Beatrice Egli Schlager

BEATRICE EGLI goes Klassik: Nach dem Schlagerbooom gibt sie Konzerte mit klassischem Orchester

BEATRICE EGLI schlägt neue Wege ein

Ziemlich genau 45 Jahre ist es her, dass UDO JÜRGENS eines seiner für ihn vielleicht wichtigsten Projekte anging. Für das legendäre Udo 80 Album nahm er einen Titel mit den Berliner Sinfonikern unter der Leitung von HERBERT VON KARAJAN auf: “Wort”. Dass ein “Schlagersänger” (okay, dass er das nicht war, weiß man, aber er wurde nun mal so bezeichnet) mit klassischem Orchester kooperiert, war richtungsweisend. Die Aufnahme hat Maßstäbe gesetzt, das Lied hat ein enorm hohes musikalisches Niveau, bis heute ist es eine Wohltat, Musik von dieser hochwertigen Qualität zu hören.

Danach haben sich auch andere Schlagerstars der “Elite” mit großen Orchestern zusammengetan, z. B. ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE. Nun wagt sich mit BEATRICE EGLI auch eine Sängerin des Genres an das “ganz große Kino”: BEATRICE EGLI hat gestern angekündigt, im Konzertsaal des KKL Luzern (Schweiz) zwei ganz besondere Konzerte zu geben. Motto: “Schlager meets Klassik”. Das klingt sehr viel versprechend.

Direkt nach dem Schlagerbooom (Zufall?) gehen die Konzerte am 21. und 22. Oktober 2024 über die Bühne. BEATRICE verspricht eine “ganz besondere Atmosphäre” – wir gehen davon aus, dass sie ihren Fans da nicht zu viel verspricht. Wir finden: Ein spannendes Konzept!

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite