PETER MAFFAY – mit „Jetzt“ erweiteret er seine Rekorde fĂĽr die Ewigkeit – Platz 1 der Albumcharts Kommentare deaktiviert fĂĽr PETER MAFFAY – mit „Jetzt“ erweiteret er seine Rekorde fĂĽr die Ewigkeit – Platz 1 der Albumcharts

CD Cover Jetzt

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Das sind Rekorde, die nicht mal HELENE FISCHER knacken kann. „Jetzt“ ist PETER MAFFAYs 19. Nummer-1-Album in den deutschen Charts. Mit seinem neuen Album ist er nun zum 62. Mal an der Spitze der Album-Charts – das ist bislang nicht mal Helene Fischer gelungen, die in der vergangenen Woche zum 29. Mal die „Eins“ holen konnte.

Wir gratulieren PETER MAFFAY zu diesem fulminanten Erfolg seines neuen zum 70. Geburtstag erschienenen Albums „Jetzt“. Exklusiv bei Schlagerprofis haben wir zur nostalgischen Erinnerung noch mal alle Nummer-1-Alben Maffays aufgefĂĽhrt:

11979Steppenwolf9
21979Frei sein5
31980Revanche8
41982Ich will leben3
51984Carambolage2
61985Sonne in der Nacht7
71986Tabaluga und das leuchtende Schweigen3
81988Lange Schatten3
91989Kein Weg zu weit1
101996Sechsundneunzig3
112001Heute vor 30 Jahren3
122005Laut und leise3
132008Ewig1
142010Tattoos3
152011Tabaluga und die zeichen der Zeit1
162014Wenn das so ist2
172015Tabaluga – Es lebe die Freundschaft1
182017MTV Unplugged3
192019Jetzt1
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA KIEWEL: Quote von „Fernsehgarten on Tour“ schlechter als jede Fernsehgarten-Ausgabe 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Vielleicht sollte man den traditionellen Schlager doch nicht ganz aussparen?

Zugegeben – mit Verallgemeinerungen sollte man vorsichtig sein. Aber es ist schon ein klarer Trend, dass die Quote des Fernsehgartens immer dann schlechter wird, wenn man den Schlager ganz ausspart bzw. Pseudo-Schlager-Acts einlädt, die erst dann ihre Schlager-Leidenschaft entdecken, wenn man sonst keinen Erfolg hat. Ganz ohne traditionellen Schlageract war die Quote des „Fernsehgarten on Tour“ durchaus ordentlich – aber Fakt ist: Der Marktanteil war schlechter als der von ALLEN (!) Fernsehgärten der Saison 2022 – die Ăśbersicht dazu findet sich HIER. 

Marktanteil weit unter dem „normalen“ Fernsehgarten-Schnitt

Der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison ergab sich bei der Auftaktsendung im Mai – da waren es aber immerhin noch 15,8 Prozent. Und das war das einzige Mal anno 2022, dass die Quote unter 16 Prozent war. Am vergangenen Sonntag betrug der Marktanteil 14,4 Prozent – zugegeben, auch das ist eigentlich ein guter Wert. Aber es sind nun einmal 1,4 Prozent weniger als der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison 2022. Wir behaupten: Wenigstens so 1-2 „echte“ Schlageracts hätten durchaus das eine oder andere Prozent nach oben gerissen…

Was die Gesamtzahl der Zuschauer angeht, sieht es schon wieder etwas besser aus. Im Herbst sitzen einfach mehr Zuschauer vor der Glotze als im Sommer. 1,73 Mio. – das klingt ordentlich, liegt aber auch klar unter dem Fernsehgarten-Durchschnitt. 

Foto: ZDF, Marcus Höhn

 

 

 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Heute Radio-Interview auf Radio Niederösterreich 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Karrierehighlight fĂĽr ANDREAS HAUSMANN vom ORF

Das ist deutschen Radiosendern in der Fläche wohl (nach unserer Beobachtung) nicht so gelungen. Tatsächlich hat sich HELENE FISCHER Zeit genommen, um Radio Niederösterreich ein Interview zu geben. ANDREAS HAUSMANN durfte es fĂĽhren und bezeichnet es auf seiner Instagram-Seite als „Karriere-Highlight“, was man sofort glauben kann. Schon am heutigen Dienstag wird das Interview im Rahmen der Sendung „Guten Morgen, Niederösterreich“ um 8 Uhr ausgestrahlt – von 8 bis 9 Uhr auf Radio Niederösterreich. 

Folge uns: