Nicole: Morgen erscheint Vorab-Single „50 ist das neue 25“ 1

Nicole 50 ist das neue 25 Single

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Die Veröffentlichung des Albums wurde zwar vom 13. September auf den 11. Oktober um vier Wochen verschoben, aber zur morgen (09.08.2019) erscheinenden Single gibt es nun eine ausfĂŒhrliche Presseinformation. Den Titelsong schrieben Jens Carstens und Heinz-Rudolf Kunze:

Weisheiten, Aphorismen und schlaue SprĂŒche ĂŒber entspanntes Älterwerden bzw. Jungbleiben gibt es reichlich – aber sie klingen selten so aufrichtig, authentisch und schon gar nicht so ansteckend und tanzbar wie Nicoles brandneue Single „50 ist das neue 25„: „Ich stelle mich gelassen jedem Wettbewerb“, singt die immer wieder ĂŒberraschend jugendlich wirkende Grand Dame des Popschlager, die sich aktuell wohl selbst augenzwinkernd als „VierzehnundvierzigjĂ€hrige“ bezeichnen wĂŒrde – oder noch viel treffender: „als Ă€lteres, jedoch als heißes Eisen“. Denn so klingt sie auf der neuesten Single, die am 09.08. bei Telamo erscheint.

Einer von vielen Songs ihres gleichnamigen neuen Albums, den ihr Jens Carstens und Albumgast Heinz Rudolf Kunze mit viel FingerspitzengefĂŒhl auf den Leib geschrieben haben, lautet der Rat des „reifen MĂ€dels“ ĂŒber der gradlinig-knackigen Pop-Produktion schlicht: „Befreit euch von dem lĂ€cherlichen Jugendwahn: Seid wie ihr seid, und macht daraus das Beste!“ Eingerahmt von BlĂ€sern und Streichern, flirtet Nicole im Refrain sogar mit jenem rasanten Soul-Faktor, der schon Geschichte war, als die heutigen Twens das Licht der Welt erblickten: Zusammen mit viel Schwung und lĂ€ssigen Handclaps knĂŒpft sie ganz klar an die Energie an, die kurz vor ihrem eigenen Durchbruch beim ESC in der Luft lag….

Nachdem die junge Nicole schon mit ihrer allerersten Single „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund“ ihren eigenen Höhenflug begonnen hatte (Platz 2 in den Charts!), wechselte die damals erst 17-jĂ€hrige SaarlĂ€nderin 1982 endgĂŒltig auf die Überholspur, als sie mit „Ein bisschen Frieden“ den Titel beim Eurovision Song Contest fĂŒr Deutschland holte. Die Single bescherte Nicole nicht nur im deutschsprachigen Raum MillionenverkĂ€ufe und reichlich Edelmetall, denn auch die hollĂ€ndische, spanische, französische, italienische, dĂ€nische, norwegische und nicht zuletzt die englische Variante von „Ein bisschen Frieden“ gingen allesamt durch die Decke: „A Little Peace“ schoss in Großbritannien ebenfalls auf die #1, und die junge Nicole durfte sogar bei Top of the Pops auftreten! Hinterher gab es obendrein auch noch Euro-Gold fĂŒr die Single.

In den gut 35 Jahren, die seit diesen ersten Sensationserfolgen der Euro-Gold-Single vergangen sind, folgten zwei Dutzend weitere Longplayer, die ihr gleich 11 Goldene Stimmgabeln sowie 17 Mal den ersten Platz bei der ZDF-Hitparade bescheren sollten. Auf die Zweitplatzierung beim World Popular Song Festival in Tokio (1983) folgten zudem ein ECHO Pop in den Neunzigern, mehrfach die Goldene Europa (u.a. 2002) und erst 2017 ein smago! Award, nachdem alle fĂŒnf bislang in diesem Jahrzehnt veröffentlichten Alben direkt in die deutschen Top-40 eingestiegen waren, die letzten beiden („TraumfĂ€nger“ und „12 Punkte“) sogar in die Top-20.

WĂ€hrend Nicole im Text ihrer brandneuen Single auch die unerschöpfliche Ausdauer der Rolling Stones lobend erwĂ€hnt (ĂŒberzeugender Grund: „Sie haben einfach Bock.“), beweist sie schon mit diesem ersten Albumvorboten, dass sie es in Sachen Energie und Lebensfreude locker mit Jagger & Co. aufnehmen kann. Aber kein Wunder, wo die „doppelt lange junge“ SĂ€ngerin, die kommendes Jahr ihr 40. BĂŒhnenjubilĂ€um zelebrieren wird, zumindest gefĂŒhlt doch gerade erst ihren FĂŒnfundzwanzigsten.

Quelle: TELAMO

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

1 Kommentar

FRANK ZANDER: Sein Weihnachtsfest fĂŒr Obdachlose steigt in diesem Jahr zum 28. Mal 1

Frank Zander Urgestein Front

FRANK ZANDER: Respekt vor seinem Engagement

Auch mit 80 Jahren lĂ€sst es sich FRANK ZANDER nicht nehmen, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen und sich mit vollem Engagement fĂŒr sein Weihnachtsfest fĂŒr Obdachlose einzusetzen. Inzwischen ist es eine Tradition: Bereits zum 28. Mal organisiert der Ur-Berliner dieses Weihnachtsfest und freut sich auf seiner Facebook-Seite mit den Worten:

DIE TRADITION GEHT WEITER!!!

Wie im Vorjahr fahren FRANK und seine Helfer mit dem Foodtruck von „Mama & Sons“ durch die Straßen. FrĂŒher wurde das Fest im Hotel Estrel gefeiert, das ist offensichtlich auch in diesem Jahr nicht möglich. FRANK ZANDER sagt dazu: „Die GeschĂ€ftsleitung hat uns ihre Absage fĂŒr dieses Jahr und ihre Bedenken ausfĂŒhrlich begrĂŒndet und dafĂŒr haben wir vollstes VerstĂ€ndnis„. Um so löblicher, dass FRANK und sein Team dennoch auch fĂŒr dieses Jahr eine Lösung gefunden haben – großer Respekt, lieber Herr ZANDER!

Folge uns:

HELENE FISCHER: ZDF veröffentlicht weitere Pressefotos zum Konzertmitschnitt „Wenn alles durchdreht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Weitere Fotos zum Mega-Konzert in MĂŒnchen

In diesem Jahr hat HELENE FISCHER mit einem Mega-Konzert Geschichte geschrieben. Nicht weniger als 130.000 Menschen haben HELENE live in MĂŒnchen gesehen. Ausschnitte aus dem Konzert prĂ€sentiert das ZDF am kommenden Samstag ab 21.45 Uhr. Nun liegen weitere Fotos des Events vor, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Pressetext

Mit dem Konzertfilm „HELENE FISCHER – Wenn alles durchdreht“ zeigt das ZDF exklusiv die Highlights vom MessegelĂ€nde in MĂŒnchen.

Es ist das bis dato grĂ¶ĂŸte Konzert ihrer bisherigen Karriere und das einzige Deutschlandkonzert im Jahr 2022. Über 130.000 Zuschauer sind vor Ort dabei, um gemeinsam mit Helene Fischer das gigantische Konzerterlebnis zu teilen.

Die Fans und Zuschauer der Entertainerin dĂŒrfen sich auf die neuesten Songs aus ihrem Album „Rausch“ ebenso freuen wie auf ihre grĂ¶ĂŸten Hits. Helene Fischer performt auf einer gigantischen, 150 Meter breiten BĂŒhne. Umgeben ist sie dabei von ihrer Band und ihren TĂ€nzern, die StammgĂ€ste auf internationalen BĂŒhnen sind. Regie fĂŒhrt der preisgekrönte und Grammy-nominierte Paul Dugdale.

„Ich kann es kaum erwarten, live auf der BĂŒhne zu stehen und mit meinem Publikum das Leben zu feiern. Die Emotionen und die Energie eines solchen Abends sind durch nichts zu ersetzen. Mein ganzes Team ist wie elektrisiert. Wir fiebern alle auf den Tag hin, an dem wir in MĂŒnchen endlich wieder das tun können, was wir am meisten lieben: die Menschen durch Musik zusammenzubringen, mit maximaler Kraft zu unterhalten und ihnen einen unvergesslichen Moment zu schenken“, verrĂ€t Helene Fischer.

Fotos

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de  Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: ZDF, Sandra Ludewig
Pressetext: ZDF

 

Folge uns: