Bääärenstark!!! – Sampler feiert mit „Die Erste 2019“ Jubiläum Kommentare deaktiviert für Bääärenstark!!! – Sampler feiert mit „Die Erste 2019“ Jubiläum

baeaeaerenstark 2019 die erste UPDATE

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Ein beachtliches Jubiläum feiert eine Schlagerreihe, die die damalige Ariola im Frühjahr 1994 startete. Der fiktive Bär Balu präsentierte damals erstmals unter dem Titel „Bääärenstark!!!“ aktuell erfolgreiche Schlager. Das Konzept hat sich bis heute gehalten – und brandaktuell erscheint pünktlich „zum 25. Geburtstag“ am 1. März 2019 die aktuelle Ausgabe „Bääärenstark!!! die Erste 2019“.

Die Fotos der prominentesten Künstler des Samplers werden exponiert auf dem Cover abgebildet. Man kann sagen, wer groß mittig abgebildet ist, der hat es „geschafft“ in der Schlagerszene. Zuletzt waren recht oft Vanessa Mai und Andrea Berg mittig abgebildet.

Wenn man sich das Vorabcover anschaut, das derzeit bei Anbietern wie Weltbild und Shop24 zu finden ist, war dem Anschein nach geplant, erneut Andrea Berg exponiert mit auf den Sampler zu nehmen – mit „Mosaik“ hat die ja auch einen echten Hit gelandet. Diese Pläne sind offensichtlich verworfen worden. Auf dem aktuellen Cover, das z. B. bei Amazon und JPC abgebildet ist, wird Roland Kaiser mittig gezeigt. Dessen aktueller Hit „Stark“ eröffnet den Reigen der Jubiläumsausgabe von „Bääärenstark!!! – die Erste 2019“. Von der allerersten Ausgabe der Compilation ist ein Star übriggeblieben: Wolfgang Petry war schon 1994 dabei – damals mit „Ich will noch mehr“. Anno 2019 ist er gleich 2-mal vertreten – mit seinem aktuellen Titel „Wo sind denn all die Helden?“ und dem Duett mit Heino („Ich atme“).

Auch sonst finden sich auf der Hitkopplung viele arrivierte Superstars des deutschen Schlagers wie Maite Kelly, Matthias Reim, Vanessa Mai und Florian Silbereisen & Thomas Anders. Aber auch Newcomer finden Berücksichtigung – allen voran Sonia Liebing, deren zweite Single „Nimm dir, was du brauchst“ verkoppelt wurde. Auch Natasha Sass‘ „Seelenverwandt“ darf nicht fehlen.

Die beiden CDs sind mit 40 Titeln prall gefüllt – das sind 8 mehr als bei der Premieren-Ausgabe des Samplers , andrerseits waren wohl ursprünglich (laut Vorabcover) „über 40 Hits auf 2 CDs“ geplant. Da es aber ohnehin natürlich erst mal auf die Qualität ankommt, punktet „Bääärenstark!!! – die erste 2019“ mit einer schönen Übersicht der aktuell erfolgreichen Schlager.

Als erstes Schlagerportal stellen wir euch die Tracklist vor (Quelle: Shop24.de). (Änderungen vorbehalten)

CD 1

1.Roland Kaiser – Stark
2. Maite Kelly – Die Liebe siegt sowieso
3. Eloy de Jong – An deiner Seite
4. Vanessa Mai – Niemals
5. Wolfgang Petry – Wo sind denn all die Helden?
6. Matthias Reim – Meine Welt
7. Ella Endlich – Gut gemacht
8. Heino & Wolfgang Petry – Ich atme
9. Linda Hesse – Herz voraus
10. Olaf Berger – Auf den Straßen nach morgen
11. Lindt Bennett – Stille
12. Christian Lais – Ganz nah dran
13. Laura Wilde – Blicke von dir
14. Münchener Freiheit – Ich brenne für dich
15. Jenice – Tanz mit mir
16. Melissa Naschenweng – I steh auf Bergbauernbuam
17. Hannah – Du bist so schön
18. Die jungen Zillertaler – Die Tuba Sepp
19. Simone & Charly Brunner – Traumtänzer
20. Stereoact & Vincent Gross – Nicht allein sein

CD 2

1. Thomas Anders feat. Florian Silbereisen – Sie sagte doch, sie liebt mich
2. Markus feat. Stereoact – Kleine Taschenlampe, brenn
3. D’Artagnan – In jener Nacht
4. Francine Jordi – Lovesong
5. Vincent Gross – Nordlichter (Jojo Dance Mix)
6. Christin Stark – Der Mann aus meinem Traum
7. Nik P. – Wie im Himmel
8. Ross Antony – Ich bin, was ich bin
9. Jay Khan – Löwenherz
10. Franziska – Du machst es mir nicht leicht
11. Mitch Keller – 100.000 Worte
12. Sonia Liebing – Nimm dir, was du brauchst!
13. Michael Wendler – Einmal noch
14. Natasha Sass – Seelenverwandt
15. Mary Roos – C’est la vie
16. Gerd Christian – Das Leben hat es gut mit uns gemeint (Radio Version)
17. Anita & Alexandra Hofmann – Hollywood
18. Tina York – Du wirst mich vermissen, wenn ich geh‘
19. Inka Bause – Mit offenen Armen
20. Olaf Henning – Besser geht’s nicht (Single Version)

 

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

NINO DE ANGELO – auch er ist beim Schlager(!!!)jubiläum dabei 1

Bild von Schlagerprofis.de

Erneuter Sinneswandel?

Okay – NINO DE ANGELO war mal einer der besten deutschen Sänger, seine Stimme war einzigartig. Wie seine Stimme heute klingt, weiß man nicht. Er könnte es in der TV-Show „Schalgerjubiläum“ zeigen, denn dahin wurde er tatsächlich eingeladen. Wie das geht, ohne mit Nachnamen REIM zu heißen und ohne als Dauergast ein Abo zu haben? An der Stimme liegt es ganz sicher nicht, die ist in der Show uninteressant – es wird ja wie immer Vollplayback gesungen. Vielmehr ist es taktisch klug, sich von Kopf bis Fuß durchtätowieren zu lassen, dann hat man eine Chance. Und über Schlagermusik herziehen, das kommt auch „gut“…

Gesegnet und verflucht

NINO DE ANGELO sagte 2018 in der BILD-Zeitung: „Ich werde nie wieder Schlager singen. Die Branche ist verlogen und gleichgültig. In den großen Shows bei Carmen Nebel und Florian Silbereisen werden immer die gleichen Leute eingeladen. Die sind alle glatt wie ein Kinderpopo. Der Nachwuchs kriegt keine Chance, alles ist in Vollplayback. Da mache ich nicht mehr mit.“ – Der einzige Satz, der hier wohl fragwürdig ist, ist der letzte. Okay, NINO DE ANGELO war erst kürzlich bei einer „Feste“-Show mit dabei. Warum nun also auch er wieder zu den besagten „immer gleichen Leuten“ gehört, obwohl er doch „nie wieder Schlager“ singen will – man weiß es nicht. (Oder wie der Lateiner sagt: Pecunia non olet).

Vielleicht doch kein Schlager?

Okay, nun könnte NINO vielleicht sagen, „Gesegnet und verflucht“, seine neue Single, sei kein Schlager. (Ähnlich wie bei anderen, wird auch bei ihm ein dämliches Geheimnis um die neue Single gemacht. Vermutlich hat der Song nicht die Qualität, um als Lied zu bestehen und deshalb macht man auf geheimnisvoll?). Wie die Kollegen von smago.de richtig analysiert haben, klingen erste Hörproben nach einer Mischung aus UNHEILIG und „Conquest Of Paradise“. Wenn das vielleicht KEIN Schlager ist, muss der Song aber doch nun wirklcih nicht in einem „SCHLAGERjubiläum“ präsentiert werden? Man kann sich nur wundern, auch wenn wir seinen Auftritt prognostiziert haben

 

KASTELRUTHER SPATZEN – Wahnsinns Charterfolg mit ihrem neuen Album 0

Bild von Schlagerprofis.de

Nummer 1 in der Schweiz und in Österreich

Wenn am Samstag die Aufzeichnung des „Schlagerjubiläums“ gesendet wird, wird die Sendung auch in Österreich ausgestrahlt. Wer ist dort auf Platz 1 der Albumcharts? Richtig: Die KASTELRUTHER SPATZEN aus Südtirol. Wer feiert ein „Schlagerjubiläum“ mit dem 20. Top-10-Album in Deutschalnd? Richtig: Die KASTELRUTHER SPATZEN. Und wer wird zur Show „Schlagerjubiläum“ eingeladen? Richtig: NINO DE ANGELO, der großkotzig gesagt hat, dass er nie wieder Schlager singen wolle – genau der tritt beim SCHLAGERjubiläum auf – ohne Worte…

Auch ohne TV-Show sensationell erfolgreich

Auch ohne mit Nachnamen „Reim“ zu heißen (oder vielleicht sogar gerade deswegen), hat die Grupppe es auf Platz 1 in der Schweiz geschafft, auf Platz 1 in Österreich und auf Platz 2 in Deutschland geschafft. Hier die Info der Plattenfirma dazu (diesmal ohne den Vermerk „zu Gast beim „Schlagerjubiläum“):

Die Kastelruther Spatzen feiern mit ihrem neuen Album “Liebe für die Ewigkeit” großen Charterfolg

21.10.2020

Auch wenn wegen der Pandemie das legendäre Spatzenfest, zu dem jährlich zehntausende Fans nach Kastelruth pilgern, ausfallen musste, erfreuen die Kastelruther Spatzen mit einem neuen Studioalbum gemeinsam ihr Publikum. Das neue Album “Liebe für die Ewigkeit” hat jetzt Platz 2 in den Offiziellen Deutschen Charts sowie Platz 1 in der Schweiz und in Österreich erobert! Die Kastelruther Spatzen haben also drei Gründe mehr, sobald Live-Konzerte wieder möglich sind, gemeinsam mit ihren Fans zu feiern!

Quelle: Electrola / Universal