Peter Maffay: Neuigkeiten XXL: Neues Album, Geburtstagskonzert, Song „Jetzt“ veröffentlicht Kommentare deaktiviert fĂĽr Peter Maffay: Neuigkeiten XXL: Neues Album, Geburtstagskonzert, Song „Jetzt“ veröffentlicht

CD Cover Jetzt

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Nachdem es lange Zeit geheimnisvoll um die Neuigkeiten rund um Peter Maffay war, stehen die Daten nun fest: Es gibt gleich viele News. Aber der Reihe nach:

Titelsong zum neuen Album „Jetzt!“ ab heute (10. Mai 2019) erhältlich

Am heutigen 10. Mai erschien die erste Kostprobe aus Peters am 30. August erscheinenden neuen Album. Der Titelsong „Jetzt!“ ist ein echter Rock’n’Roll-Song der Marke Maffay: „Die Zeichen stehen auf JETZT!“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Album „Jetzt“ erscheint am 30. August- wir haben die Tracklist

Maffays neues Album erscheint am 30. August. Als erstes Schlagerportal verraten wir euch die Tracklist:

1. 1000 Wege (OuvertĂĽre)
2. Jetzt!
3. Morgen
4. Luft und Liebe
5. 100.000 Stunden
6. Alles von mir
7. Das ist gut
8. Größer als wir
9. FĂĽr immer jung
10. Wenn du wiederkommst
11. Nur einmal hier
12. Kopf hoch
13. So schlieĂźt sich der Kreis
14. 1.000 Wege

Das Album wird in folgenden Konfigurationen erhältlich sein:
Limitierte Fanbox: enthält
– CD im Digipack
– Doppel-Vinyl (Heavy Vinyl Coloured White)
– DVD (Fanmomente aus 50 Jahren Peter Maffay)
– Exklusives Armband
– Workbook mit persönlichen Notizen von Peter Maffay
– Handsignierter Kunstdruck

Bild von Schlagerprofis.de
…..z. B. HIER erhältlich

– Doppel-Vinyl: Heavy Vinyl coloured

– CD im Digipack

– Digital als Download und Streaming

Die Plattenfirma Red Rooster bewirbt das Album wie folgt:

Wir wollten nichts wiederholen und nichts recyceln, sondern zeigen, dass wir den Hintern noch bewegen können.

So begrĂĽndet Peter Maffay, dass er und seine Band zum 50. BĂĽhnenjubiläum ein neues Studioalbum herausbringen, das erste seit fĂĽnf Jahren. Kein jubiläumsĂĽbliches Best-of, sondern 14 nagelneue Titel – ausprobiert, eingespielt und produziert in monatelanger Detailarbeit in Peter Maffays Tonstudio in Tutzing und fertig gestellt in den international renommierten Whisseloord Studios von Darcy Proper und Ronald Prent.

Viele der Songs hat Peter Maffay selber komponiert, Texte steuerten insbesondere Johannes Oerding und sein Kreativpartner Benjamin Dernhoff bei, so auch den für den Titelsong JETZT!, einem starken Statement, rockig instrumentiert. Als Peter Maffay ihn erstmals hörte, war ihm sofort klar: Ab jetzt heißt das Album JETZT! Es gibt für uns keinen treffenderen Titel , sagt er, denn das Album ist eine Zeitaufnahme: Was ist jetzt wichtig? Wo und wofür stehen wir? Ich habe mich von jeher mehr für das interessiert, was heute ist, als für das, was gestern war. Die Vergangenheit spielt natürlich insoweit eine Rolle, als uns die Zeit geprägt und viele Begegnungen uns inspiriert und weitergebracht haben. Vielleicht sind wir sogar im Laufe der Jahre ein bisschen klüger geworden. Da wir aber die Vergangenheit nicht ändern und die Zukunft nicht voraussehen können, ist nur der Augenblick wirklich: JETZT. Hier und jetzt können wir Entscheidungen treffen, Veränderungen in Gang setzen, mutig sein und kreativ, Haltung zeigen und tatkräftig zupacken. Alles das ist möglich. JETZT!

Geburtstagskonzert am 29. August 2019 in Berlin

Weitere tolle Neuigkeit fĂĽr Maffay-Fans: Peter feiert seinen 70. Geburtstag am 29. August ab 22.30 Uhr(!) mit seinen Fans in der Berliner Columbiahalle. (Zuvor wird eine halbstĂĽndige Dokumentation ĂĽber Maffay auf GroĂźleinwänden gezeigt). Im Anschluss wird Peter Maffay sein Album persönlich signieren – das Album, das ab 0 Uhr erhältlich ist… – Warum der späte Konzertbeginn? Ganz einfach: Maffay möchte um Mitternacht, an seinem Geburtstag (30. August) auf der BĂĽhne stehen. Aber Achtung: Schnell sein ist wichtig, die Columbiahalle fasst lediglich 3.000 Plätze.

Einen Tag vorher gibt es an gleicher Stelle eine öffentliche Generalprobe, für die ebenfalls Tickets erhältlich sind.

2020 geht es dann auf Tour – die Tourtermine finden sich HIER

Wir freuen uns, dass wir als erstes Schlagerportal die geballten Maffay-News bringen konnten und wĂĽnschen den Peter-Maffay-Fans viel SpaĂź! Wir gehen fest davon aus, dass Maffay mit seinem neuen Album erneut die „Eins“ knacken und seinen Rekord damit ausbauen wird.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: Mit „Blaulicht“ sogar ein Aspirant fĂĽr die Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Neue Single „Blaulicht“ offensichtlich ein Treffer

Das wird MATTHIAS REIM freuen – nach dem schönen 2. Platz mit „Matthias“ in den Albumcharts kristallisiert sich heraus, dass er mit der Single „Blaulicht“ einen Treffer gelandet hat. Okay, die Ballermann-Radiocharts sind nicht zwingend der MaĂźstab ALLER Dinge – aber dort steht er klar auf Platz 1 der angesagten Hits – siehe HIER. Aber in den offiziellen Single Trending Charts eine Duftmarke zu setzen – das ist fĂĽr einen Schlager nicht selbstverständlich. MATTHIAS ist es tatsächlich gelungen – in der aktuellen Liste steht er auf Platz 7, wie man HIER nachlesen kann. Nach wie vor ist „MATZE“ also offensichtlich auch bei Single-Käufern angesagt – wir gratulieren!

Gerne hätten wir eine schöne Rezension zum Album gemacht, aber leider hat es mal wieder mit der Bemusterung nicht geklappt – trotzdem freuen wir uns mit MATTHIAS fĂĽr diesen schönen Erfolg. 

Folge uns:

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong fĂĽr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album fĂĽr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie fĂĽr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuwählen. FĂĽr HELENE FISCHER ist das natĂĽrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit persönlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird ĂĽber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song veröffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch fĂĽr mich „jetzt oder nie“ geheiĂźen hat. Meist habe ich mich fĂĽr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel GlĂĽck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO JĂśRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, BezĂĽge zu UDO JĂśRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hieĂź z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO JĂśRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur FuĂźball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die groĂźe Politik ausgespart – damals typisch fĂĽr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die Begleitumstände ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns: