Markus (feat. Yvonne) – Verwirrung um die neue Single „Spring ins Blau“ Kommentare deaktiviert fĂŒr Markus (feat. Yvonne) – Verwirrung um die neue Single „Spring ins Blau“

CD Cover Spring ins Blau

Im Februar 2017 erschien bei Palm-Telamo das aktuelle Album des NDW-Veteranen Markus „Zeit zu fliegen“. Von vielen Fans wurde der Schluss-Song des Albums, „Spring ins Blau“, besonders hervorgehoben. Im Juni hat die Plattenfirma den Song als Single veröffentlicht. Spannend: In der neuen „Radio-Version“ ist gut hörbar eine 2. von einer Frau gesungenen Stimme zu hören. Telamo-Palm bewirbt den „Promoschwerpunkt“ wie folgt:

„
 erscheint aus seinem aktuellen Album „Zeit zu fliegen“ der Titel „Spring ins blau“ als Promoschwerpunkt. Zur Album Version sind nun noch zwei weitere Mixe entstanden. Ein toller Extended Mix von Peter Ries und eine Radio Version natĂŒrlich auch.“

Und jetzt wird es kurios – anscheinend genau dieser Peter-Ries-Mix ist Bestandteil einer neuen Single-Veröffentlichung von Fiesta-Records. Diesmal wird als KĂŒnstler „Markus feat. Yvonne“ genannt. Yvonne ist Nicole Yvonne König, seit dem 21. November 2015 die LebensgefĂ€hrtin von Markus, den sie schon seit ĂŒber 10 Jahren kennt. („Ausgerechnet“ bei der AIDS-Gala in Castrop-Rauxel brachen dann alle DĂ€mme). Frei nach Roland Kaiser könnte man sagen, dass der Frömmste nicht in Frieden leben kann, wenn ihm das Schicksal solche schönen Beine vor die Nase stellt – ein Blick auf das CD-Cover verrĂ€t, was damit gemeint ist. Offensichtlich wurde das Cover-Foto bei Aufnahmen zum RTL „Sommerhaus der Stars“ aufgenommen, bei dem das Paar gemeinsam teilnahm.

Hier noch ein Auszug des Werbetextes von Fiesta-Records:

„Über die Liebe, die nie vergeht, erzĂ€hlt auch die aktuelle Single „Spring in‘s Blau“. Der Titel verkörpert ihre GefĂŒhle zueinander und soll jedem Hörer Mut und Hoffnung geben, dass sich auch in der zweiten LebenshĂ€lfte noch ein Partner finden lĂ€sst.“

Wir finden: Gerade die Duett-Version von „Spring ins Blau“ ist ein schöner hitverdĂ€chtiger Schlager – egal, wer nun letztlich fĂŒr den Vertrieb zustĂ€ndig ist…

Quellen:

Telamo-Palm
Fiesta Records

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

HOWARD CARPENDALE und DIE SCHLAGERPILOTEN zu Gast bei BERNHARD BRINKs Schlager des Monats 1

Bild von Schlagerprofis.de

HOWARD CARPENDALE: Auch fĂŒr ihn TV-Promo fĂŒr sein Weihnachtsalbum

WĂ€hrend ROLAND KAISER sogar ein ganzes „Konzert“ mit seinem Album im Ersten geben durfte (Vollplayback, versteht sich), wird HOWARD CARPENDALEs Weihnachtsalbum im MDR-Programm „aufgewertet“. Auch HOWARD CARPENDALE bekommt demzufolge viel TV-Promo fĂŒr sein Weihnachtsalbum „Happy Christmas„. Viele seiner Lieder wird er bei der in Suhl aufgezeichneten neuen SILBEREISEN-Show „Das große Adventsfestsingen mit SILBEREISEN, CARPENDALE & Co“ interpretieren. Was es damit auf sich hat, hat HOWARD CARPENDALE nun in einem Facebookpost verraten: 

Am 10. Dezember singe ich dann fast das komplette Album im Fernsehen. Es wird schön.

Vorher macht HOWARD noch einen Abstecher zu BERNHARD BRINK und seinen „Schlagern des Monats“ – zu sehen am kommenden Freitag, 3. Dezember 2021.

SCHLAGERPILOTEN: FRANK CORDES schaute vorbei

In Pandemiezeiten ist es schwierig, Termine zu koordinieren. Deshalb war diesmal nur ein SCHLAGERPILOT bei BERNHARD BRINK zu Gast. Zu Jahresbeginn war das Trio noch bei den „Schlagercharts 2021“ komplett dabei – diesmal werden sie wĂŒrdig von FRANK CORDES vertreten. Grund zu feiern gibt es genug: Auf Anhieb ist das Weihnachtsalbum der SCHLAGERPILOTEN („Weihnachten das ganze Jahr“) in den Top-15 der Albumcharts vertreten. In der Liste „Schlagercharts“ finden sich die SCHLAGERPILOTEN derweil nicht, weil es ein Weihnachtsalbum ist. Das Schicksal teilen sie mit dem Kollegen ROLAND KAISER. 

Kurios: Wie die Kollegen von smago.de ermittelt haben, darf sich HELENE FISCHER ĂŒber eine Platzierung ihres Weihnachtsalbums auch in diesem Jahr freuen. „Weihnachten“ steht in der aktuellen Wochenliste auf Platz 5, wĂ€hrend ROLAND KAISER und eben die SCHLAGERPILOTEN nicht platziert sind. Manchmal sollte man einfach mal mitdenken – die KĂŒnstler können fĂŒr diese MerkwĂŒrdigkeit nichts – und die Plattenfirmen scheinen solche Dinge dem Anschein nach nicht zu interessieren. 

TOM NIKLAS: Sieger „Hit des Monats“

Bild von Schlagerprofis.de

Gegen starke Konkurrenz hat sich TOM NIKLAS die Auszeichnung „Hit des Monats“ fĂŒr seinen Schlager „Einfach so“ geschnappt. Als Kind hießen seine Idole u. a. ROLAND KAISER und WOLFGANG PETRY, deren Konzerte er regelmĂ€ĂŸig besuchte. Nun steht er selber auf der BĂŒhne und steht BERNHARD BRINK Rede und Antwort.

„Schlager des Monats“ wird am 3. Dezember ab 20.15 Uhr vom MDR ausgestrahlt.

Folge uns:

BERNHARD BRINK: Auch auf das Schlagerjahr 2021 blickt er zurĂŒck mit den „Schlagercharts 2021“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

BERNHARD BRINK: MDR zeigt am 21.01.2022 seinen RĂŒckblick auf das Schlagerjahr 2021

An Schlager-JahresrĂŒckblicken mangelt es im MDR nicht: 

  • Am 30.12.2021 prĂ€sentiert FLORIAN SILBEREISEN die „Schlager des Jahres 2021“ (erneut als Clipshow)
  • Am 15.01.2022 dĂŒrfen wir uns auf die „Schlagerchampions“ freuen (bestimmt wieder als „Live-Show“ angekĂŒndigt – uuuund:
  • Am 21.01.2022 prĂ€sentiert BERNHARD BRINK seinen inzwischen etablierten RĂŒckblick „Schlagercharts 2021“.

In den beiden vergangenen Jahren wurden die Schlager-Jahrescharts prĂ€sentiert. DarĂŒber hinaus wurden vier Schlager-Acts eingeladen – wir nehmen an, dass das auch in diesem Jahr wieder so ist, dazu gibt es aber noch keine BestĂ€tigung. 

Nachdem die „Schlagercharts 2021“ noch am Neujahrstag ausgestrahlt wurden, mĂŒssen sich die Fans in diesem Jahr fĂŒr den RĂŒckblick auf 2021 noch etwas gedulden – die Sendung wird am 21. Januar ab 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr gesendet. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir zeitnah berichten. 

Foto: © MDR/fmp/Evelyn Sander

Folge uns: