 13 Wochen in den Charts halten.

Kleiner Trost für MATTHIAS: Er ist ja in bester Gesellschaft, der Schlager hat es momentan ausgesprochen schwer in den Charts. Dennoch sind “nur” sechs Wochen für ein aktuelles Studioalbum für ihn leider kein guter Wert. Aber vielleicht ist ja noch nicht aller Tage Abend, wenn z. B. eine neue Edition des Albums erscheint oder ein prominenter TV-Auftritt ansteht…

Danke an MARKY für seinen Hinweis zu diesem Thema!

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

4 Antworten zu “MATTHIAS REIM: Nach nur sechs Wochen nicht mehr in den Albumcharts vertreten!”

  1. Es ist wirklich der Wahnsinn, wie schlecht diverse Schlageralben in letzter Zeit in den Charts laufen. Das ist auf dem Niveau tatsächlich auch fast schon unerklärlich. Dass man an die krassen Werte und Performances der letzten Alben nicht rankommt, kann ja mal passieren. Aber das ist ja nicht alles. “Zeppelin” war damit kürzer in den Charts vertreten als jedes andere Reim Album der letzten 22 Jahre (!!!). Das ist schon wirklich ein heftiger Absturz, der da gerade stattfindet und so wirklich erklärbar ist das eigentlich auf dem Niveau nicht mehr. Alles sehr komisch

  2. Man muss aber auch ganz klar sagen, dass es das schwächste Reim Album seit langem ist.
    Kein Hit dabei, langweilige VÖ`s die selbst kein Radio gespielt haben.
    Das ist schon sehr schwach alles was er da gemacht hat und deshalb nicht verwunderlich.

  3. Mal zum Vergleich:
    Reinhard Mey ist mit seinem Album “Nach Haus” jetzt auch 6 Wochen in den Charts, aber immer noch auf einem wirklich guten #31 mit einem tollen Chartrun:
    1 – 2 – 10 – 13 – 15 – 31

    Chartrun von “Zeppelin”: 4 – 12 – 25 – 52 – 69 – 65 – out

  4. Nun muß man bedenken, dass in den Alben Charts auch die Streams einfließen. Anders würde es, wie vor paar Jahren, aussehen wenn nur der Verkauf zählt. Andererseits haben Schlager Interpreten kaum noch Chancen ihre Alben zu promoten da es immer weniger Shows gibt für den Schläger.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite