Nicole: Morgen erscheint Vorab-Single „50 ist das neue 25“ 1

Nicole 50 ist das neue 25 Single

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Die Veröffentlichung des Albums wurde zwar vom 13. September auf den 11. Oktober um vier Wochen verschoben, aber zur morgen (09.08.2019) erscheinenden Single gibt es nun eine ausführliche Presseinformation. Den Titelsong schrieben Jens Carstens und Heinz-Rudolf Kunze:

Weisheiten, Aphorismen und schlaue Sprüche über entspanntes Älterwerden bzw. Jungbleiben gibt es reichlich – aber sie klingen selten so aufrichtig, authentisch und schon gar nicht so ansteckend und tanzbar wie Nicoles brandneue Single „50 ist das neue 25„: „Ich stelle mich gelassen jedem Wettbewerb“, singt die immer wieder überraschend jugendlich wirkende Grand Dame des Popschlager, die sich aktuell wohl selbst augenzwinkernd als „Vierzehnundvierzigjährige“ bezeichnen würde – oder noch viel treffender: „als älteres, jedoch als heißes Eisen“. Denn so klingt sie auf der neuesten Single, die am 09.08. bei Telamo erscheint.

Einer von vielen Songs ihres gleichnamigen neuen Albums, den ihr Jens Carstens und Albumgast Heinz Rudolf Kunze mit viel Fingerspitzengefühl auf den Leib geschrieben haben, lautet der Rat des „reifen Mädels“ über der gradlinig-knackigen Pop-Produktion schlicht: „Befreit euch von dem lächerlichen Jugendwahn: Seid wie ihr seid, und macht daraus das Beste!“ Eingerahmt von Bläsern und Streichern, flirtet Nicole im Refrain sogar mit jenem rasanten Soul-Faktor, der schon Geschichte war, als die heutigen Twens das Licht der Welt erblickten: Zusammen mit viel Schwung und lässigen Handclaps knüpft sie ganz klar an die Energie an, die kurz vor ihrem eigenen Durchbruch beim ESC in der Luft lag….

Nachdem die junge Nicole schon mit ihrer allerersten Single „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund“ ihren eigenen Höhenflug begonnen hatte (Platz 2 in den Charts!), wechselte die damals erst 17-jährige Saarländerin 1982 endgültig auf die Überholspur, als sie mit „Ein bisschen Frieden“ den Titel beim Eurovision Song Contest für Deutschland holte. Die Single bescherte Nicole nicht nur im deutschsprachigen Raum Millionenverkäufe und reichlich Edelmetall, denn auch die holländische, spanische, französische, italienische, dänische, norwegische und nicht zuletzt die englische Variante von „Ein bisschen Frieden“ gingen allesamt durch die Decke: „A Little Peace“ schoss in Großbritannien ebenfalls auf die #1, und die junge Nicole durfte sogar bei Top of the Pops auftreten! Hinterher gab es obendrein auch noch Euro-Gold für die Single.

In den gut 35 Jahren, die seit diesen ersten Sensationserfolgen der Euro-Gold-Single vergangen sind, folgten zwei Dutzend weitere Longplayer, die ihr gleich 11 Goldene Stimmgabeln sowie 17 Mal den ersten Platz bei der ZDF-Hitparade bescheren sollten. Auf die Zweitplatzierung beim World Popular Song Festival in Tokio (1983) folgten zudem ein ECHO Pop in den Neunzigern, mehrfach die Goldene Europa (u.a. 2002) und erst 2017 ein smago! Award, nachdem alle fünf bislang in diesem Jahrzehnt veröffentlichten Alben direkt in die deutschen Top-40 eingestiegen waren, die letzten beiden („Traumfänger“ und „12 Punkte“) sogar in die Top-20.

Während Nicole im Text ihrer brandneuen Single auch die unerschöpfliche Ausdauer der Rolling Stones lobend erwähnt (überzeugender Grund: „Sie haben einfach Bock.“), beweist sie schon mit diesem ersten Albumvorboten, dass sie es in Sachen Energie und Lebensfreude locker mit Jagger & Co. aufnehmen kann. Aber kein Wunder, wo die „doppelt lange junge“ Sängerin, die kommendes Jahr ihr 40. Bühnenjubiläum zelebrieren wird, zumindest gefühlt doch gerade erst ihren Fünfundzwanzigsten.

Quelle: TELAMO

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

MATTHIAS REIM: Weitere drei Konzerte verschoben 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Weitere drei Konzerte werden später als geplant gespielt

Auch wenn langsam ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist, ist es natürlich noch immer schwierig, Großveranstaltungen zu planen. MATTHIAS REIM hat bei drei Events erneut die Reißleine ziehen müssen – immerhin gibt es Ersatztermine. Das Konzert in Eberswalde ist nun auf den 24. September 2021 gelegt. Wir drücken die Daumen, dass dann Events der Größenordnung wieder möglich sein werden. Alle weiteren Infos ergeben sich aus der Info des Veranstalters. Weitere Infos zu Konzertverschiebungen von MATTHIAS REIM finden sich HIER.

Information des Veranstalters

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen die geplanten Veranstaltungen von Matthias Reim verlegt werden. Neben der aktuellen Corona-Situation ist auch die intensive Vorbereitungszeit und Planungssicherheit bei unseren Veranstaltungen im Sommer für alle Beteiligten ein wichtiger Faktor, der leider nicht gegeben ist und uns dazu bewogen hat die folgenden Veranstaltungen zu verschieben.

Bereits erworbene Tickets behalten für die Ersatztermine natürlich ihre Gültigkeit. 

Die Ersatztermine stehen bereits fest:

24.09.2021 Eberswalde – (verschoben vom 31.07.2021)
21.07.2022 Tuttlingen – (verschoben vom 10.07.2021)
23.07.2022 Bad Elster  – (verschoben vom 23.07.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

HELENE FISCHER: BILD.de bestätigt Schlagerprofis-Info, dass im Herbst ein neues Album kommt 1

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Schlagerprofis-Hinweise waren offensichtlich korrekt

Als wir am 14. Juni darüber berichtet haben, dass es langsam „ernst“ wird mit einem neuen Album von HELENE FISCHER, haben wir das getan, weil wir gute Quellen haben, die das als Vermutung aufgrund von Indizien kundgetan haben. Wenn unsere Recherchen nun von der BILD-Zeitung bestätigt werden (leider sind die Managements und TV-Gewaltigen ja nicht willens, so etwas direkt selber zu kommunizieren und überlassen offizielle Bestätigungen der BILD-Zeitung), ist davon auszugehen, dass wir uns in diesem Jahr tatsächlich auf ein neues Album von HELENE FISCHER freuen dürfen.

TV-Premiere bei FLORIAN SILBEREISEN?

Die BILD-Zeitung „vermutet“, dass aufgrund der „Exklusivitätsklausel“, die ein „Hobby“ von FLORIAN SILBEREISENs Manager MICHAEL JÜRGENS ist, HELENE FISCHER ihr Album bei FLORIAN vostellen wird. Wir fragen uns – bei welchem Sender wird eigentlich die „HELENE-FISCHER-Show“ ausgestrahlt? Richtig: im ZDF? Sofern die BILD-Hypothese stimmt, darf man sich fragen, ob auch das ZDF es einfach so hinnehmen wird, dass ihr Zugpferd nur auf einem Sender Promotion machen darf.

Kann es das sein, dass hier persönliche Befindlichkeiten einer einzelnen Person dazu fürhen, dass HELENE nur in einer großen Musikshow stattfinden darf? Das wäre schade. Man könnte beim ZDF anfragen, aber die antworten ja nur der BILD-Zeitung – schade, dass man hier nicht Flagge zeigen mag.

Neues Album offensichtlich „safe“, Rest Spekulation

Nach unserer Meinung ist lediglich klar, dass wir uns in diesem Herbst oder Winter auf ein neues Album von HELENE FISCHER freuen können. „Normal“ wäre eine zeitnahe Tour, die 2022 zu erwarten wäre. Und dass angedacht ist, in diesem Jahr wieder eine HELENE-FISCHER-Show vor Publikum stattfinden zu lassen, ist eigentlich jetzt auch keine bemerkenswerte Meldung – zumindst Stand heute, man weiß ja nicht, wie sich die Pandemie entwickeln wird.

 

Folge uns: