Weitere Schlager-News

HEINO: Nun offiziell: Er ist jetzt bei TELAMO (221 Music) unter Vertrag

HEINO lässt es noch mal richtig krachen

Im zarten Alter von 84 Jahren, oder um es mit der Plattenfirma zu sagen: “kurz vor seinem 85. Geburtstag” (, der im Dezember ist!,) lässt es HEINO wie gestern berichtet noch mal richtig krachen mit neuen Versionen von Party- und Ballermannschlagern. Weitere Infos dazu liefert der Pressetext, der standesgemäß einen Tag NACH der Berichterstattung bei BILD veröffentlicht wurde.

Pressetext

Seit über 65 Jahren steht er erfolgreich auf der Bühne, hat über 1200 Lieder aufgenommen, mehr als 55 Millionen Solo-Alben verkauft, unzählige Konzerte nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, Afrika, Kanada, Australien und China gegeben, unzählige Gold und Platinauszeichnungen erhalten und gilt als Deutschlands größter Volkssänger – Heino !

Exakt 10 Jahre nach dem #1-Platinalbum „Mit freundlichen Grüßen“, auf dem Heino der deutschen Rockerszene ein Denkmal setzte, überrascht der Kultstar nun kurz vor seinem 85. Geburtstag wieder in Zusammenarbeit mit Hitproduzent Christian Geller und seinem neuen Labelpartner 221 Music / TELAMO sein Publikum und  mischt erstmals die Partyszene auf.

Heino startet dieses Projekt am 28. April mit einem musikalischen Doppelpack und interpretiert auf der 2er-Single „Lieder meiner Heimat“ die bekannten Partysongs „Geh mal Bier holen“ und „Zehn nackte Friseusen“ in seiner ganz eigenen Art. 

Werbung

Heino:

“Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit TELAMO und das Projekt “Lieder meiner Heimat”, mit dem wir die Party-Szene ordentlich aufmischen werden.”

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: „Heino ist einfach Kult und wir freuen uns außerordentlich, dass er dieses ganz besondere Projekt gemeinsam mit uns verwirklicht.“

Mit seinem Album „Kein schöner Land in dieser Zeit“ gelang Heino 1967 der musikalische Durchbruch. Viele erfolgreiche, meistens mit Edelmetall ausgezeichnete Alben folgten. Unvergessen seine Lieder wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, „Karamba, Karacho, ein Whiskey“, „Komm in meinem Wigwam“, „La Montanara“, „Die schwarze Barbara“ und „Lulalei“, die bis heute einem großen Publikum bekannt sind. Mit der Veröffentlichung des Evergreens „Blau blüht der Enzian“ setzte sich Heino 1972 selbst ein Denkmal. 2013 erschien das Nummer-eins-Album „Mit freundlichen Grüßen“ – Heinos Interpretation von Liedern bekannter deutscher Künstler wie Die Ärzte und Rammstein. 

Heino wurde in seiner über sechs Jahrzehnte andauernden Karriere u.a. mehrfach mit mehreren Goldenen Europa´s, der Goldenen Stimmgabel, dem His-Masters-Voice, mehrfach mit der Goldenen Eins, mehreren Goldenen Löwen, mehreren Hermann-Löns Medaillien und unzähligen Gold- und Platinplatten ausgezeichnet. Heino ist Ehrenbürger von Bad Münstereifel und ist mit einem Bekanntheitsgrad von mindestens 98 Prozent der bekannteste Sänger Deutschlands.

Quelle Pressetext: 221 Music / TELAMO
Foto: © Helmut Werner Management

Folge uns:

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte News