Andreas Martin: Sohn Alexander stellt klar, was es mit der neuen CD auf sich hat Kommentare deaktiviert für Andreas Martin: Sohn Alexander stellt klar, was es mit der neuen CD auf sich hat

CD Cover Von vorne

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Sehr groß war die Freude gestern, als wir exklusiv als erstes Schlagerportal über Neuigkeiten von Andreas Martin berichten konnten.

Einige Portale haben das wohl etwas falsch verstanden. Bei der neu veröffentlichten CD handelt es sich weder um eine neue reine Alexander-Martin-CD, wie ein Portal behauptet, noch um ein „gemeinsames neues Album“, wie ein anderes Portal schreibt. Was TATSÄCHLICH Fakt ist, stellen wir euch – wie fast immer als erstes Schlagerportal – hier vor.

Alexander Martin persönlich(!) schreibt den Fans folgende Zeilen, aus denen hervorgeht, was es mit „Von Vorne“ wirklcih auf sich hat:

Liebe Fans, liebe Freunde! Leider haben viele von Euch die Meldung über das neue Album falsch verstanden!! Es handelt sich nicht um neue Songs von Andreas und auch nicht von mir. Diese Doppel-CD besteht aus dem Album „Tänzer, Träumer, Spinner“ von meinem Papa und dem Album „Kopf gegen Herz“ von mir. Mit dabei sind noch 2 Songs von Papa, die ich neu eingesungen habe und dann gibt es als Bonustitel das (neue) Duett „Von vorn“ mit Andreas und mir! Wir hoffen, Ihr freut euch trotzdem über das Lebenszeichen von Andreas Martin. Liebe Grüße, Euer Alexander Martin

Was uns angeht: JA! Wir freuen uns über Andreas‘ Lebenszeichen und die neue Produktion. Auch wenn es „nur“ ein Bonustrack ist und nur ein kleiner erster Schritt, ist bei uns die Freude groß, dass Andreas Martin  zumindest dieses erste „Lebenszeichen“ seit langer Zeit gegeben hat – nicht mehr und nicht weniger… Wir drücken die Daumen für das Produkt “

Quelle: Facebook-Seite Alexander Martin

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NINO DE ANGELO: Auch in 2. Woche Top-Chartsnotiz zu erwarten 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINO DE ANGELO: Beste Platzierung seit „Jenseits von Eden“

Mit „Gesegnet und verflucht“ hat NINO DE ANGELO allem Anschein nach ein echtes Brett vorgelegt. Platz 2 in den Albumcharts ist die Einstellung seines persönlichen Chartsrekords. Das ist GESEGNET, weil NINO nach Jahrzehnten wieder weit vorne steht, aber irgendwo auch VERFLUCHT, weil er sich wohl insgeheim auch den Spitzenplatz zugetraut hätte (wir Schlagerprofis überigens auch).

Bild von Schlagerprofis.de

Am Wochenende setzt sich NINO bei Amazon an der Spitze fest

Sehr ungewöhnlich: Auch in der 2. Chartwoche könnte es für NINO gut laufen. Der Platzhirsch Amazon hat NINO eigentlich das gesamte Wochenende an der Spitze gesehen, was die physischen CDs angeht – auch wenn die natürlich an Bedeutung gewinnen, aber immer noch ein echter Umsatzbringer sind.

Wir sind gespannt auf die 2. Chartsnotiz

Sollte NINO DE ANGELO in der 2. Woche erneut „angreifen“ können? Das wäre eine echte Überraschung. – Übrigens, gerne hätten wir eine Rezension des Albums angefertigt, die lobenden Stimmen sind ja wirklich bemerkenswert. Wir finden, bei einem Schlageract sollte da aber auch eine physische Bemusterung möglich sein, um auch Dinge wie Haptik, Booklet etc. beurteilen zu können. Ohne vorligende CD-Bemusterung ist das nicht möglich. – Dennoch drücken wir NINO natürlich feste die Daumen für die 2. Chartwoche…

Folge uns:

ROSS ANTONY präsentiert im MDR „Tanz in den Mai“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Überraschendes neues MDR-Format mit ROSS ANTONY

Wie unser Kolumnist THOMAS KAISER in seiner heutigen Schlagerprofis-Kolumne bedauernd feststellt, fragt man sich, was mit der von ROSS moderierten MDR-Show „Meine Schlagerwelt“ los ist. Leider gibt es dazu keine neuen Informationen. Umso erfreulicher ist, dass ROSS ANTONY anscheinend mit einem neuen Format aufwarten kann: „Tanz in den Mai“.

Schon wieder eine Clipshow?

Angesichts der ersten Informationen steht zu befürchten, dass wir es erneut mit einer Clipshow zu tun haben. Der MDR beschreibt die Inhalte der neuen Sendung wie folgt: „Jede Menge flotte Tanzmusik, schwungvolle Videoclips und Wissenswertes, Lustiges und Spannendes zur Walpurgisnacht“ werde geboten. Offen bleibt derweil, ob „ROSSI“ womöglich beim Format „The Masked Singer“ mitwirkt.

Vorbote zum 20-jährigen Bühnenjubiläum

Viellecht präsentiert ROSS in seiner neuen Sendung ja einen Vorboten seines Jubiläumsalbums „Willkommen im Club – 20 Jahre“, das am 6. August 2021 erscheinen wird. Der Titelsong ist ja wohl bereits „im Kasten“. Lassen wir uns überraschen…

Sendetermin ist der 30. April ab 20.15 Uhr im MDR

Bild: MDR/Tom Schulze

Folge uns: