Helene Fischer: Knackt sie am Freitag den nächsten Rekord? Kommentare deaktiviert für Helene Fischer: Knackt sie am Freitag den nächsten Rekord?

CDCover NEUAUFLAGE

Wie wir mehrfach berichtet haben, nimmt Helene Fischer in der Geschichte der deutschen Charts eine Ausnahmestellung ein. Inzwischen gibt es kaum noch einen Rekord, den Helene nicht geknackt hätte.

Eine Marke, bei der Andrea Berg ĂĽber Jahre hinweg einen gefĂĽhlt uneinholbaren Vorsprung hatte, war die Verweildauer des Best-Of-Albums in den Charts. Unglaubliche 349 mal war Andrea mit ihrem Sampler bislang in den deutschen Albumcharts vertreten.

Wie wir von Schlagerprofis.de als erstes Portal berichtet haben, gab es einen kleinen „Trick“, um Helenes Best Of wieder in die Charts zu hieven – und vielleicht sogar den Rekord zu knacken – das haben wir damals zum Thema gemacht (siehe HIER).

Die Rechnung ist bereits aufgegangen: Aktuell ist Helene Fischers „Best Of“ auf Platz 100 in den Albumcharts – und zwar in der… richtig: 349. Woche – demnach ist der Rekord eingestellt. Genau genommen ist Helenes 349-wöchige Chartspräsenz schon jetzt höher zu gewichten als Andreas, denn Helenes Album ist erst seit ĂĽber acht Jahren auf dem Markt, während Andreas Best Of vor ĂĽber 15 Jahren erschien. AuĂźerdem waren Helenes Platzierungen besser. 

Angesichts des 100. Platzes könnte man nun orakeln, ob Helene die 350. Woche knackt und damit alleinige Rekordinhaberin wird – wir tippen aber, dass es gelingen wird, weil „zufällig“ (?) Helenes „Best Of“-Neuauflage (die Doppel(!)-CD) aktuell bei groĂźen Anbietern wie Amazon zu einem unschlagbaren Preis von EUR 9,99 zu haben ist – siehe HIER. 

…und vielleicht gibt es ja noch mehr zu feiern: Wenn Helene sich mit ihrem aktuellen Album „Helene Fischer“ noch einmal platziert, wäre sie auch mit diesem (aktuellen) Studioalbum 2 Jahre ununterbrochen in den Charts. Wir drĂĽcken die Daumen und wetten: Wetten, dass Helene Fischer am Freitag den „Best-Of-Rekord“ knackt? Top, die Wette gilt…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Sein Vertrag mit dem SWR soll bis 2024 verlängert worden sein 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Es geht weiter mit dem „Schlager-SpaĂź“

Da dĂĽrfen sich die Fans von ANDY BORG freuen: Sein „Schlager-SpaĂź“ geht bis 2024 weiter. Warum diese Info nicht seitens des SWR kommuniziert wird, sondern wieder auf dubiosen Kanälen von Pressevertretern, die nur Kumpels „beliefern“, gestochen wurden – man weiĂź es nicht. Da das Portal smago.de ĂĽber die Vertragsverlängerung berichtet, schenken wir uns die Nachfrage beim SWR, weil von dort ohnehin die Richtigkeit der Information bestätigt werden wĂĽrde. Letztlich heiligt der Zweck die Mittel – wir gratulieren ANDY zur Vertragsverlängerung – nicht ganz uneigennĂĽtzig, weil wir uns freuen, dass es diese Show der etwas anderen Art, bei der noch Musik und nicht Pyrotechnik im Vordergrund steht, noch gibt. 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Neue Single „Alles wird gut“ ist veröffentlicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Vorab-Auskopplung aus „Alles wird gut“ ist da

Das wird heute Abend beim Adventsfest eine spannende Premiere: Der Song „Alles wird gut“ von THOMAS und FLORIAN ist da. Die Rede ist von „komischen Zeiten, die einem Kummer bereiten“. Ob die „Wunder ĂĽber Nacht und unverhofft“ kommen – es bleibt zu hoffen, schon KATJA EBSTEIN sang ja: „Wunder gibt es immer wieder“. Aber: „Wunder sieht man nie“, konstatieren FLORIAN und THOMAS. Man „darf nicht nur das glauben, was du siehst“ und soll „niemals verzweifeln“. Mit anderen Worten: Ein Mutmacher-Song wie wir ihn vom populären Duo erwartet – ein wirklich schöner, gelungener Schlager, der zum Adventsfest der 100.000 Lichter passt. 

 

Folge uns: