Newcomerin Laura Lato im Interview mit schlagerprofis.de 2

Laura Lato Kristallkind

Die sympathische Hannoveranerin Laura Lato, die schon von Kindesbeinen an für ihr Leben gerne singt, entschloss sich im vergangenen Jahr, einen Neustart zu machen, sich den Künstlernamen „Laura Lato“ zu geben und auf deutsche Songs umzusatteln.

Schon mit 14 Jahren räumte sie im Teenageralter bei „Jugend musiziert ab“ und ist eine echte Kämpfernatur, die ihren großen Traum nicht aufgibt.

Ihre starken Alben-Vorabauskopplungen „Voodoo“ sowie „Asche der Nacht“ kamen sehr gut an, nun erscheint am 07.06.2019 ihr Debüt-Album „Kristallkind“. Dazu werden wir übrigens demnächst eine ausführliche Rezension veröffentlichen.

Im Interview sprach sie mit uns über den Beginn ihrer Karriere, die Entstehung ihrer Musikvideos sowie über ihre anstehenden Konzerte (darunter ihr allererstes eigenes Konzert im Herbst!!) und natürlich über ihr Album. Entstanden ist ein sehr sympathisches und informatives Interview. Aber schaut und hört selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir danken Laura herzlich für das Interview und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft! Ihren Weg werden wir sehr interessiert verfolgen und sie gern unterstützen! Das hat sich die Deern (so sagt man im Norden) verdient.

Ihr Album kann u. a. bei Amazon vorbestellt werden.

Kevin Drewes

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

MARIE REIM: Premiere ihrer neuen Single bei FLORIAN SILBEREISEN 0

Marie Reim Schlagerlovestory

Ein gutes Team wirkt Wunder

Was ein gutes Management doch so alles ausmacht… – bekanntlich ist MARIE REIM im Management von UWE KANTHAK, der ehemals auch die Frau Mama  (MICHELLE) betreut hat. Natürlich hat Uwe Kanthak beste Kontakte zum Team von FLORIAN SILBEREISEN – und siehe da: Auch MARIE REIM wird bei der „Schlagerlovestory.2020“ zu Gast sein.

Marie Reim – Premiere der neuen Single?

Marie ReimWir gehen davon aus, dass MARIE ihre zweite Single „Weil das Mädels so machen“ präsentieren wird. Damit ist sowohl die Lebensgefährtin als auch die Tochter von MATTHIAS REIM diesmal bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast. Bleibt die Frage offen, ob auch „MATZE“ höchstselbst sich die Ehre geben wird – warten wir es ab…

Kommt Beatrice auch (doch)?

Übrigens – BEATRICE EGLI hat sich heute vom Züricher Flughafen gemeldet. Das spricht dafür, dass sie doch bei der mutmaßlich in Leipzig stattfindenden Show „Schlagerlovestory.2020“ mit dabei sein wird. Es bleibt spannend…

GIOVANNI ZARRELLA und SOTIRIA: Neues Duett zum 10-jährigen Jubiläum von „Geboren um zu leben“ 1

Giovanni Zarrella

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

10 Jahre „Geboren um zu leben“

Am 6. Juni tritt bekanntlich u. a. GIOVANNI ZARRELLA bei der großen Silbereisen-Show „Schlagerlovestory.2020“ auf. Ob mit oder ohne JANA-INA bleibt weiterhin unklar. Ein Bild von Schlagerprofis.deEin Instagram-Post von SOTIRIA könnte in dem Zusammenhang vielleicht für Aufklärung sorgen. Bekanntlich ist SOTIRIA so etwas wie eine „Muse“ des Grafen der legendären Band UNHEILIG. Es ist nunmehr genau – bzw. sogar schon etwas mehr als 10 Jahre her, dass die Band mit „Geboren um zu leben“ einen Sensations-Hit hatte. Der Song war unglaubliche 106 Wochen in den Singlecharts.

Duett GIOVANNI ZARRELLAs mit SOTIRIA

Grund genug, das Lied noch einmal neu aufleben zu lassen. Auf seinem Gold-Album „La Vita E Bella“ hat GIOVANNI ZARRELLA eine italienische Aufnahme des Songs veröffentlicht: „Nati per la vita“. Am heutigen Mittwoch (03.06.2020) hat nun die Sängerin SOTIRIA auf Instagram und Facebook ein spannendes Video gepostet – eine Duettaufnahme des Liedes „Geboren um zu leben – Nati per la vita“ auf Italienisch-Deutsch. Der Clou: Es handelt sich um ein Duett von GIOVANNI ZARRELLA mit SOTIRIA. Sicher eine der besten Coverversionen, seit die SCHLÜMPFE im Jahr 2011 „Geboren um zu schlumpfen“ veröffentlicht haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 𝐒𝐨𝐭𝐢𝐫𝐢𝐚 (@sotiriamusik) am

Da wäre es doch toll, wenn als „Überraschung“ zum 10-jährigen Bestehen dieses Liedes diese Duettversion bei der Schlagerlovestory Premiere feiert – oder…?