Natasha Sass: Die „Stimme von Malaysia“ pr√§sentiert mit „Hellwach“ ihre dritte Single Kommentare deaktiviert f√ľr Natasha Sass: Die „Stimme von Malaysia“ pr√§sentiert mit „Hellwach“ ihre dritte Single

CD Cover Hellwach

Eine der absoluten Hoffnungstr√§gerinnen des deutschen Schlagers ist neben Sonia Liebing sicherlich Natasha Sass, die trotz ihres jungen Alters bereits viel Erfahrung mitbringt und mit Deutschlands wohl erfolgreichstem Textdichter Tobias Reitz einen engagierten Mentor hat, was ein gro√ües Gl√ľck f√ľr sie ist, weil die Begeisterung Tobias Reitz‘ authentisch und nicht gespielt und deshalb ansteckend ist.

In ihrer malayischen Heimat war Natasha bereits sehr erfolgreich, dort hat sie ihre Wurzeln – und macht N√§gel mit K√∂pfen: Sie ist nach Deutschland gezogen – weitere Hintergr√ľnde dazu finden sich im Pressetext. Am 26. April wird Natasha ihr erstes abendf√ľllendes Konzert mit Liveband im Theater am Walzwerk in Pulheim geben – wir dr√ľcken die Daumen daf√ľr. Mit „Hellwach“ pr√§sentiert sie die dritte Auskopplung aus ihrem im Sommer erscheinenden Album „Das M√§dchen Aus Malaysia“, auf das wir schon sehr gespannt sind – insbesondere angesichts des sehr hochkar√§tigen und professionllen Umfelds der jungen S√§ngerin.

Pressetext „Hellwach“:

Was war das f√ľr ein ereignisreiches Jahr 2018 f√ľr Natasha Sass: Gleich am ersten Tag des Jahres feierte die neue Hoffnungstr√§gerin des deutschen Schlagers ihre Vollj√§hrigkeit. Es folgten erste Foto- und Video-Produktionen in Deutschland, gemeinsame Live-Auftritte u.a. mit Jonathan Zelter im Rahmen seiner Tour und nat√ľrlich die Ver√∂ffentlichung ihrer ersten deutschsprachigen Single „Wenn ich schlaf“. Die erste musikalische Duftnote in ihrer zweiten Heimat ‚Äď dem Land ihres Vaters und in der Sprache ihrer Gro√üeltern. Im Herbst folgte der zweite Streich „Seelenverwandt“. Beide Titel konnten sich in den offiziellen Airplaycharts konservativ Pop deutlich in den Top 40 platzieren und √ľber mehrere Wochen in den oberen Regionen der H√∂rercharts behaupten ‚Äď bis hin zu mehreren Nr.1-Erfolgen in den gr√∂√üte Sender-Hitparaden.

Vielleicht ist das unser Jahr
Es f√ľhlt sich so danach an
Wir sind wach ‚Äď hell-hell-wach

2019 geht mindestens genauso rasant weiter. Die ersten TV-Aufzeichnungen stehen an, am 22.02. wird ihre dritte deutschsprachige Single „Hellwach“ an die Radiostationen und DJs bemustert und ab dem 08.03. wird der Song auf allen Download- & Streaming-Portalen erh√§ltlich sein.

Am andern Ende der Welt
Da denkt vielleicht wer an mich
Und er schickt mir sein Licht

Anfang des Jahres hat die junge S√§ngerin ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegt – ins Rheinland um genau zu sein. Natasha Sass m√∂chte nah dran sein; die deutschsprachige Musikszene und das Leben hier aufsaugen. Nat√ľrlich vermisst sie ihre Familie und ihre Freundinnen und Freunde in Malaysia. Aber Natasha will diesen Schritt unbedingt wagen! Zu gro√ü der Wunsch in ihr, auf der B√ľhne zu stehen und auch mit ihren deutschsprachigen Liedern das Publikum zu gewinnen.

Und wenn schon, dann macht sie es auch richtig: Mit ihrem Team arbeitet Natasha unter Hochdruck an der Fertigstellung ihres Deb√ľtalbums „Die Stimme von Malaysia“, das im Sommer erscheinen soll. Und am 26.04. steht sie in Pulheim bei K√∂ln zum ersten Mal abendf√ľllend mit eigener Live-Band auf der B√ľhne. Ein starker Vorgeschmack auf die erste Live-Tournee, die 2020 folgen soll. Wir sind gespannt auf alles, was kommt. Oder besser: „Hellwach!“

Wer ist Natasha Sass?

Natasha Sass ist 19 Jahre alt und stammt Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Dort hat sie die letzten zehn Jahre gelebt. Der andere Teil von ihr hat allerdings seine Heimat in Deutschland. Natashas Mutter stammt aus Singapur, ihr Vater aus Langenfeld im Rheinland. Gefunden haben sich die Beiden vor √ľber 20 Jahren durch den Badminton-Sport, in dem sie international erfolgreich waren, bis hin zu Olympia.

Am 01.01.2000 wurde Natasha geboren ‚Äď ein Millennium-Baby! In Malaysia und S√ľdostasien hat sich Natasha Sass schon einen Namen gemacht. Mit einem Plattenvertrag bei Universal Music, dem globalen Marktf√ľhrer, wurde sie zum Teenie-Popstar in S√ľdostasien. Dass sie nun auch eine Chance auf eine Karriere im deutschen Schlagermarkt hat, verdankt sie einer zauberhaften Stimme, ihrer Willensst√§rke, einem fantastischen Team und einer gro√üen Portion Gl√ľck. Die Produzenten Tobias Reitz, Gerd Jakobs und Domenico Livrano arbeiten derzeit mit Natasha Sass an ihrem Deb√ľt-Album, unter der Mitwirkung von so tollen Namen wie Jean Frankfurter, LEA, Ali Zuckowski und Jonathan Zelter. Das Album wird „Die Stimme von Malaysia“ hei√üen und voraussichtlich im Sommer 2019 erscheinen.

 

Mehr Informationen:
www.natasha-sass.de
www.facebook.com/natasha.sass.music
www.instagram.com/natasha.sass
www.youtube.com/channel/UCHBH915DOVG5lLuat92ttFw
www.taxi28-musik.de

NATASHA SASS ‚Äď zum ersten Mal LIVE mit Band:
Freitag, 26.04.2019 ‚Äď 20:00 Uhr
Pulheim (bei Köln), Theater im Walzwerk
Tickets: 02238 475175 oder unter www.theaterimwalzwerk.de

Quelle: Taxi28 Musik und Netzagenda (Nina Stehr)

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MARY ROOS: Ohne PE WERNER hätte es ihre Autobiografie nie gegeben 0

Bild von Schlagerprofis.de

MARY ROOS: Sie bestand auf PE WERNER als Autorin

Ein Buch mit der autorisierten Biografie von MARY ROOS – das w√§r’s doch! – So haben nicht wenige Schlagerfans viele lange Jahre „gedacht“. Denn wer kann schon auf eine derart abwechslungsreiche, langj√§hrige, vielf√§ltige Karriere zur√ľckblicken und dabei eigentlich keine eigenen Skandale produzieren (na ja, f√ľr ihre Ehegatten konnte MARY ja nur bedingt etwas). Eurovision, Pariser Olympia, Songfestival Rio, Auftritte mit Superstars von PETER USTINOV bis MARLENE DIETRICH und f√ľr all das trotz vieler gemeinsamer Tourneen KEIN Preis von DIETER THOMAS HECK? Das schafft nur eine: MARY ROOS.

PE WERNER schrieb das Buch auf

„Biografie? Die schreibt PE WERNER!“ – soll MARY „bestimmt“ haben – merke:

Wenn’s die PE nicht macht, gibt’s kein Buch.

Wer MARY kennt, wei√ü, dass sie, wenn sie etwas sagt, es auch so meint. Folglich war klar: Nur PE WERNER kam als Autorin in Frage – keine schlechte Wahl, insbesondere angesichts dessen, dass sie gerne mal Ausfl√ľge von der Schriftsprache in das gesprochene Wort wagt (Beispiel „Cash in der T√§sch“). Wie es sich genau verhalten hat, hat PE WERNER heute auf ihrer Facebook-Seite geschrieben. Wir danken ihr herzlich f√ľr die Abdruckgenehmigung:

PE WERNER √ľber ihre T√§tigkeit als Autorin der Biografie von MARY ROOS:

Bevor wir uns beim nächsten Konzert am 04.11.22. in der Stadthalle Leonberg wiedersehen, gilt es ein Ereignis zu feiern!

Und zwar die Neuerscheinung dieses Buches. Ich will Euch kurz berichten, wie’s dazu kam. Im Dezember 2020 klingelte mein Telefon und Mary Roos sprudelte, der Rowohlt Verlag wolle ihre Biografie ver√∂ffentlichen, sie habe den Zust√§ndigen dort erkl√§rt: „die schreibt Pe Werner!“
Ich traute meinen Ohren nicht als Mary sagte: „Ich hab denen gesagt, wenn’s die Pe nicht macht, gibt’s kein Buch!“ Nun hatte ich den Salat ūüėāNein sagen war nich‘!
Ich verehre Mary schon seit Jahren, sch√§tze ihre Sangeskunst und Vielseitigkeit als K√ľnstlerin, ihren Humor und ihr gro√ües Herz und habe in der Vergangenheit mit gro√üer Freude Songs f√ľr sie geschrieben. Beim Songschreiben geht es ja darum, den Interpretinnen und Interpreten auf den Leib zu schreiben. Der Song muss passen wie ein ma√ügeschneidertes Kost√ľm. Jetzt sollte es aber ein ganzer Schrankkoffer voll Ma√ügeschneidertes sein!
Ich wusste ehrlich gesagt im ersten Moment nicht, ob mir das gelingen w√ľrde, sagte aber beherzt JA und so trafen wir uns im Januar 2021 zum ersten Mal bei Mary. Ich reiste mit 1000 Fragen im Kopf und einem Aufnahmeger√§t bewaffnet nach Hamburg und fragte Mary fortan L√∂cher in den Bauch.
Dann fing ich an zu schreiben. Es war herausfordernd und aufregend, wussten wir doch beide nicht, ob Mary gefiele, was ich ihr in den Mund legte. Das erste Kapitel war geschrieben und an Mary gemailt und ich wartete ungeduldig auf Marys Reaktion darauf. Stunden sp√§ter erst kam ihr erl√∂sender Anruf: genauso hatte sie sich ihre Autobiografie vorgestellt. Ich hatte genau den Tonfall getroffen, den Mary sich gew√ľnscht hatte. Unterhaltsam im Plauderton, aber auch schonungslos offen, wenn es um die seelischen Schr√§glagen ging. So wollte Mary ihr Leben erz√§hlen!
Ein ganzes Jahr hat es gedauert, dieses lange Berufsleben zu Papier zu bringen. Mir pers√∂nlich half dieses Schreiben √ľber die Corona-Leere und das Nichtauftreten k√∂nnen. Ich war und bin dankbar f√ľr diese Erfahrung. Sie gab meinen Tagen Struktur: aufstehen, fr√ľhst√ľcken, schreiben, mit Mary telefonieren, schreiben, essen, schlafen.
Das Jahr verging, 2022 brach an und im Fr√ľhjahr diesen Jahres beendete ich den letzten Satz.
Ich m√∂chte diese M√∂glichkeit nutzen und Mary auch auf diesem Weg DANKE sagen f√ľr das Vertrauen, dass sie in mich gesetzt hat. Wir haben beim Entstehen dieses Buches miteinander gelacht und geweint und viel zu viel gegessen ūüėā Es war eine intensive Reise durch 65 Jahre Leben und Arbeiten einer Ausnahmek√ľnstlerin.
Wie schön, dass unser Baby jetzt das Licht der Welt erblickt, am 18.10.2022 beim Rowohlt Verlag.
Folge uns:

SEMINO ROSSI-Konzert in B√ľhl: „Ausverkauft“ – manchmal ist weniger mehr! 2

Bild von Schlagerprofis.de

SEMINO ROSSI: Befl√ľgelt Tourabsage den Vorverkauf seiner anderen Konzerte?

Zugegeben: Das B√ľrgerhaus B√ľhl ist nicht die K√∂lnarena. Und dennoch ist der Vermerk „ausverkauft“ vor einer Veranstaltung eine Erfolgsgeschichte, die belegt, dass der Veranstalter gut geplant hat. Und in einer vollen Halle vor 1.000 Leuten zu spielen, ist vielleicht auch f√ľr alle Beteiligten sch√∂ner als in einer riesengro√üen Arena vor nicht einmal 2.000 Leuten zu spielen, wenn die Kapazit√§t bei vielleicht 15.000 Menschen liegt. Vor diesem Hintergrund muss man nicht nur SEMINO ROSSI, sondern auch dem Veranstalter artmedia ein Kompliment machen, in diesen schwierigen Zeiten schon vor Veranstaltungsbeginn „ausverkauft“ vermelden zu k√∂nnen.¬†

Prominentes Umfeld: EVA LUGINGER, ROSANNA ROCCI, NEON u. a. 

Nun muss man nat√ľrlich sagen, dass auch die weiteren Konzertmusiker durchaus prominente Namen haben und auch Fans anziehen – und sei es nur, um auf das Event aufmerksam zu machen. Beispielsweise wurden wir auf die ausverkaufte Veranstaltung durch die Instagram-Story von EVA LUGINGER aufmerksam. Die beliebte √∂sterreichische S√§ngerin gibt sich am 8. Oktober in B√ľhl ebenso die Ehre wie die Jungs von NEON aus dem Ruhrgebiet, die gerade ihren ersten Charterfolg feiern k√∂nnen.¬†

Ebenfalls mit dabei ist ROSANNA ROCCI, die bekanntlich mit SEMINO ein Duett aufgenommen hat und das bestimmt pr√§sentieren wird. ROBIN LEON und NADIN MEYPO d√ľrfen auch nicht fehlen, wenn es am 8. Oktober in B√ľhl hei√üt: „SEMINO ROSSI live“.¬†

 

Folge uns: