MARIE WEGENER: Informationen zu ihrem Album „Countdown“ Kommentare deaktiviert für MARIE WEGENER: Informationen zu ihrem Album „Countdown“

Foto Marie Wegener Pressefoto 2 Credit mischalorenz

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am 27. September erscheint das zweite Album der letztjährigen DSDS-Siegerin MARIE WEGENER. Einmal mehr tat ein Sieger dieses Wettbewerbs sehr gut daran, sich dem deutschen Schlager zu widmen. Oder erinnert sich noch jemand an den diesjährigen Sieger? — Eben…

Insofern gratulieren wir Marie zu ihrer Durchsetzungsfähigkeit und ihrem offensichtlich richtigen Weg. HIer die offizielle Presseinfo zu ihrem neuen ALbum „Countdown“ von der Plattenfirma Electrola:

Vor unser aller Augen wurden systematisch die Weichen gestellt, die Marie den Weg zu diesem Album ebneten. Der Nachfolger zu ihrem DSDS-Siegeralbum „Königlich“ fühlt sich in vielerlei Hinsicht an, als sei es ihr eigentliches Debüt. Zu außergewöhnlich ist ihre Stimme, zu groß ihr Talent. Seit dem 06. Juli ist sie volljährig, ihren Geburtstag feierte sie auf der Stadionbühne in Gelsenkirchen vor tausenden  Fans, die ihr aus ganzem Herzen gratulierten. Es war Andreas Gabalier, der sie auf einer Party von ihrem neuen Manager den Titel „Niemals Allein“ hat singen hören, und sich ebenfalls sicher war: eine Sängerin diesen Kalibers hat es im deutschsprachigen Raum sehr lange nicht mehr gegeben. Prompt lud er sie für seine riesige Stadiontournee als Supportact ein. Eben diesen Song, der dazu führte, dass sie in den größten Stadien Deutschlands 2019 bereits vor rund einer halben Million Menschen live auftreten konnte, platzierte sie als Bonustrack und Dankeschön auf diesem Album. Mit dem Abitur in der Tasche hat sie nun auch die letzte Verpflichtung erfüllt, um sich nun voll und ganz ihrer Musikkarriere widmen zu können. Kaum ein Album wird mit einer solchen Spannung erwartet wie „Countdown“, welches am 27.09.2019 via Electrola/Universal erscheint, und schon jetzt vorbestellt werden kann.

Über den Verlauf ihrer bisherigen, schon immens beeindruckenden Karriere, zählte Marie zu diesem Datum herunter, und so ist „Countdown“ ein sehr persönliches Album einer jungen Künstlerin geworden, die sich gerade selbst neu entdeckt hat, und für sich formuliert, wer sie ist. So hat sie auch an allen Stücken intensiv mitgearbeitet. „Ich bin Marie“ ist ein solcher Song, ihr emotionaler Anker in diesen aufregenden Zeiten. „Ich bin ich so wie noch nie“ singt sie selbstbewusst, und es scheint als fände der Song in genau dem Moment statt, in dem der Countdown bei Null angekommen ist. Der Album-Opener markiert den exakten Big Bang der neuen Marie, und richtet sich direkt an ihr Publikum: für uns legt sie ihr Herz auf den Beat, und will in diesem Abenteuer Leben alles geben. Marie Wegener schickt sich an, sich in die Tradition der ganz großen Chanteusen einzureihen. Eine Riesenballade wie „Immer für Dich da“ hat lange nicht mehr von einer deutschen Sängerin gegeben. Sie legt beeindruckend Zeugnis darüber ab, mit welch einem Talent Marie gesegnet ist. Vor einem Chor vorgetragen, und aufwendig orchestriert, trägt sie als Familienmensch den Song für ihren Zwillingsbruder vor, aber natürlich bewahrt das Stück zudem seine Allgemeingültigkeit. Vor dem inneren Auge erscheinen einem Weltstars wie Whitney Houston, Celine Dion, Christina Aguilera, und große deutsche Sängerinnen wie Sarah Connor. Marie Wegener kann sich da ruhig selbstsicher einreihen, nach dieser Ballade zweifelt niemand mehr an ihrer aussergewöhnlichen Gabe.

Als Dankeschön an alle Mütter widmet sie „Danke“ ihrer eigenen, die sie von Anfang an mit vollem Einsatz unterstützt hat. Die zweite große Ballade auf diesem Album ist wieder von ungewöhnlicher Reife für eine gerade mal achtzehnjährige Künstlerin. Man kann es als Garantie ansehen, dass der Longplayer “Countdown“ ein bahnbrechender Erfolg und Maries Leben infolgedessen sehr turbulent wird. So spannend und fordernd ihr Pensum zur Zeit ist, mit dem Rückhalt der Familie und ihres #teammarie ist das „Ruhrpottkind“ ein Fels in der Meeresbrandung, auf französisch klangvoll übersetzt in ‚La Rochelle‘. Aber man darf nicht vergessen, dass Marie Wegener ihrem Superstar-Status zum Trotz noch eine junge Frau ist, die sich mit den gleichen Sorgen und Zweifeln plagt wie ihre ‚normalen Freundinnen und Alterskameradinnen. Und gerade in diesen Tagen, in denen jeder im Filter der sozialen Netzwerke scheinbar perfekt lebt, sich ernährt, und schlussendlich auch aussieht, kann der Druck und der Wunsch nach Akzeptanz einen jungen Menschen erdrücken. Ihr eigenes Instagram-Profil zeigt jedoch eine geerdete und natürliche junge Frau, die schlicht gewaltige Aufgaben stemmt. Authentizität, Inszenierung, Selbstfindung thematisiert Marie in „So wie ich bin“ und macht sich selbst und anderen Mädchen Mut: „Ich glaub‘ daran, dass ich mich irgendwann selber lieben kann, so wie ich bin“.

Verantwortungsvoll versteht sie sich selbst als ein Teil der Veränderung, die sie sehen möchte, und lebt in vollen Zügen den Standard aus, den sie sich selbst gesetzt hat. Marie nutzte ihre öffentliche Präsenz in dem gleichen Moment, in dem sie sie erkannte: als Fürsprecherin für vegane Ernährung und Tierrechte war sie das Gesicht der PETA-Kampagne 2018 und jüngst Cover-Thema des Welt Vegan Magazin.

Marie Wegener befindet sich also im sicher navigierten Flugmodus. Bei aller Schwerelosigkeit sommerlicher Flirts, und unbeschwertem Verliebtsein, wie beispielsweise in ‚Ich will Meer,‘ ist Marie Wegener eine ernsthafte Künstlerin, die sich als Songwriterin auch an die ganz großen Themen heranwagt. Man kommt nicht umhin, bei „Deine Liebe bleibt für immer“ an den Tod zu denken, ihre dennoch positive Perspektive hierbei stellt ihre Persönlichkeit unter Beweis. Marie trägt diesen Song mit einer Intensität vor, die nur den wenigsten zuzutrauen ist, aber ganz sicher keiner Achtzehnjährigen. Unter der Federführung Maries ist gemeinsam mit hochwertigen Songwritern eine dramatische Ballade entstanden, die die Schlagerpop-Künstlerin der Stunde in die bestehende Tradition der Größten der Großen deutschen Sängerinnen stellt. Denn zu den Kunden dieses Songswriterteams gehört zum Beispiel Helene Fischer. Mehr geht schlicht nicht.

Dieses Album ist ein biografischer Wendepunkt in Maries Leben. Ihre bisherigen Stationen führten sie konsequent hierhin, und an diesem jetzt möchte sie auch gar nichts ändern, es ist gut genug. Dieser Startschuss in ein neues Leben, künstlerisch wie persönlich, wird gehört werden.

Bild von Schlagerprofis.de

Tracklisting:

  1. Ich bin Marie 
  2. Immer für dich da
  3. Countdown
  4. So wie ich bin
  5. Danke 
  6. Flugmodus
  7. La Rochelle
  8. Deine Liebe bleibt für Immer
  9. Erstmal für Immer
  10. Ich will Meer
  11. Frei
  12. Bonustrack: Niemals Allein

Quelle: Agentur TexTour, Dagmar Ambach
Foto: (c) Mischa Lorenz

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SCHLAGERKIDS lassen den DJ ÖTZI-Hit „Einen Stern“ neu leuchten 0

Bild von Schlagerprofis.de

SCHLAGERKIDS & DJ ÖTZI – nun auch als Single

Wie wir HIER „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben, haben die SCHLAGERKIDS ein „Duett“ mit DJ ÖTZI aufgenommen und haben sich den größten Hit des Österreichers vorgeknöpft: „Einen Stern, der deinen Namen trägt“.Der Song erscheint parallel zum Album „Vol. 1“ am Freitag als Single.

Produktion von THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH

Niemand geringerer als die Starproduzenten THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH haben sich des Titels angenommen. Wir sind gespannt, wie die neue Version klingen wird – immerhin haben sich prominente Namen des Titels angenommen.

Premiere bei den Schlagerchampions

Wir gehen davon aus, dass der Titel bei den Schlagerchampions Premiere feiern wird. Immerhin wird auch DJ ÖTZI bei der Show dabei sein.

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerchampions Verwirrung: Sendung wird ausgestrahlt! 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Irritationen wegen Absage Schlagerlovestory

Als gestern von uns und andren darüber berichtet wurde, dass die „Schlagerlovestory“ abgesagt wurde, hat das sehr offensichtlich für Irritationen gesorgt. Wie wir selber beobachten konnten, gab es gleich mehrere nennenswerte Fanforen, in denen spekuliert wurde, dass die „Schlagerchampions“ ausfallen würden – der Grund dafür ist sicher der Termin. Weil EIGENTLICH der 27.2. als Schlagerlovestory-Termin feststand.

Erst vier Tage vorher abgesagt

Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig Kommunikation ist. Ob es besonders geschickt war, gerade mal vier Tage vor dem von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Event das zu kommunizieren, was schon lange klar war: Die Absage der Schlagerlovestory, könnte sich als Bumerang entwickeln. Ganz offensichtlich gibt es durchaus viele Schlagerfans, die die Absage missverstehen und denken, dass das bedeutet, dass am 27. Februar nicht ausgestrahlt werden würde.

Aufzeichnung längst „im Kasten“

Wer Bedenken hat, dem sei gesagt: Die Schlagerchampions sind längst „im Kasten“ und wurden am vergangenen Wochenende in Suhl aufgezeichnet. Neben den bereits bekannten Showacts soll es weitere Überraschungen geben.

Starke Konkurrenz

Richtig stark ist die Konkurrenz, der sich diesmal die „Schlagerchampions“ stellen müssen. Gleich zwei Showformate treten gegen FLORIAN SILBEREISEN an – und der „Papst“ und Das Erste kontern geschickt. Gegen DSDS werden diverse ehemalige Teilnehmer der Show ins Rennen geschickt – RAMON ROSELLY, ANNA-CARINA WOITSCHACK, vermutlich BEATRICE EGLI – das ist ein Pfund.

Und selbst gegen „The Voice Kids“ hat man einen Trumpf in der Hand – die neue zusammengewürfelte Gruppe „SCHLAGERKIDS“ – und da die Sendung aufgezeichnet wurde, dürfte man sich auch nicht dem Vorwurf der „Kinderarbeit“ ausgesetzt sehen.

TV-Tipp: Schlagerchampions am 27. Februar ab 20.15 Uhr im Ersten und bei ORF

Mit anderen Worten: Am kommenden Samstag werden die Schlagerchampions definitiv ausgestrahlt (höhere Gewalt mal außen vor gelassen). Angesichts der sehr „kreativen“ Gästeliste wird es sicher auf jeden Fall interessant sein, sich die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Sendung anzuschauen. Auf den Unterhaltungsfaktor darf man gespannt sein…

Foto: Das Erste / Jürgens TV / Dominik Beckmann

 

Folge uns: