voXXclub im Schlagerprofis.de-Interview mit Kevin Drewes 1

20190405 Drewes

Am vergangenen Freitag hat unser Redakteur Kevin Drewes noch einmal Florian Silbereisens Schlagerfest besucht, das in Bremen Halt gemacht hat. Dazu gibt es am Montag einen ausführlichen Bericht.

Unser Besuch in Bremen war recht spontan – und so haben wir spontan einige Künstler um ein Interview gebeten. Die Jungs von voXXclub haben uns kurzfristig eine Zusage gegeben, was wir ganz toll finden, weil so viel Spontaneität und Professionalität weiß Gott nicht immer branchenüblich sind. Die Jungs und ihr Manager haben sogar auf die Schnelle einen ruhigen Ort gefunden, an dem wir uns austauschen konnten – klasse!

Richtig interessant fanden wir, wie eingespielt das Quintett ist. Wir stellen eine Frage – und immer antwortet ein Gruppenmitglied – nicht durcheinander, sondern immer ist jemand zur Stelle, der sich des Themas annimmt und kompetent, nett und charmant Auskunft gibt.

voXXclub verrieten uns u. a., wie es zu den Flashmobs kam, wie weit Planungen zu einem neuen Album sind, wie es ist, mit erfahrenen Stars im Fernsehen aufzutreten, wie sie die Volksmusik modernisiert haben und was für Erinnerungen sie an den ESC haben.

Wir danken voXXclub für ein schönes Interview und vor allem für die unkomplizierte nette Bereitschaft, ganz spontan mit uns zu reden – sehr sympathisch! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem voXXclub-Interview und hoffen, euch bald weitere Interviews dieser Art präsentieren zu können.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

STEFAN MROSS: Sind aller guten Dinge Drei? – Hochzeit bei Kumpel FLORIAN SILBEREISEN 1

Stefan Mross Anna-Carina Woitschack

Heiratsantrag nach acht Jahren SILBEREISEN-Abstinenz

Als STEFAN MROSS seiner ANNA-CARINA im November beim Adventsfest der 100.000 Lichter einen Heiratsantrag machte, war das perfekte Promotion für die beiden sehr romantisch. Es war MROSS‘ erster Auftritt bei den „Festen“ seit ca. acht Jahren. Seitdem ist er nun wieder Dauergast bei FLORIAN SILBEREISEN. So wurde er auch schon bei den „Schlagerchampions“ eingeladen, was jetzt nicht wirklich mit den überragenden Verkäufen seiner Tonträger oder mit den tollen Ticketverkäufen zu seinem 30-Jahre-Jubiläum zusammenhängen kann.

Schlager.Lovestory von Anfang an auf STEFAN und ANNA-CARINA zugeschnitten

So war es natürlich sonnenklar, was es mit der geplanten „Schlager.Lovestory 2020“ auf sich hatte: Die Sendung war natürlich perfekt, um STEFAN MROSS’ dritte Eheschließung in einer Show zu verpacken. Nachdem Corona-bedingt die für den März 2020 geplante Show ausfallen musste, stellten STEFAN MROSS und ANNA-CARINA WOITSCHACK fest, dass sie auch „wegen Corona“ ihre eigentlich geplante Hochzeit verschieben müssten.

Erst im Mai wurde Verschiebung der Hochzeit kommuniziert

MROSS begründete die Verschiebung wie folgt: „Ich will auch nicht unbedingt auf meiner Hochzeit über Skype mit der Verwandtschaft sprechen oder mit Mundschutz meine zukünftige Frau küssen.“ Der Zeitschrift BUNTE gegenüber sagte STEFAN MROSS: „Im August oder September wollen wir dann in Mühldorf kirchlich heiraten.“ –

„Traumhochzeit“ bei FLORIAN SILBEREISEN

Eigentlich sei die Hochzeit Anfang März geplant gewesen, so wird STEFAN MROSS zitiert. Doch dann sei die Hochzeit wegen der Verschiebung der Silbereisen-Show wegen Corona verschoben worden. Ganz offensichtlich hat sich das nun erledigt, und eine unbeschwerte große Feier ist nun möglich – nur diesen Schluss kann man aus der Ankündigung der BILD-Zeitung ziehen, dass das, was von vielen erwarten worden ist, tatsächlich passiert: Die Wiederbelebung des Formats „Traumhochzeit“ in Form der „Schlager.Lovestory 2020“. Wir drücken die Daumen, dass damit die nach unserer Wahrnehmung doch eher schleppenden Verkäufe des Albums „Stark wie Zwei“ damit anziehen, damit sich die Hochzeit auch kommerziell lohnen wird.

Wer heiratet 2021?

Wir Schlagerprofis fragen uns nun allerdings: Wenn STEFAN MROSS und seine ANNA-CARINA 2020 heiraten, wer tritt dann bei der „Schlager.Lovestory 2021“ vor den Altar? Etwa die ehemalige Lebensgefährtin von FLORIAN? Es bleibt spannend…

Titelbild: „Das Adventsfest“/Jürgens-TV, MDR (Screenshot)

REINHARD MEY regt wegen Amazon zu „einem Stück Musik von Hand gemacht“ an 0

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel

Luxusproblem: Die Nachfrage nach MEYs neuem Album ist „zu groß“

Der Berliner Liedermacher REINHARD MEY ist noch immer auf der Höhe der Zeit und beweist einmal mehr Humor. Wie wir HIER berichteten, hat der Internetgigant Amazon bekanntlich offensichtlich – anders als andere Anbieter – Lieferschwierigkeiten, was das neue MEY-Album „Das Haus an der Ampel“ angeht. Was wir vorab schon mal richtig bemerkenswert finden: Anders als viele andere Stars, gibt es bei der Chansonlegende ein Luxusproblem, das andere Stars gerne hätten: Die Nachfrage nach seinem aktuellen Werk ist so groß, dass Amazon offensichtlich damit nicht hinterherkommt.

Amazon ändert VÖ-Datum nach eigener Liefermöglichkeit ab

Dass Amazon kurzerhand das VÖ-Datum eigenmächtig abändert, ist schon bemerkenswert – das haben wir jedenfalls noch nie so erlebt. Die Buch-Edition seines Albums, die übrigens zu einem sehr humanen Preis angeboten wird verglichen mit der Buch-Edition ROLAND KAISERs (, der allerdings auch BluRays und DVDs beiliegen,) erscheint laut Amazon am 12. Juni, was aber bekanntlich nicht stimmt – siehe HIER. VÖ-Datum war der 29. Mai.

MEY rät dazu, selber zu singen

Man könnte das nun geflissentlich übersehen, weil man sich mit Amazon nicht anlegen möchte. Man könnte auch rumwüten. REINHARD MEY geht einen anderen Weg – wir finden das genial. Auf seiner offiziellen Internetseite veröffentlicht der Liedermacher einen Post mit der Überschrift „Auslieferung verzögert? Da hilft nur selber singen!“. Kurioserweise muss sich REINHARD hier für einen Zustand entschuldigen, den er selbst in keinster Weise zu verantworten hat: „[…] liegt nicht an uns. Universal hat alle Exemplare pünktlich in den Handel gegeben„.

Deutliche Ansage

Ohne Amazon namentlich zu benennen schreibt MEY weiter: „In Jeffs Versandhandel klappt das mit dem Versand noch nicht so richtig, aber alle bestellten Exemplare werden nach und nach verschickt, das hat man uns glaubhaft versichert“. Mit „Jeff“ ist der Amazon-Chef JEFF BEZOS gemeint.

Toller Service: Noten und Texte werden gratis zum Download angeboten

Da, wo andere beklagenswerte Zustände beklagen, geht MEY noch einen Schritt weiter und bietet seinen Fans einen Service an, der wirklich seinesgleichen sucht: Zum kostenlosen Download bietet er alle Fans des Albums mit Texten, Noten und Akkorden zum kostenlosen Download an. Damit unterstreicht er einmal mehr die Aussage seines Klassikers „Ein Stück Musik von Hand gemacht“. Wir finden diese Aktion einfach nur klasse und hoffen, dass trotz der Widrigkeiten REINHARD MEY hoch in die Charts einsteigt – gerne auch an der Spitze.