PETER ORLOFF: „Vers√∂hnt“ mit Kimmig Entertainment? Kommentare deaktiviert f√ľr PETER ORLOFF: „Vers√∂hnt“ mit Kimmig Entertainment?

CD Cover Schlagerkönig

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am 1. Juli 2019 ver√∂ffentlichte PETER ORLOFF bei den Kollegen von smago.de HIER einen offenen Brief an Werner Kimmig. Er war entt√§uscht, nicht bei der von Thomas Gottschalk moderierten Jubil√§umssendung der ZDF-Hitparade mit dabei gewesen zu sein. Aber auch ein anderer Punkt lag ihm auf dem Herzen – in seinem „offenen Brief“ schrieb er u. a. „Und nachdem ich jetzt auch noch erfahre, dass ich selbst in der von Dir derzeit allw√∂chentlich mit zahlreichen K√ľnstler(inne)n produzierten Sendung ‚ÄěImmer wieder sonntags‚Äú ebenfalls ‚Äěnicht stattfinde‚Äú, ist, wie ich finde, Zeit f√ľr Klartext.“

Auf Orloffs Brief hat Kimmig zwar nach unserer Kenntnis nicht geantwortet – aber es war schon auff√§llig, dass Peter am vergangenen Sonntag bei Stefan Mross mit an Bord war – offensichtlich ist man im Hause Kimmig eben NICHT nachtragend. (Ob wom√∂glich in dieser Saison auch noch Geraldine Olivier im ZDF-Fernsehgarten mit dabei ist, wissen wir (noch) nicht. Allerdings hat die ihren Unmut bei Facebook kundgetan…

Altkanzler Kohl sagte: „Entscheidend ist, was unten raus kommt“ – und im Falle Orloff gibt es nur Gewinner. Orloff war nun doch wieder bei „Immer wieder sonntags“ zu Gast – und die Gelassenheit des „Immer-wieder-sonntags“-Teams wurde mit einer tollen Einschaltquote belohnt – 1,64 Mio. Zuschauer bzw. 16,8 Prozent Marktanteil sind ein toller Wert. (Auch Kiwi kann sich √ľber ihren Erfolg freuen – sie lockte 2,21 Mio. Zuschauer an die Schirme, was einem bombigen Marktanteil von 18,3 Prozent entspricht).

Wir gratulieren!

PS: Das Kohl-Zitat „Entscheidend ist, was hinten raus kommt„, wurde morgen auf den Tag genau vor 35 Jahren im vom Spiegel ver√∂ffentlicht…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG in allen drei Dezember-Shows von FLORIAN SILBEREISEN dabei 2

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Dauergast bei FLORIAN SILBEREISEN

Der Unterhaltungschef der ARD, PETER DRECKMANN, hat in einem Interview mit dem Portal smago! u. a. gesagt, dass er die G√§stelisten der Shows von FLORIAN SILBEREISEN f√ľr „ausgewogen“ halte. Immer wieder beeindruckend zu sehen, was damit gemeint ist: ANDY BORG ist z. B. gleich bei allen drei SILBEREISEN-Shows, die „am Flie√üband“ in Suhl produziert worden sind, mit dabei.

Adventsfest der 100.000 Lichter: „Weihnachten steht vor der T√ľr“

Ein in Ostdeutschland beliebtes Lied tr√§gt ANDY BORG vor: „Weihnachten steht vor der T√ľr“, das im Vorjahr schon bei der eher gefloppten Sendung „Wir freuen uns auf Weihnachten“ eine Rolle spielte. Anscheinend mag ANDY das Lied, es ist auch ein eing√§ngiger Ohrwurm, der gut zum Adventsfest passt. Schon im Vorjahr sang ANDY den Titel auch beim Adventsfest.

Das große Adventsfestsingen

Auch beim „Adventsfestsingen“, der omin√∂sen Show, die am vergangenen (Toten-)Sonntag aufgezeichnet worden sein soll, darf ANDY BORG nicht fehlen. HIER ist noch immer zu lesen, dass Suhl „seit Wochen f√ľr das Adventsfestsingen probt“ – manchmal fragt man sich, f√ľr wie bl√∂d der MDR seine eigenen Zuschauerinnen und Zuschauer h√§lt. In Pandemie-Zeiten sind uns jedenfalls keine ausf√ľhrlichen Gesangsproben bekannt. Dennoch soll das „gro√üe Adventsfestsingen“ aufgezeichnet worden sein.

Der Riesen-Quotenerfolg der Weihnachtssendung von STEFANIE HERTEL wurde einem Medienbericht zufolge in dem Zusammenhang dann einfach mal wegrasiert… – vermutlich im Sinne einer „Ausgewogenheit“ (wir haben bereits HIER dar√ľber berichtet).¬†

Schlager des Jahres 2021

Auch die „Schlager des Jahres 2021“ wurden in Suhl aufgezeichnet. Aus einer gro√üen Show mit G√§sten hat man eine bessere Clipshow gemach. – Wenigstens ANDY BORG ist dabei, am 30.12.2021 wird die Sendung vom MDR ausgestrahlt.¬†

Folge uns:

MATTHIAS REIM & CHRISTIN STARK: Zu Gast beim Adventsfest von FLORIAN SILBEREISEN mit „Last Christmas“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM & CHRISTIN STARK singen „Last Christmas“

Fast genau zehn Jahre ist es her, dass MATTHIAS REIM seine „offizielle“, wie FLORIAN SILBEREISEN damals betonte, Version von „Last Christmas“ beim Adventsfest 2011 gesungen hat. Und auch in diesem Jahr gibt es „Letzte Weihnacht“ zu h√∂ren und sehen – diesmal singt „MATZE“ den Song mit seiner Frau CHRISTIN STARK im Duett.

Eine offizielle Single von der Aufnahme wird es davon wohl – so vermuten wir – nicht geben, weil CHRISTIN ja nicht mehr bei der gleichen Plattenfirma ist wie MATTHIAS. Umso mehr werden sich die Fans freuen, wenn die beiden den Riesenhit von WHAM! in ihrer Interpretation singen werden – vielleicht gem√ľtlich zu Hause sitzend, weil auch diese Aufnahme -anders als von der ARD kommuniziert – bereits „im Kasten“ ist…

Vierter Auftritt in diesem Jahr

MATTHIAS REIM war damit in diesem Jahr in vier Feste-Shows von FLORIAN SILBEREISEN dabei:

  • Schlagerchampions
  • Schlagerchallenge
  • Schlagerbooom (mit CHRISTIN STARK)
  • Adventsfest der 100.000 Lichter (mit CHRISTIN STARK)
Folge uns: