MAITE KELLY: Am Freitag erscheint ihre neue Single „Ich brauch einen Mann“ – Hommage an die 70er 2

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: 

Die neue Single “Ich brauch einen Mann” von Maite Kelly

Die Fans mussten lange warten – schon im Oktober stellte MAITE ihren neuen Song bei FLORIAN SILBEREISEN vor, aber die Veröffentlichung erfolgt natĂŒrlich erst jetzt, pĂŒnktlich zur Ausstrahlung des „Schlagerabschieds“ von JÜRGEN DREWS, der „gute Mine zu bösem Spiel“ machen musste, weil er mit seinem guten Namen dafĂŒr herhalten muss, Promotion fĂŒr die in der Sendung prĂ€sentierten Titel zu machen – z. B. fĂŒr die neue Single von MAITE. Aber die hat es in sich – MAITE macht Werbung dafĂŒr, dass die MĂ€nner die „Frauen auf HĂ€nden tragen“ sollen. Weitere Infos dazu gibt es im Pressetext, den wir wie ĂŒblich eigeninitiativ herausgesucht haben. 

Erfreulich finden wir, dass ihr Schlager eine Hommage an die 70er Jahre ist – und damit an eine Zeit, in der der Schlager vielleicht in seiner „schönsten BlĂŒte“ war – nicht mehr ganz so altbacken wie zuvor, aber auch nicht so beliebig und lieblos wie es heutzutage oft der Fall ist. Eine „Schlager-Polka“ wie in seligen TONY-MARSHALL-Zeiten – das klingt ja wirklich mal nach einem originellen Titel – wir sind gespannt auf Freitag, wenn die Single und das Video veröffentlicht wird. 

Pressetext

Die neue Single “Ich brauch einen Mann” von Maite Kelly


 der das Leben leben kann!

Maites Hommage an den Schlager der 70er – und „an all die guten MĂ€nner da draußen, die ihre Frauen auf HĂ€nden tragen“.
Mit diesem Song sorgt Maite Kelly fĂŒr die erste große Überraschung des neuen Schlager-Jahres 2023! Denn der Sound von „Ich brauch einen Mann“ (VÖ: 13.01.) erinnert an eine Schlager-Polka aus der Glanzzeit der 70er-Jahre – leichtfĂŒĂŸig, mit viel Esprit und trotz der fast schon folkloristischen Note modern arrangiert.
Die Singer-Songwriterin, die keine Stopptaste kennt, liefert mit „Ich brauch einen Mann“ eine selbstbewusste Botschaft mit positivem Charme und in typischer Maite-Kelly-Manier. „Dieser Song ist eine Hymne an die Frau, die daran glaubt, dass sie das Beste wert ist. Und an all die guten MĂ€nner da draußen, die ihre Frauen auf HĂ€nden tragen“, erklĂ€rt die Musikerin mit Blick auf die Lyrics, die wĂ€hrend eines spontanen Treffens mit ihrem Team entstanden sind.
Ich brauch einen Mann
Mit Herz, Verstand.
Der alles kann, er packt auch an.
Er weiß, das Leben ist Liebe, das Leben ist schön.
Mit ihrem Erfolgsalbum „Hello!“ aus dem Jahr 2021 im RĂŒcken verblĂŒfft Maite Kelly ihre Fans nun mit einem erfrischenden und gute Laune verbreitenden Track, der auch Bestandteil ihrer Best-of-Compilation „Love, Maite – Das Beste 
 bis jetzt!“ (erscheint im FrĂŒhjahr 2023) sein wird. Einen Tag nach der Veröffentlichung von „Ich brauch einen Mann“ feiert der Song in der Show von Florian Silbereisen im Ersten große TV-Premiere.
Ob Abenteurer oder TrĂ€umer: Maite spricht allen Menschen unverblĂŒmt aus der Seele, die sich einen gestanden Mann wĂŒnschen, der mit ihnen schweigt und auch mal Herz zeigt, wie es in dem Songtext heißt. Ein origineller Ohrwurm, der sich einerseits abhebt und andererseits sĂ€mtliche Facetten zum Vorschein bringt, fĂŒr die Maite Kelly seit jeher steht: große GefĂŒhle, eingĂ€ngige Melodien zum Mittanzen und augenzwinkernde Texte.

Maite Kelly ist immer fĂŒr eine Überraschung gut. Das beweist sie mit ihrer brandneuen Single „Ich brauch einen Mann“ 
 der mich auch lieben kann!

Quelle Pressetext: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

2 Kommentare

  1. Ich mag diese Frau ĂŒberhaupt nicht ….das ganze Getue auf der BĂŒhne ist gekĂŒnstelt, auch die Stimme zu kĂŒnstlich…..und was mir missfĂ€llt, ĂŒberall will sie sich hervorheben und im Mittelpunkt stehen ob bei Silbereisen in den Sendungen ( wo sie ja Dauer-PrĂ€senz hat ) oder in anderen Sendungen.
    Habe sie mehrmals bei Riverboat gesehen , ĂŒberall muss sie ihren dummen Kommentar abgeben….zu letzt beim GesprĂ€ch von Kim Fischer und Petra Kusch LĂŒck , da funkte sie dazwischen und gab merkwĂŒrdigen Kommentar ab.
    Nee , die Frau geht ĂŒberhaupt nicht….wenn sie kommt auf dem Bildschirm, schalte ich um.
    Kann man sich nicht natĂŒrlich bewegen und Ă€ußern ?! Aber nee, sie brauchte schon immer ihre Aufmerksamkeit und TV geil ist sie außerdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NICOLE: Heute Abend in der NDR-Talkshow – viele Tour-Termine 2023 sind bekannt 0

Bild von Schlagerprofis.de

NICOLE: Eurovisionslegende zu Gast in der NDR-Talkshow

Das ist mutig vom NDR, der bekannt dafĂŒr ist, seit vielen Jahren hochnotpeinliche ESC-Ergebnisse abzuliefern und im Anschluss immer noch unprofessioneller den deutschen Beitrag auszuwĂ€hlen. Nachdem die „hoch kompetente“ Radiojury eiskalt DEN Hammerbeitrag der ESKIMO CALLBOYS ausgesiebt haben und damit wie ĂŒblich Schiffbruch erlitten haben, dĂŒrfen diese Experten schon WIEDER ran – okay, der peinliche Dilettantismus ist ja inzwischen leider normal, auch in diesem Jahr darf man wieder mal schwarz sehen. Und so bliebt dem NDR nichts anderes ĂŒbrig, als eine Legende aus der ESC-Zeit einzuladen, als der Bayrische Rundfunk seine Aufgabe nicht als Selbstbefriedigung eigener Interessen ansah, sondern ĂŒber viele Jahre einen Beitrag suchte, der gut zum Grand Prix passte. 

Peinlich-BeitrĂ€ge der letzten Jahre ein Thema? Wir sind gespannt…

Und so sind noch heute die Namen DSCHINGHIS KHAN, MARY ROOS, KATJA EBSTEIN, LENA VALAITIS und eben NICOLE in bester Erinnerung, wĂ€hrend Namen wie JAMIE-LEE, LEVINA, S!STERS oder JENDRIK selbst bei Insidern vielfach nicht mehr bekannt sind – vielleicht weil die Blamagen schlicht verdrĂ€ngt worden sind. Die Fortsetzung der Serie scheint in Arbeit zu sein. Wir sind gespannt, ob NICOLE hier Tacheles redet oder die großen NDR-Peinlichkeiten zur Sprache bringt. Wobei die KĂŒnstlerin zugegeben ganz andere Dinge zu bewĂ€ltigen hatte und hat – die zum GlĂŒck ĂŒberstandene Krebserkrankung hat sicher sehr viel Kraft gekostet. Umso schöner, dass sie nun wieder am Start ist. Und viele Termine ihrer Tour hat sie bei Facebook schon kommuniziert – gerne fassen wir das mal zusammen: 

Tourtermine „Ich bin zurĂŒck“-Tour 2023 

  • 01.09.2023 Bad Orb, Konzerthalle
  • 02.09.2023 Meschede, Stadthalle
  • 03.09.2023 Hitzacker (Elbe), Kulturzentrum
  • 05.09.2023 LĂŒbeck, Kolosseum
  • 06.09.2023 Verden (Aller), Stadthalle Verden
  • 08.09.2023 Gifhorn, Stadthalle
  • 13.09.2023 Cottbus, Stadthalle
  • 14.09.2023 Osterode am Harz, Stadthalle
  • 15.09.2023 Lohr am Main, Stadthale
  • 16.09.2023 Mannheim, Capitol
  • 17.09.2023 Gießen, Kongresshalle
  • 26.09.2023 Gera, Kultur- und Kongresszentrum
  • 27.09.2023 Rheine, Stadthalle
  • 28.09.2023 Unna, Stadthalle
  • 30.09.2023 Linkenheim-Hochstetten, BĂŒrgerhaus
  • 01.10.2023 Bad Neustadt an der Saale, Stadthalle

(eigene Zusammenstellung aus Facebook-Terminen, ohne GewÀhr)

Foto: TELAMO, Nikolaj Georgiew

 

Folge uns:

CHRISTIN STARK: GĂ€ste bei ihrer Schlager des Monats Premiere: RAMON ROSELLY & SENTA 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

CHRISTIN STARK: Erste GĂ€ste der „Schlager des Monats“ stehen fest

Das wird sicherlich sehr aufregend fĂŒr CHRISTIN STARK, wenn sie bei den Schlagern des Monats ihre ersten Interviews fĂŒhren darf. Am 3. Februar wird die erste Sendung mit der Frau von MATTHIAS REIM ausgestrahlt, ihre ersten GĂ€ste werden sein:

RAMON ROSELLY

Nachdem RAMON im Dezember bei einigen Terminen in seiner Heimat umjubelter Zirkusdirektor war, gab es heute eine traurige Nachricht fĂŒr seine Fans: Sein Konzert mit MARINA MARX wurde abgesagt. Und so ist es fĂŒr die Fans sicher ein schönes Trostpflaster, dass RAMON bei der Premiere von CHRISTIN als Moderatorin als Gast dabei ist.

SENTA

Noch ist es ungewiss – aber GerĂŒchte besagen, dass sich SENTA als Teilnehmerin fĂŒr den ESC-Vorentscheid beworben habe. DarĂŒber haben wir bereits am 21. November HIER berichtet. Ob das ein GesprĂ€chsthema bei CHRISTIN sein wird, bleibt abzuwarten – aber auch so hat die frĂŒher als OONAGH bekannte SĂ€ngerin sicher viel zu erzĂ€hlen.

Hit des Monats gesungen von KEVIN NEON

Das ist in unseren Augen schon eine faustdicke Überraschung: ANTJE KLANN ist bekannt als Radiomoderatorin, sie ist auch gut in eingschlĂ€gigen Airplaycharts platziert und war fĂŒr uns die klare Favoritin fĂŒr den Hit des Monats Januar – aber hin und wieder kommt es anders als erwartet: KEVIN NEON konnte seine Fanbase offensichtlich besser zum Abstimmen motivieren – und so begrĂŒĂŸt CHRISTIN STARK in ihrer ersten Sendung KEVIN mit dem Song „Ballett“.

Wir drĂŒcken CHRISTIN fĂŒr ihre Schlager des Monats Premiere die Daumen und sind auf die neue Hitliste, die ja sicher anders aussehen wird als wir das bisher kannten, weil es mit Airplaycharts eine andere Erhebungsliste gibt, sehr gespannt.

Foto: © MDR/Tom Schulze

 

 

Folge uns: