Für Nostalgiker: Neuer Sampler „Die ostdeutsche Schlagerparade der 60er Jahre“ weckt Erinnerungen Kommentare deaktiviert für Für Nostalgiker: Neuer Sampler „Die ostdeutsche Schlagerparade der 60er Jahre“ weckt Erinnerungen

20190215 Ostdeutsche Schlagerparade

Die Namen der westdeutschen Schlagerstars der 1960er Jahre sind bis heute immer noch sehr bekannt, auch wenn viele Vertreter des Genres inzwischen leider verstorben sind. Wer erinnert sich nicht gerne an Roy Black, Drafi Deutscher, Peter Alexander, Rex Gildo und viele mehr?

Auch der Osten hatte seine Stars – Namen wie Bärbel Wachholz, Ruth Brandin und Julia Axen sind vielen heute noch ein Begriff. Spectre Media hat dazu einen schönen Sampler namens „Die ostdeutsche Schlagerparade der 60er Jahre zusammengestellt. Sehr interessant ist, dass unter den 50 verkoppelten Schlagern auch viele „West-Schlager“ vertreten sind, die von „Ost-Interpreten“ gesungen wurden wie z. B. „Tanze mit mir in den Morgen“ (im Westen von Gerhard Wendland interpretiert), „So wie ein Bim- Bam- Bumerang“ (bekannt durch Peter Alexander), „Lady Sunshine und Mr. Moon“ (bekannt durch Conny Fancis). Spannend ist auch „Cara Caramel! Schoco Chocolat“, weil diesen Song einst auch Udo Jürgens interpretiert hat.

Hier der Pressetext:

Die Nachkriegszeit war überwunden und der Wiederaufbau war in vollem Gange. Nach den schweren Jahren herrschte auch in der DDR ein Bedürfnis nach heiler Welt, exotischen Orten und neuartigen Klängen. Der Koreakrieg und die Kubakrise brachten die Welt an den Rand eines neuen Krieges. In diesen unruhigen Zeiten sehnte man sich nach heiler Welt und Geborgenheit, der deutsche Schlager hatte Anfang der 60er Jahre Hochkonjunktur. Die großen Hits der frühen 60er Jahre waren in der DDR oft beliebte Schlager aus der Bundesrepublik, die von Interpreten der ostdeutschen Amiga neu eingespielt wurden. Aber auch die ostdeutschen Schlagerkomponisten kreierten zahlreiche Schlagerhits, die auch im Westen Anklang fanden. Man konnte den noch tristen Alltag vergessen und sich in den Süden träumen oder beim Twist das Tanzbein schwingen. Auf dieser Doppel-CD finden sich die großen ostdeutschen Hits der frühen 60er Jahre in Originalaufnahmen, teilweise erstmals auf CD erhältlich. Helga Brauer, Günter Geißler und Bärbel Wachholz bitten zum Tanz…da werden Erinnerungen wach !

CD1:
1. Karlheinz Reichert – Tanze mit mir in den Morgen (Mitternachtstango)
2. Günter Hapke – So wie ein Bim-Bam-Bumerang
3. Bärbel Wachholz – Ich hab’ Musik im Blut
4. Steffen Reuter – Alles spricht von Casanova
5. Ruth & Evelyn – Lady Sunshine und Mr. Moon
6. Perikles Fotopoulos & das Hemmann-Quintett – Oh, oh, Rosi
7. Günter Hapke – Cara Caramel! Choco Chocolat
8. Brigitte Rabald – Ich mach mir nix aus Prinzen und aus Grafen
9. Peter Wieland – Wenn es Abend wird (Moskauer Abende)
10. Helga Brauer – Ich hab’ vor Männern keine Angst
11. Hartmut Eichler, die Kolibris & das Hemmann-Quintett – Zwei, die sich lieben
12. Fanny Daal – Du darfst mich nie belügen
13. Gerry Wolff – Ich küsse Ihre Hand, Madame
14. Jenny Petra & Peter Wieland – Ich möchte Dich so gern verwöhnen
15. Perikles Fotopoulos, die Kolibris & das Hemmann-Quintett – Schlafe gut, Helena
16. Günter Geißler – Ich hab’ die gute Laune im Gepäck
17. Bärbel Wachholz – Silberner Stern
18. Fred Frohberg – Am Kai wartest du
19. Julia Axen – Ein Tag wie ein Gedicht
20. Monika & Ruth & das Columbia-Quartett – Das Lied vom alten Plattenschrank
21. Günter Geißler – Marina
22. Perikles Fotopoulos & das Columbia-Quintett – Irena
23. Rica Déus – Einmal weht der Südwind wieder
24. Bärbel Wachholz – Warum spielst du mit meiner Liebe
25. Günter Hapke – Hello, Mary-Lou

CD2:
1. Christel Schulze – Baciare
2. Steffen Reuter – Fräulein Susann
3. Bärbel Wachholz – Treu sein
4. Arite Mann & das Columbia-Quartett – Die Liebe ist ein Buch mit sieben Siegeln
5. Lutz Jahoda & das Hemmann-Quintett – Jeden Sonntag gibt’s Krawall
6. Ruth Brandin & die vier Collins – Dort treff’ ich dich, Charlie
7. Perikles Fotopoulos, die Kolibris & das Hemmann-Quintett – Salute
8. Günter Hapke – A-mi-amore
9. Hartmut Eichler – Süßer kleiner Teufel
10. Brigitte Rabald – Ein Seemannsherz (L’amour et la mer)
11. Günter Geißler, die Ping-Pongs & das Hemmann-Quintett – Mondschein und Liebe
12. Helga Brauer & die Flamingos – Hundertausend Küsse
13. Peter Wieland & die Kolibris – Ich kann mir nicht helfen
14. Irmgard Hase – Ein Herz, das kann man nicht kaufen
15. Steffen Reuter – Blond und auch ein wenig kess
16. Petra Böttcher – Erst kommst du
17. Lutz Jahoda & das Hemmann-Quintett – Alles für die Frau’n
18. Ruth Brandin – Ricki-ticki-tim
19. Christel Schulze – Midi-Midinette
20. Bärbel Wachholz – Damals
21. Fred Frohberg – So viel amore für Gina
22. Jenny Petra – Weiße Wolken, blaues Meer und du
23. Christl Bach, Berhard Zemmrich & die Kolibris – Junge Herzen müssen träumen
24. Erhard Juza – Herzen, die immer allein sind
25. Helga Brauer & die Ping-Pongs – Ein Pärchen von damals

Quelle: Spectre Media

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

GIOVANNI ZARRELLA: Platin aus Österreich und: Zurück in den Top-20 in Deutschland 3

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Platin auch in Österreich

Good News für GIOVANNI ZARRELLA: Auch in Österreich hat sein Album La vita è bella“ nun Platinstatus erreicht. Der Award für über 15.000 in Österreich verkaufte Einheiten wurde ihm im Rahmen der MDR- bzw. ORF-Show „Gartenparty der Stars“ überreicht.

Zurück in den Top-20 in Deutschland

Damit nicht genug: GIOVANNIs neues Album „Ciao“ hat es in der 9. Platzierungswoche wieder in die Top-20 geschafft – ein toller Erfolg, zu dem wir herzlich gratulieren.

Information der Plattenfirma

Unglaubliche 80 Wochen in den Top 100 der deutschen Albumcharts und 74 Wochen in den österreichischen Charts ist Giovanni Zarrella mit seinem Popschlagerdebüt-Album „La vita è bella“ vertreten. Bereits wenige Monate nach seiner Veröffentlichung wurde der Erfolgs-Longplayer in Deutschland mit 3-fach Gold ausgezeichnet. Jetzt kann sich Giovanni Zarrella über weiteres Edelmetall freuen: In der ORF & MDR-Fernsehshow „Gartenparty der Stars“ überraschten die Moderator*innen Stefanie Hertel und Karl Bloberger den Ausnahmekünstler mit einem Platin-Award für mehr als 15.000 verkaufte Einheiten seines Albums „La vita è bella“ in Österreich.

Giovanni Zarrella: „Grazie Austria – danke Österreich. In diesen Tagen habe ich wieder gespürt, wie gern ich doch bei Euch bin und mit wie viel Liebe und Wärme ich immer wieder empfangen werde. Es macht mich sehr glücklich, dass meine Musik auch Eure Herzen erreicht. Ich kann es kaum erwarten, im kommenden Jahr auch bei Euch viele Konzerte zu geben, auf Tour zu sein und mit Euch und meiner Musik gute und neue Zeiten zu feiern.“

Ken Otremba: „Mit seiner unglaublich sympathischen Art und seinem italienischen Lebensgefühl hat Giovanni das Publikum nicht nur in Deutschland sondern auch in Österreich und in der Schweiz im Sturm erobert. Herzlichen Glückwunsch zur Platin-Auszeichnung in Österreich!“

Und die Erfolgsgeschichte von Giovanni Zarrella geht auch in Österreich weiter: Nach seinem ersten sensationellen Nummer-1 Chartentry mit seinem zweiten Solo-Album „CIAO!“ in Deutschland gelang Giovanni Zarrella im April 2021 auch in Österreich erstmals der Sprung an die Spitze der Charts: Der Longplayer stieg direkt von 0 auf Platz 1 der Österreichischen Albumcharts ein.
 
Auch für sein zweites Soloalbum „CIAO!“ taucht Giovanni Zarrella tief ein in die jüngere deutsche Musikgeschichte und überträgt ausgewählte Pop- und Schlager-Hits, allesamt persönliche Favoriten des 43-Jährigen, mit viel Feingefühl und dem Know-how seines Produzenten Christian Geller (Thomas Anders & Florian Silbereisen, Eloy de Jong,) in die Sprache seines Elternhauses.
 
Das Album „La vita è bella“ ist am 19. Juli 2019 bei 221 Music erschienen.

Quelle: TELAMO / 221 Music

Foto: Stefan Stoelting (221 Music)

Folge uns:

SARAH CONNOR: Gerüchte von BILD-Zeitung bestätigt: Jury bei „The Voice Of Germany“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR: Coach bei „TVOG“

Lange hat PRO SIEBEN / SAT1 um sie gebuhlt – nun hat es geklappt. SARAH CONNOR wird Jurorin bei der beliebten Castingshow „The Voice Of Germany“.

Neben SARAH bei der Jury dabei sind weitere Hochkaräter:

  • JOHANNES OERDING
  • MARK FORSTER
  • NICO SANTOS.

Das hat die BILD-Zeitung am heutigen 15. Juni 2021 bestätigt. (Nach unserer Meinung ist die offizielle Bestätigung nur noch Formsache, zumal in vielen Fanforen schon seit Wochen spekuliert wird, dass SARAH  den Platz in der Jury einnimmt).

Erfahrung in Jury bei X-Factor

SARAH CONNOR war schon einmal in einer Jury: Beim Format „X-Factor“ wusste sie ihre Fans zu überzeugen. Man darf gespannt sein, ob ihre Anwesenheit bei The Voice Of Germany dem Format einen Auftrieb geben wird. SARAH ist dafür bekannt, dass sie ihre Meinung sagt, was auch mal als „arrogant“ rüberkommen mag, obwohl es einfach eine fachliche Einschätzung ist. Jedenfalls sind wir sicher, dass wir von ihr nicht so einen Blödsinn wie eine andere Sängerin erzählen wird der Marke „Dein Freund hat wegen dir schlecht gesungen“.

Grund für die Album-Verschiebung?

Viele Fans haben spätestens mit der kuriosen Verschiebung der Veröffentlichung der Neuauflage des Albums „Herz Kraft Werke“ damit gerechnet, dass SARAH CONNOR bei The Voice Of Germany dabei ist. Die ausgefallenen (verschobenen) Open-Air-Konzerte sprachen ebenso für die TV-Aktivitäten wie SARAHs Ankündigung vor ein paar Wochen, dass man sich in diesem Jahr noch öffter wieder sehen wird. Wir drücken jedenfalls die Daumen 🙂

Folge uns: