Santiano: MTV Unplugged mit beeindruckenden Gästen: Angelo Kelly, Alligatoah und Co. lassen grüßen Kommentare deaktiviert für Santiano: MTV Unplugged mit beeindruckenden Gästen: Angelo Kelly, Alligatoah und Co. lassen grüßen

CD Cover MTV Unplugged

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Wenn es um den Echo ging, firmierte die Gruppe unter „volkstümliche Musik“. Die Jungs können aber auch anders – GANZ anders. Am kommenden Dienstag und Mittwoch (11. und 12. Juni) wird in Lübeck das Unplugged-Albums der Seemänner aufgezeichnet. Und niemand geringerer als Rapper Alligatoah wird sich die Ehre geben. Man muss sich das einmal vorstellen: Beim Echo 2016  gewannen Santiano den Preis im Segment „volkstümliche Musik“, und Alligatoah war im Bereich „Hip Hop / Urban“ nominiert. Und nun gibt es eine „Kollaboration“, um einmal im Rap-Jargon zu bleiben. Solche grenzüberschreitenden und vorurteilsfreien Zusammenarbeiten finden wir klasse!

Es gibt aber weitere Überraschungen. Auch Angelo Kelly hat sein Kommen angekündigt. Schon bei der Verleihung der Goldenen Henne standen beide „getrennt voneinander“ auf der Bühne – nun kommt es also zur Symbiose von Santiano und Angelo Kelly. Wird da womöglich eine ganz neue „Kelly-Family“ entstehen? Wir sind geneigt zu sagen: „Bitte nicht!“ – immerhin stehen Santiano für bodenständige ehrliche Musik…

Micha Rhein, auch „das letzte Einhorn“ genannt, von der Gruppe In Extremo wurde in einem Interview mit der „Neuen Presse“ bezogen auf das damals (2016) aktuelle In-Extremo-Album gefragt: Muss man da heutzutage aufpassen, dass es nicht klingt wie Santiano?“ – seine Antwort spricht Bände: „Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen (lacht). Ansonsten sage ich dazu nur einen Satz: Wir haben das Glück, dass wir unsere Songs selber schreiben. Die haben ihre Sparte gefunden; das hat auch seine Berechtigung, aber mein Ding ist es nicht.“ Dann muss Micha sich schwer zusamenreißen – auch er wird bei MTV Unplugged dabei sein.

Bereits im Duett haben Santiano mit der bezaubernden Oonagh gesungen – die beliebte Sängerin darf insofern bei „MTV Unplugged“ natürlich nicht fehlen.

Richtig auf die Kacke hauen Santiano mit Jennifer Haben von der Metal-Band „Beyond the Black„. Vielleicht aus Opposition ist Jennifer mit an Bord. Warum? Die Metal-Seite „powermetal.de“ rezensierte das 2016er Album der Gruppe „Lost In Forever“ bezogen auf die Songautoren wie folgt: „Bei einem Blick auf die Credits für das Songwriting der Scheibe getrübt. Hier finden sich nämlich größtenteils die Namen der drei Inhaber von Elephant Music, die mit ihrer Pop-Song-Fabrik für solche musikalischen Katastrophen wie FAUN, SANTIANO oder DJ ÖTZI verantwortlich sind.“ Da lässt es sich Jennifer doch nicht nehmen, mit dieser „musikalischen Katastrophe“ zu kooperieren.

Wir von den Schlagerprofis finden es super, dass Santiano beim „MTV-Unplugged“-Programm offensichtlich das TUT, wovon gewisse Sängerinnen, die momentan ihre „kreative Phase“ haben, nur reden: Hier werden wirklich musikalische Grenzen gesprengt, und wir sind sehr gespannt, welche weiteren musikalischen Überraschungen die Jungs sich einfallen lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden. Genau genommen würde in das Programm der Name dessen passen, der damit angefangen hat, musikalische Grenzen aufzuweichen: HEINO – lassen wir uns überraschen…

Wir sind gespannt, welchen Programmpunkt die Jungs beim „Schlagerbooom“ vorstellen werden. Angesichts des VÖ-Termins (01. November) ist einfach davon auszugehen, dass Santiano am 2. November bei Florian Silbereisen vorbeischauen werden…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SCHLAGERKIDS lassen den DJ ÖTZI-Hit „Einen Stern“ neu leuchten 0

Bild von Schlagerprofis.de

SCHLAGERKIDS & DJ ÖTZI – nun auch als Single

Wie wir HIER „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben, haben die SCHLAGERKIDS ein „Duett“ mit DJ ÖTZI aufgenommen und haben sich den größten Hit des Österreichers vorgeknöpft: „Einen Stern, der deinen Namen trägt“.Der Song erscheint parallel zum Album „Vol. 1“ am Freitag als Single.

Produktion von THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH

Niemand geringerer als die Starproduzenten THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH haben sich des Titels angenommen. Wir sind gespannt, wie die neue Version klingen wird – immerhin haben sich prominente Namen des Titels angenommen.

Premiere bei den Schlagerchampions

Wir gehen davon aus, dass der Titel bei den Schlagerchampions Premiere feiern wird. Immerhin wird auch DJ ÖTZI bei der Show dabei sein.

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerchampions Verwirrung: Sendung wird ausgestrahlt! 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Irritationen wegen Absage Schlagerlovestory

Als gestern von uns und andren darüber berichtet wurde, dass die „Schlagerlovestory“ abgesagt wurde, hat das sehr offensichtlich für Irritationen gesorgt. Wie wir selber beobachten konnten, gab es gleich mehrere nennenswerte Fanforen, in denen spekuliert wurde, dass die „Schlagerchampions“ ausfallen würden – der Grund dafür ist sicher der Termin. Weil EIGENTLICH der 27.2. als Schlagerlovestory-Termin feststand.

Erst vier Tage vorher abgesagt

Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig Kommunikation ist. Ob es besonders geschickt war, gerade mal vier Tage vor dem von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Event das zu kommunizieren, was schon lange klar war: Die Absage der Schlagerlovestory, könnte sich als Bumerang entwickeln. Ganz offensichtlich gibt es durchaus viele Schlagerfans, die die Absage missverstehen und denken, dass das bedeutet, dass am 27. Februar nicht ausgestrahlt werden würde.

Aufzeichnung längst „im Kasten“

Wer Bedenken hat, dem sei gesagt: Die Schlagerchampions sind längst „im Kasten“ und wurden am vergangenen Wochenende in Suhl aufgezeichnet. Neben den bereits bekannten Showacts soll es weitere Überraschungen geben.

Starke Konkurrenz

Richtig stark ist die Konkurrenz, der sich diesmal die „Schlagerchampions“ stellen müssen. Gleich zwei Showformate treten gegen FLORIAN SILBEREISEN an – und der „Papst“ und Das Erste kontern geschickt. Gegen DSDS werden diverse ehemalige Teilnehmer der Show ins Rennen geschickt – RAMON ROSELLY, ANNA-CARINA WOITSCHACK, vermutlich BEATRICE EGLI – das ist ein Pfund.

Und selbst gegen „The Voice Kids“ hat man einen Trumpf in der Hand – die neue zusammengewürfelte Gruppe „SCHLAGERKIDS“ – und da die Sendung aufgezeichnet wurde, dürfte man sich auch nicht dem Vorwurf der „Kinderarbeit“ ausgesetzt sehen.

TV-Tipp: Schlagerchampions am 27. Februar ab 20.15 Uhr im Ersten und bei ORF

Mit anderen Worten: Am kommenden Samstag werden die Schlagerchampions definitiv ausgestrahlt (höhere Gewalt mal außen vor gelassen). Angesichts der sehr „kreativen“ Gästeliste wird es sicher auf jeden Fall interessant sein, sich die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Sendung anzuschauen. Auf den Unterhaltungsfaktor darf man gespannt sein…

Foto: Das Erste / Jürgens TV / Dominik Beckmann

 

Folge uns: