Helene Fischer – spitzfindig: Film-Titelsong ist „keine neue Single“… Kommentare deaktiviert für Helene Fischer – spitzfindig: Film-Titelsong ist „keine neue Single“…

hf tf head

Dass Helene Fischer Werbung für den Film „Traumfabrik“ (ab sofort in den Kinos) und den dazugehörigen Soundtrack (ab dem heuttigen 5. Juli im Handel erhältlich) macht, liegt natürlich in der Natur der Sache.

Der Song „See You Again“ wurde als Downloadtrack offiziell veröffentlicht. Es ist ein so genannter „Non Album Track“ und womöglich der einzige „neue“ Studiosong des Jahres 2019. Passend zum Song wurde ein „Cover“ mit dem Schriftzug „Theme Song By Helene Fischer“ veröffentlicht. So etwas bezeichnet man schon gemeinhin als „Single“, wobei es letztlich egal ist, wie man das nennt – es ist vielleicht auch Wortklauberei. Im Prinzip muss man das nicht thematisieren.

DASS Helene bzw. ihr Team aber explizit darauf hinweist (Zitat: „Nein, es ist nicht ihre neue Single!“) – mit Ausrufezeichen versehen, das finden wir schon spannend. Das lässt sich vielleicht so deuten, dass der Song nun wirklich (zumindest bislang) alles andere als ein „HIT“ ist – im Gegenteil. Für Helene-Dimensionen ist es sicher eine Enttäuschung, dass es nicht für die Singlecharts gereicht hat. In solchen Fällen ist es manchmal geschickt, so bissige Kommentare wie die, dass es nicht für die Charts gereicht hat, einfach zu überhören. Dass ausnahmsweise (das kommt nach unserer Wahrnehmung selten vor) diesmal ein kleiner Seitenhieb an die Kritiker ausgesprochen wurde – natürlich zwischen den Zeilen, aber immerhin – könnte man schon so deuten, als hätte man sich vielleicht doch einen leicht größeren kommerziellen Erfolg versprochen – oder zumindest Anerkennung von außerhalb der Schlagerszene.

Beides haben wir bislang nicht vernehmen können, wobei der Film ja gerade erst angelaufen und der Soundtrack gerade erst veröffentlicht ist. Wie dem auch sei – wir sind sicher, dass Helenes mit hoher Wahrscheinlichkeit bald erscheinende Live-Tonträger zur Stadiontour 2018 wieder die Albumcharts sprengen werden – auch ohne Autogrammstunden-Tour :-)…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: THOMAS ANDERS ist auf seiner Schlagerfest XXL-Tour 2022 bei allen Terminen mit dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Neue Termine und Ersatztermine für XXL-Tour stehen – nur: Wer sind die Stars?

Wie wir berichtet haben, geht FLORIAN SILBEREISEN 2022 wieder auf XXL-Tour. Die Eintrittskarten für die für 2020 bzw. 2021 geplanten Termine bleiben lt. Veranstalter gültig. Was auf den einschlägigen Plakaten fehlt, ist die genaue Gästeliste. Nicht wenige Fans kaufen die Tickets ja auch und gerade wegen ihrer Lieblinge. Für 2021 war nach unserer Kenntnis geplant, dass die DRAUFGÄNGER aus terminlichen Gründen nicht dabei sind, dafür aber RAMON ROSELLY einspringen sollte. Ansonsten waren für 2020 folgende Stars angekündigt:

  • THOMAS ANDERS
  • MATTHIAS REIM
  • MARIANNE ROSENBERG
  • JÜRGEN DREWS
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • RAMON ROSELLY
  • CHRISTIN STARK
  • ROSS ANTONY
  • SONIA LIEBING
  • OLI.P
  • DDC BREAKDANCER

THOMAS ANDERS stellt klar: „Ich bin dabei“

Sicher zur Freude seiner vielen Fans wagt sich als Erster THOMAS ANDERS aus der Deckung. Bei Facebook stellt er unmissverständlich klar: „Es geht wieder los – das große Schlagerfest XXL – und ich bin bei allen Terminen in 2022 mit dabei.“ – Anzunehmen ist, dass manche Stars aber fehlen werden. Zur gleichen Zeit wie FLORIAN SILBEREISEN ist MARIANNE ROSENBERG auf Tour. Es ist nicht anzunehmen, dass sie beide Tourneen gleichzeitig absolvieren kann. Und ob sich GIOVANNI ZARRELLAs Engagement mit seinen künftigen ZDF-Verpflichtungen deckt, ist wohl auch noch nicht klar.

„Viele der Stars, die angekündigt waren“

Der Veranstalter SEMMEL hat sich noch nicht aus der Deckung gewagt. Wörtlich wird kommuniziert:

Dabei sein werden im nächsten Jahr viele der Stars, die bei der SCHLAGERFEST.XXL-Jubiläumstour 2021 angekündigt waren – natürlich mit den Höhepunkten aus dem SCHLAGERFEST.XXL-Jubiläumstour-Programm. Aber FLORIAN SILBEREISEN wird auch mit neuen Künstlern auf der Bühne stehen. Daran wird zur Zeit mit Hochdruck gearbeitet. Weitere Infos dazu werden in Kürze bekannt gegeben.

Wir sind gespannt, wann die finalen Teilnehmer kommuniziert werden, wer zusätzlich dabei sein wird und wer womöglich nicht mitwirken kann. Die genauen neuen Termine der Shows haben wir HIER veröffentlicht.

Foto: TELAMO / BMC-Picture / Dominik Beckmann

Folge uns:

UPDATE: HELENE FISCHER: Nur wenige Songs von „Meine schönsten Momente Vol. 1“ bei Spotify 1

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Erneut nur bedingt bei Spotify

Dass sich der Musikmarkt wandelt, steht außer Frage. Streaming gewinnt immer mehr an Bedeutung. Selbst Topstars wie DIE ÄRZTE beugen sich dem – wie wir finden: leider. Weil wir es gut fänden, wenn die kommerziell an Musik verdienen, die sie produzieren und weniger die, die sie verbreiten. So ziemlich „alles“ an Musik, was veröffentlicht wird, ist auch bei Spotify und Co. zu finden. Umso spannender ist ein Blick auf das aktuelle Album „Meine schönsten Momente“, das es auf Platz 2 im 1. Quartal 2021 geschafft hat.

Auch YouTube-Videos wieder gelöscht

Fans berichten, dass auch YouTube-Videos gezielt gelöscht wurden. Ist das vielleicht das Erfolgsrezept der CD „Die HELENE-FISCHER Show – meine schönsten Momente Vol. 1“ – eben genau, dass die Songs nicht überall „verramscht“ werden? Warum auch immer, sind noch vier Songs des Albums bei Spotify verfügbar. Und Angaben von Fans zufolge seien die Songs des Albums nicht einmal bei Apple Music erhältlich.Der Suchbegriff „Meine schönsten Momente“ ist nach unserer Recherche tatsächlich nicht erfolgreich.

Ein Einzelfall?

Nun ist HELENE FISCHER natürlich kein „Fall von vielen“, sondern seit vielen Jahren die erfolgreichste Sängerin Deutschlands. Dennoch wäre spannend, wenn gerade sie „ein Exempel statuiert“. Kurios ist, dass die Streichung bei vielen Streamingdiensten ja nach unserer Kenntnis nicht kommuniziert wurde. Ob außer HELENE FISCHER auch andere Stars ein Problem damit haben, dass ihre Produkte bei Streaming-Dienstleistern verramscht werden, ist uns nicht bekannt -aber der Fall „HELENE FISCHER“ ist, wie wir finden, schon spannend…

UPDATE 12.04.21, 21.25 Uhr: Kurios – kurz nach Veröffentlichung unseres Berichts sind alle genannten Kanäle plötzlich wieder offen – womöglich (vermutlich) lag also doch „nur“ ein technischer Fehler vor…

Folge uns: