Semino Rossi: Pressemitteilung zu seinem Chartserfolg Kommentare deaktiviert fĂĽr Semino Rossi: Pressemitteilung zu seinem Chartserfolg

Semino Rossi

Bereits am vergangenen Freitag haben wir Semino Rossi zum 2. Platz in den deutschen Albumcharts gratuliert – schade, wir hätten ihm auch die Spitzenreiter-Position gegönnt, dennoch ist Rang 2 natĂĽrlich auch ein groĂźer Erfolg.

Hier haben wir noch die offizielle Presseinfo zum Chartserfolg des sympathischen Argentiniers:

Mit seinem neuen Studioalbum „So ist das Leben“ trifft Semino Rossi den Geschmack der Schlager-Fans. Mit einem sensationellen Platz 2 in den Offiziellen Deutschen Album-Charts musste sich der gebürtige Argentinier nur der Band Rammstein geschlagen geben. In den deutschen Schlager-Charts erreicht das Album Platz 1.

Schon mit seinem letzten Studioalbum „Ein Teil von mir“ hat sich Semino Rossi vor zwei Jahren auf dem vorläufigen Höhepunkt seines Schaffens präsentiert und auch eine neue musikalische Seite von sich gezeigt, die in Deutschland bereits mit Gold ausgezeichnet wurde.

Das neue Album „So ist das Leben“ knüpft an den erfolgreichen Vorgänger an. Der argentinische Sänger präsentiert sich so unverbraucht, modern und tanzbar wie nie zuvor, beweist aber gleichzeitig erneut sein unvergleichliches Gespür für die großen Gefühle, die er mit seiner sofort wiedererkennbaren Samtstimme transportiert. Auf dem musikalisch bislang vielseitigsten Longplayer lädt Semino Rossi alle Fans ein, ihn ein weiteres Stück auf seinem musikalischen Weg zu begleiten!

Neben zwei Duetten mit den Gast-Stars Nino de Angelo und der italienischen Schlagersängerin Rosanna Rocci präsentiert Semino mit einer spanischen Neuinterpretation der nachdenklichen Abschiedsballade „Amoi seg´ ma uns wieder“ von Volks-Rock´n´Roller Andreas Gabalier ein weiteres, emotionales Highlight auf dem Album.

Semino Rossi: „Ich bin sehr glĂĽcklich darĂĽber, dass ich meinen Traum weiterhin leben und die Menschen mit meiner Musik begeistern kann. Das Leben ist ein ständiges Auf und Ab und das ist auch gut so. Denn nur, wer sich ständig weiter bewegt, der bleibt lebendig. Wir mĂĽssen das Leben so nehmen wie es kommt und einfach das Beste daraus machen. Meine Aufgabe ist es, als Sänger die Seelen der Menschen zu berĂĽhren. Mit meiner Musik baue ich BrĂĽcken zu den Herzen meines Publikums. Ein Leben ohne Musik könnte ich mir nicht vorstellen. Sie ist die Medizin fĂĽr die Seele.“

Produziert wurden die neuen Songs erneut von Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Howard Carpendale u.v.m.), der bereits fĂĽr Semino Rossis letztes Gold-Album verantwortlich zeichnete. Das neue Studio-Album von Semino Rossi mit dem Titel „So ist das Leben“ ist seit dem 5. Juli erhältlich und enthält u.a. die Vorabsingles „Das verflixte 7. Jahr“ und „Hola, Hola – Hast Du heute Abend Zeit fĂĽr mich“.

Parallel zur Veröffentlichung von „So ist das Leben“ wird Semino Rossi auch live auf zahlreichen Sommerfestivals in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu erleben sein. Eine große „So ist das Leben“-Jubiläumstour ist bereits in der Planung.

Quelle: Dagmar Ambach, Agentur Tex Tour

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA KIEWEL: Quote von „Fernsehgarten on Tour“ schlechter als jede Fernsehgarten-Ausgabe 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Vielleicht sollte man den traditionellen Schlager doch nicht ganz aussparen?

Zugegeben – mit Verallgemeinerungen sollte man vorsichtig sein. Aber es ist schon ein klarer Trend, dass die Quote des Fernsehgartens immer dann schlechter wird, wenn man den Schlager ganz ausspart bzw. Pseudo-Schlager-Acts einlädt, die erst dann ihre Schlager-Leidenschaft entdecken, wenn man sonst keinen Erfolg hat. Ganz ohne traditionellen Schlageract war die Quote des „Fernsehgarten on Tour“ durchaus ordentlich – aber Fakt ist: Der Marktanteil war schlechter als der von ALLEN (!) Fernsehgärten der Saison 2022 – die Ăśbersicht dazu findet sich HIER. 

Marktanteil weit unter dem „normalen“ Fernsehgarten-Schnitt

Der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison ergab sich bei der Auftaktsendung im Mai – da waren es aber immerhin noch 15,8 Prozent. Und das war das einzige Mal anno 2022, dass die Quote unter 16 Prozent war. Am vergangenen Sonntag betrug der Marktanteil 14,4 Prozent – zugegeben, auch das ist eigentlich ein guter Wert. Aber es sind nun einmal 1,4 Prozent weniger als der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison 2022. Wir behaupten: Wenigstens so 1-2 „echte“ Schlageracts hätten durchaus das eine oder andere Prozent nach oben gerissen…

Was die Gesamtzahl der Zuschauer angeht, sieht es schon wieder etwas besser aus. Im Herbst sitzen einfach mehr Zuschauer vor der Glotze als im Sommer. 1,73 Mio. – das klingt ordentlich, liegt aber auch klar unter dem Fernsehgarten-Durchschnitt. 

Foto: ZDF, Marcus Höhn

 

 

 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Heute Radio-Interview auf Radio Niederösterreich 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Karrierehighlight fĂĽr ANDREAS HAUSMANN vom ORF

Das ist deutschen Radiosendern in der Fläche wohl (nach unserer Beobachtung) nicht so gelungen. Tatsächlich hat sich HELENE FISCHER Zeit genommen, um Radio Niederösterreich ein Interview zu geben. ANDREAS HAUSMANN durfte es fĂĽhren und bezeichnet es auf seiner Instagram-Seite als „Karriere-Highlight“, was man sofort glauben kann. Schon am heutigen Dienstag wird das Interview im Rahmen der Sendung „Guten Morgen, Niederösterreich“ um 8 Uhr ausgestrahlt – von 8 bis 9 Uhr auf Radio Niederösterreich. 

Folge uns: