Vanessa Mai und Olexesh – Rapper Sido orakelt, dass eine „Angel“ eine Rolle spielt… Kommentare deaktiviert für Vanessa Mai und Olexesh – Rapper Sido orakelt, dass eine „Angel“ eine Rolle spielt…

VanessaMai SCHLAGER 05

Für mächtig viel Aufmerksamkeit haben einige Aktivitäten Vanessa Mais in diesem Sommer gesorgt. Unter anderem kam es rein „zufällig“ zu einer Zusammenarbeit mit dem Rapper Olexesh, mit dem Vanessa den Song „Wir zwei immer eins“ aufgenommen hat. Mit seiner Solo-Single „Magisch“ schaffte es der Rapper kurz zuvor bis an die Spitze der Single-Charts, mit dem Vanessa-Duett gelang  „nur“ auf Platz 33. War es also vielleicht unklug, sich auf dieses Duett einzulassen? Bzw. – was hat Olexesh überhauptdazu gebracht, ein Duett mit Vanessa Mai aufzunehmen?

Das Portal Laut.de hat Vanessas Album „Schlager“ in die Liste der 30 schlechtesten Alben des Jahres aufgenommen. Bei Erscheinen des Albums wurde das Olexesh-Feature in der Rezension des Magazins zunächst positiv gesehen, dann aber doch wieder kritisiert – Zitat: „Den einzigen winzigen Hauch von Abwechslung bringt Olexesh mit, auch wenn die Mär, wie er und Vanessa Mai via Instagram angebandelt haben sollen, sich schon wieder als eine einzige Klischeepolonaise präsentiert. Bezeichnend, für wie blöd man seine Kundschaft ganz offensichtlich hält, wenn man denkt, irgendjemand könnte wirklich glauben, die Kontaktaufnahme sei genau so abgelaufen, und nicht etwa von geschäftstüchtigen Marketing-Leuten hinter den Kulissen eingefädelt worden.(Der Artikel findet sich HIER)

Es wurde also tatsächlich in Frage gestellt, dass der Kontakt zuuuuufällig über Instagram zustande kam? Das würde bedeuten, das Ganze sei inszeniert? Das geht zu weit. Das wäre ja fast so abwegig, wie die Unterstellung, dass Vanessas schwere Verletzung bei einem Konzert entgegen der Berichterstattung ohne künstliche Beatmung vonstatten gegangen wäre.

Nun kommt aus einer unerwarteten Ecke ein Hinweis auf die Vanessa / Olexesh-Kollaboration, die vielleicht Licht ins Dunkel bringt, wobei Sido sich recht blumenreich und gewählt ausdrückt. Ebenfalls beim Portal Laut.de gibt er zu diesem Thema nämlich zu bedenken: Ne, ohne mich anzubiedern. Ich glaube, bei diesem Feature mit Olexesh haben alle vergessen, einen Aspekt mit einzuberechnen: Der findet die einfach geil. Und er hat gehofft, er treffe die jetzt im Studio und könne mal kurz die Angel reinhalten. Ich schwöre dir. Vielleicht ist es auch passiert, gönnt man ihm. Und dann hat er eben mit einem gemeinsamen Song auf ihrem Album dafür bezahlt, dass er mal reinhalten durfte. Ich glaube, den Aspekt vergessen alle. (lacht). Das komplette Interview mit Sido findet sich HIER.

Wir wissen zwar nicht genau, was Sido mit der vermutlich metaphorisch gemeinten „Angel“ meint, finden aber schon interessant, dass dieses Statement unwidersprochen im Raum stehenbleibt. Vor diesem Hintergrund erscheint die damalige „F**ze im Kopf“-Diskussion  übrigens noch einmal unter einem anderen Gesichtswinkel…

So oder so sind Rap-/Schlager-Zusammenarbeiten gar nicht mal so ungewöhnlich. Es gibt durchaus Rap-Autoren, die sich als Schlagersongautoren oder –produzenten betätigen. Und Duette hat es auch schon zuvor gegeben (z. B. Karel Gott mit Bushido) und wird es sicher auch in Zukunft geben (man denke an Mia Julia und Kool Savas). Nico Santos, der am kommenden Samstag in der ZDF-Show „Ein Herz für Kinder“ gemeinsam mit Dionne Warwick und Glasperlenspiel „That’s What Frinends Are For“ singen wird, hat beispielsweise Helene Fischers „Achterbahn“ geschrieben (HIER kann man dazu Hintergründe erfahren) und für Bushido den Track „Papa“. Das hat alles ohne Instagram-Inszenierungen funktioniert und war vielleicht deshalb authentischer und somit wohl auch glaubwürdiger – auch wenn beim Namen „Fischer“ das Wort „Angel“ eher gepasst hätte, sind Statements der Sido-Art im Zusammenhang zwischen der Kooperation zwischen Nico Santos und Helene Fischer uns bislang nicht bekannt. Andrerseits soll Angeln ja einen Vorteil haben: „Angeln entspannt…“.

Ob Olexesh mit der Aufnahme und mit dem Vollplayback-Auftritt bei der Starnacht am Wörthersee (gemeinsam mit Vanessa) einen Gefallen getan hat, wird er am besten beurteilen können…

Quelle: laut.de

Voriger ArtikelNächster Artikel

HOWARD CARPENDALE: Duette mit KERSTIN OTT und GIOVANNI ZARRELLA auf neuer CD 0

Bild von Schlagerprofis.de

Hochkarätige Duette auf „Symphonie meines Lebens 2“

Nun ist sie bekannt, die Trackliste von HOWARD CARPENDALEs neues Album „Sinfonie meines Lebens 2“, über deren Erscheinen wir als erstes Schlagerportal berichtet haben. Der Künstler hat es höchstselbst auf Instagram verraten. Mit dabei sind zwei Duette mit KERSTIN OTT und GIOVANNI ZARRELLA. Zusammen mit KERSTIN OTT singt HOWARD CARPENDALE seinen Klassiker „Wie frei willst du sein?“. Und mit dem frischgebackenen ZDF-Moderator wurde der Song „Ruf mich an!“ neu aufgenommen.

Schlagerjubiläum

Ein Titel springt auf dem Album besonders ins Auge: „Das schöne Mädchen von Seite Eins“. Mit genau diesem von HANS BLUM geschriebenen Titel gewann HOWARD CARPENDALE vor genau 50 Jahren das deutsche Schlagerfestival und startete damit so richtig durch. (Interessant ist, dass er auch den Song „Da nahm er seine Gitarre“ noch einmal neu aufgenommen hat, weil er mit diesem Titel als Komponist den Durchbruch geschafft hat).

Tracklist „Symphonie meines Lebens 2“

Gerne präsentieren wir euch die Tracklist von „Sinfonie meines Lebens 2“:

  1. Dann geh‘ doch!
  2. Ruf mich an (mit GIOVANNI ZARRELLA)
  3. Du fängst den Wind niemals ein
  4. Das schöne Mädchen von Seite 1
  5. Fremde oder Freunde
  6. Mit viel, viel Herz
  7. Da nahm er seine Gitarre
  8. Wie frei willst du sein? (mit KERSTIN OTT)
  9. Ein paar sind immer über den Wolken
  10. Durban, South Africa
  11. Das ist unsere Zeit
  12. Willkommen auf der Titanic

 

NENA: Morgen erscheint ihre neue Single „Forelle“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Nächster Vorbote des neuen NENA-Albums

Wie wir berichtet haben, freuen sich die zahlreichen NENA-Fans schon sehr auf das neue Album der Künstlerin. Recht überraschend hat NENA für morgen eine weitere Vorab-Single angekündigt – ungewöhnlicher Titel: „Forelle“. Die Künstlerin befindet sich damit in bester Gesellschaft – wer kennt FRANZ SCHUBERTs Lied nicht? Kurios: Im Zusammenhang mit NENA scheint es ein Hotel zu geben, in dem perfekt Forellen zubereitet werden – siehe HIER.

Entschleunigung

Nach unserem Eindruck scheint das Thema Entschleunigung. Unter dem Hashtag „inslowmotion“ präsentiert sie ihren Fans die ersten Zeilen ihres neuen Liedes, das sie mit dem Berliner Rapper MADUH aufgenommen hat:

Ich surf meine Welle
Und schwimme zur Quelle
Gegen den Strom so wie ne Forelle…