Andrea Berg, Beatrice Egli, Ben Zucker, Kerstin Ott u. a.: Amazon präsentiert “HerzstĂĽck” 1

HerzstĂĽck Amazon

Amazon Music feiert die neue Schlager-Heimat „Herzstück“ mit zahlreichen Stars wie Andrea Berg, Beatrice Egli, Kerstin Ott und Ben Zucker

Wenn Stars wie Andrea Berg und Beatrice Egli in Kurzvideos mit ihren Händen ein Herz geformt haben, fragten wir uns, was wohl dahintersteckt. Der Internetriese Amazon verrät auf seiner Homepage nun des Rätsels Lösung: Während viele Radiosender den Schlagerboom nicht wahrhaben wollen und es noch immer Künstler gibt, die sich vom Schlager distanzieren (wie aktuell Alexa Feser), hat der Luxemburger Internetriese Amazon die Zeichen der Zeit erkannt und gibt dem Schlager mit „Herzstück“ eine neue Plattform. Was ist genau damit gemeint?

Streaming: Schlager-Playlist

Jeden Freitag wird künftig eine Playlist mit den neuesten Schlagern bei Amazon zusammengestellt. Dabei spielen natürlich die großen Namen, aber auch Newcomer eine Rolle. Die neue Playlist lässt sich ab dem 23. Mai 2019 auch mit dem Sprachbefehl „Alexa, spiel die Playlist Herzstück“ auf Alexa-fähigen Geräten abspielen. Bemerkenswert: Es werden auch exklusiv für Amazon produzierte Original Tracks verfügbar sein, die exklusiv in der „Herzstück“-Playlist zur Verfügung stehen. Der erste exklusive Song kommt von der Newcomerin ADIAMA, mit ihrem neuen Track „Herzstück“ auch den Pop-up Store in München eröffnen wird.

„Herzstück“ Pop-up Store in München mit vielen Stars

Von Donnerstag, den 23. Mai bis Samstag, den 25. Mai eröffnet Amazon Music den „Herzstück“ Pop-up Store in der Alten Akademie in der Kaufingerstraße mit vielen bemerkenswerten Events: Am 23. Mai wird Ben Zucker seinen Fans am Donnerstagabend (23. Mai) im Rahmen einer Pre-Listening-Session sein neues Album „Wer sagt das?“ vorstellen. Einen Tag später wird Beatrice Egli sich den Fragen von Amazons „Alexa“ im Laufe des Vormittags stellen. Und am Samstagabend wird Kerstin Ott ein Fan-Interview geben. – Diese drei Events sind nicht öffentlich zugänglich. Tickets werden in Facebook-Gewinnspielen und bei ausgewählten Medienpartnern verlost.

Alle weiteren Auftritte sind für alle Besucher des Pop-Up-Stores frei zugänglich. Besucher des Stores können besondere Auftritte von aktuell beliebten Stars erleben. Folgende Künstler präsentieren den Besuchern des Stores in ca. 30-minütigen Auftritten beliebte Hits und ihre neuesten Titel. Nach jedem Auftritt haben Besucher dazu noch etwa eine Stunde Gelegenheit, sich von ihrem Star ein Autogramm zu holen und Selfies zu schießen:

Andrea Berg (Offene Autogrammstunde am Freitag, 24. Mai ab 18 Uhr) (Mit Andrea Berg ist einer der größten Stars des deutschen Schlagers im „Herzstück“ Store dabei, im Rahmen ihrer aktuellen Mosaik-Tour hält sie erstmalig eine öffentliche Autogrammstunde in Süddeutschland ab.)

ADIAMA (Auftritt mit Autogrammstunde am Donnerstag, 23. Mai, 11:00 – 12:30 Uhr, Auftritt am Freitag, 24. Mai 14:00 – 14:30 Uhr, Auftritt Samstag, 25. Mai 10:30 – 11:00 Uhr)

Norman Langen (Auftritt mit Autogrammstunde am Donnerstag, 23. Mai, 13:00 – 14:30 Uhr)

Vincent Gross (Auftritt mit Autogrammstunde am Donnerstag, 23. Mai, 15:00 – 16:30 Uhr)

Linda Hesse (Auftritt mit Autogrammstunde am Freitag, 24. Mai, 12:30 – 13:45 Uhr)

Giovanni Zarrella (Auftritt mit Autogrammstunde am Freitag, 24. Mai, 15:00 – 16:30 Uhr)

Anna-Carina Woitschack (Auftritt mit Autogrammstunde am Samstag, 25. Mai, 11:00 – 12:30 Uhr)

Feuerherz (Auftritt mit Autogrammstunde am Samstag, 25. Mai, 13:00 – 14:30 Uhr)

Ross Antony (Auftritt mit Autogrammstunde am Samstag, 25. Mai, 15:00 – 16:30 Uhr)

Tonträger und Merchandising der auftretenden Stars sind im Pop-up-Store erhältlich. Auch zahlreiche sonstige Alben stehen zum Kauf bereit. Im „Alexa Experience Room“ können darüber hinaus Besucher den Cloud-basierten Sprachdienst Alexa selbst testen und ausprobieren, wie einfach Schlagermusik zu Hause per Sprachbefehl über Echo-Geräte gestartet werden kann.

FĂĽr die, deren Interesse geweckt wurde, hier die Adresse des Pop-Up-Stores:

Alte Akademie MĂĽnchen
Neuhauser StraĂźe 8-10, Eingang KaufingerstraĂźe
80333 MĂĽnchen

Allgemeine Öffnungszeiten: 10 bis 22 Uhr (ausgenommen exklusive Events nur für geladene Gäste)

 

Weitere Aktivitäten

Amazon verspricht: „Weitere exklusive Tracks werden nach und nach veröffentlicht, zudem werden regelmäßig Gewinnspiele, sowie Events und Konzerte mit ausgesuchten Schlagerstars sowie Fan-Aktionen stattfinden.“

 

Wir sind gespannt, wie das Projekt „Herzstück“ bei den Fans ankommen wird.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: Sein langjähriger Bassist DETLEF GOY wurde 70 Jahre alt 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER gratuliert seinem langjährigen Bassisten zum 70. Geburtstag

ROLAND KAISER teilt mit seinem legendären Kollegen UDO JĂśRGENS ein Schicksal: Bei seinen groĂźen Konzerten sind die meisten seiner Musiker deutlich jĂĽnger als er. Aber es gibt eine Ausnahme: DETLEF GOY. Der Bassist aus Berlin ist seit ĂĽber 35 Jahren an der Seite von ROLAND – und feierte am Wochenende seinen 70. Geburtstag, was ROLAND in seiner Insta-Story dazu bewegte, seinen Kollegen an die Seite zu nehmen und ihm herzlich zum 70. zu gratulieren – damit ist DETLEF genau so alt wie der KAISER himself – eine schöne Anekdote. 

DETLEF GOY war selber mal in der ZDF-Hitparade zu Gast

Bild von Schlagerprofis.de

Der 9. März 1981 wird DETLEF GOY wohl in ewiger Erinnerung bleiben. Er hatte damals einen alten Schulfreund wieder getroffen – und gemeinsam ersann man eine deutsche Version des Songs “The Sideboard Song (I’ve Got My Beer In The Sideboard Here)” von “Chas & Dave” (Charles Hodges & David Peacock). Offensichtlich spekulierte man auf Erfolg mit dem “Berlinern”, nachdem die GEBRĂśDER BLATTSCHUSS mit “Kreuzberger Nächte” groĂźen Erfolg hatten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein groĂźer Erfolg wurde der Song nicht, obwohl er sicher originell war. Sicher war es nicht sonderlich hilfreich, dass MICHAEL GUTSCHE eine Strophe “vergessen” hatte – damals wurde bekanntlich im Fernsehen noch live gesungen, zumindest in der ZDF-Hitparade. DETELF GOY blieb Berufsmusiker, MICHAEL GUTSCHE wurde Chirurg und war 20 Jahre lang artig als Dr. GUTSCHE im JĂĽdischen Krankenhaus in Berlin tätig. – Eigentlich steht doch einem “Revival” des Duos “GUTSCHE & GOY” nichts mehr im Wege? Wir hätten nichts dagegen. Zumal ein Musiker der Band “PĂ„TSCH WĂ–RG” verdächtige Ă„hnlichkeit mit MICHAEL hat…

Auf jeden Fall finden wir es spannend, dass ein Sänger der ZDF-Hitparade so lange als Bassist von ROLAND KAISER tätig ist, so dass auch wir natürlich gerne sehr herzlich nachträglich zum runden Geburtstag gratulieren. 

Danke an HELGA SCHRĂ–DER zum Hinweis zu diesem Thema!

 

Folge uns:

VICKY LEANDROS: Drittes Elbphilharmonie-Konzert geplant 1

Bild von Schlagerprofis.de

VICKY LEANDROS: Nach wie vor gefragt wie eh und je

Die Nachfrage nach den Tickets der Konzerte von VICKY in der Hamburger Elbphilharmonie ist so groĂź, dass nun ein drittes Konzert der groĂźen KĂĽnstlerin in Planung ist: Auch am 24. März wird sich VICKY LEANDROS die Ehre geben, um ihren Abschied “einzuläuten”. Wie von Schlagerprofis.de HIER berichtet, startete VICKY ihre erste Deutschland-Tour im Herbst 1973 – genau 50 Jahre später wird dann hierzulande das Ende der groĂźen Tourneen eingeläutet, was viele mit groĂźer Wehmut erfĂĽllt.

In Hamburg ist die gebĂĽrtige Griechin offensichtlich nach wie vor besonders populär – gut möglich, dass auch das dritte Konzert schon bald wieder ausverkauft sein wird – gerade in der heutigen Zeit ist das ein Zeichen besonders groĂźer Beliebtheit, wenn man nicht wie “woanders” sich irgendwelche Ausreden einfallen lassen muss, warum Konzerte ausfallen, sondern vielmehr Zusatzkonzerte einplanen muss – groĂźes Kompliment an VICKY, aber auch an ihr Umfeld, mit dem es sich – ganz anders als das bei vielen anderen Stars der Fall ist – sehr gut kooperieren lässt. HIER noch mal die weiteren Tourtermine:

Bild von Schlagerprofis.de

 

Folge uns: