J√úRGEN DREWS: Viele Songpremieren, wenig Bezug zu seinem Leben beim „Schlagerabschied“ mit SILBEREISEN 12

Bild von Schlagerprofis.de

J√úRGEN DREWS: Sein Abschied dient vornehmlich als Werbeveranstaltung

Wer einen Blick auf die G√§steliste von „Schlagerabschied“ wirft, kommt ins Schmunzeln, wenn man einige Kommentare in der Vergangenheit gelesen hat, dass die Sendung eine Ehrung f√ľr J√úRGEN sei mit seinen Weggef√§hrten. Weggef√§hrten? Also z. B. Mitglieder der „ANDEREN“, mit denen J√úRGEN seine ersten Erfolge feierte (z. B. GERD M√úLLER-SCHWANKE)? Oder Mitglieder der LES-HUMPHRIES-SINGERS? Oder Kollegen aus der ZDF-Hitparaden-Zeit? Nein, nat√ľrlich gibt es nur einen Grund f√ľr eine Einladung in die Show, den wohl jeder kennt… So war J√úRGEN DREWS auch als Schauspieler in Filmen aktiv, aber NICHT bei GZSZ. Warum OLI. P? Man wei√ü es nicht. Bezug von ALPHAVILLE zu J√úRGEN DREWS? √Ą√§√§√§√§h… – die Reihe l√§sst sich beliebig fortsetzen

Songpremieren

U. a. wird es folgende Song- bzw. TV-Premieren geben – MAITE KELLY war ja ganz ger√ľhrt, dass die Fans es nicht im Vorfeld kundgetan haben, weil es ja so wichtig war, das geheim zu halten. (Das kann J√úRGEN DREWS zwar komplett egal sein, aber um den scheint es ja nicht wirklich zu gehen in der Show):

  • MAITE KELLY: „Ich brauch nen Mann“
  • ANDY BORG: „Wie damals in Athen“
  • ANNA-MARIA ZIMMERMANN: „Zusammen sind wir Eins“ (dt. Version „Spirit Of the Hawk“)
  • BEN ZUCKER: „Das Bett im Kornfeld steht jetzt leer“ (TV-Premiere – live sang BEN den Song bei der Solidarfonds-Gala)
  • ROSS ANTONY: „Lass die Liebe Liebe sein“
  • ROLAND KAISER: „Liebe bleibt“
  • MOUNTAIN-CREW: „Kornblumen“

(Gut m√∂glich, dass wir die eine oder andere Premiere √ľbersehen haben – in dem Fall bitten wir um Nachsicht).¬†

Gästeliste

Die G√§steliste haben wir HIER ver√∂ffentlicht (nach Sperrfrist-Ablauf noch mal aktualisiert). Zurecht hat smago.de sich „irritiert“ dar√ľber gezeigt, dass einerseits wild „Sperrfristen“ ausgegeben werden, die der MDR dann selber nicht beachtet (siehe HIER). Manchmal ist es eben doch besser, einfach mal live zu senden, wenn man schon nicht in der Lage ist, Live-Musik pr√§sentieren zu k√∂nnen. Kollege GIOVANNI ZARRELLA schafft beides – Live-Performance und Live-Show vor Publikum – das ist derzeit wohl bei den Machern der „Feste“-Shows nicht m√∂glich, so dass es zu irren Statements kommt wie „frohes neues Jahr“ von OLI. P im Oktober 2022 gew√ľnscht, wie die Kollegen von smago zurecht anmerken.¬†

ZDF-Hitparade: „Dieser Tag hat so vieles ver√§ndert“

Mit dem beziehungsreichen Song „Dieser Tag hat so vieles ver√§ndert“ feierte J√úRGEN DREWS am 10. Juni 1972 seine Premiere in der ZDF-Hitparade. Viele der damals auftretenden Stars sind noch heute t√§tig – schade, dass es wichtiger war, ALPHAVILLE, OLI. P und die MOUNTAIN-CREW einzuladen, statt die damaligen Kollegen einzuladen mit Hits, die teilweise noch heute jeder kennt – zum Beispiel:¬†

  • BATA ILLIC: „Michaela“
  • CHRISTIAN ANDERS: „Es f√§hrt ein Zug nach Nirgendwo“
  • MARTIN MANN: „Br√ľcke von San Francisco“ – ooooder:¬†
  • PETER ORLOFF: „Jeder hat dich gern – einer hat dich lieb“.

PETER ORLOFF keine Option wegen seines Einsatzes f√ľr „Indianer“?

Bei der ZDF-Hitparaden-Premiere von J√úRGEN DREWS war auch PETER ORLOFF mit an Bord. Der ist bekannt daf√ľr, sich daf√ľr einzusetzen, das Wort „Indianer“ nicht per s√© als rassistisch einzustufen – das wird wohl bei den Machern der Feste-Shows nicht gerne gesehen. Lieber zensiert man den Song von KLAUS LAGE und textet dessen „1000 und 1 Nacht“-Song um – statt „Indianer gespielt“ muss man politisch korrekt „zusammen gespielt“ singen. Genau diesen Wahnsinn l√§sst man ein weiteres Mal in der Show stattfinden – im Duett von FLORIAN SILBEREISEN mit BEATRICE EGLI. (Was der KLAUS-LAGE-Song mit dem DREWS-Abschied zu tun hat, darf man da wohl nicht hinterfragen).¬†

Foto: ¬© MDR/J√ľrgensTV/Dominik Beckmann

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

12 Kommentare

  1. Lena Valaitis und Ingrid Peters fehlen AUCH .
    Ich schließe mich dem Artikel vollkommen an .

    Ireen Sheer , gibt ja Donnerstag auch ihren Abschied in Berlin , w√§re ein MUSS f√ľr den Abschied von J√ľrgen Drews gewesen .
    Ist es eine Live Sendung, Herr Imming ?

  2. Dieser Artikel bringt f√ľr mich die L√∂sung. Nicht einschalten. Vielleicht h√§tte man hier eher eine Sonderausgabe der ZDF-Hitparde produzieren sollen. Das ZDF h√§tte es vielleicht besser hinbekommen. Es ist Grotesk keine direkten Weggef√§hrten einzuladen. Das was sich Beatrice Egli und Silbereisen mit der Text√§nderung erlauben ist eine Frechheit. 2016 war dieses Lied im Tourneeprogramm bei Frau Egli mit Originaltext. Mal sehen wie sich Frau Egli in Zukunft noch verbiegen l√§sst um Erfolg zu haben. In diesem Jahr j√§hrt sich ihr DSDS Sieg zum 10ten mal. Bin gespannt ob sie sich dazu √§u√üern wird. Denke eher nicht, denn sie hat sich ja jetzt weiterentwickelt.
    Wie sagte sie in einem Interview im Deutschen Musik Fernsehen dem Tenor nach: „Das bin ich jetzt nicht mehr“. Wie ich mich erinnere bezog sie sich dabei auf ihre Single und das Video „Jetzt und hier f√ľr immer“. Als ehemaliger Fan bin ich nur noch entt√§uscht von Ihr.

      1. Doch ich habe einen Vorsatz, eigentlich zwei. Keinen Silbereisen mehr schauen sondern weiterhin den Schlager-Spa√ü mit Andy Borg. Beste Schlagershow zur Zeit. Dort bekomme ich das was Silbereisen der Schlagerszene schuldig bleibt. Und bei Youtube weiterhin gute Schlagerk√ľnstler entdecken, z.B. den Italo-√Ėstereicher Patrizio Buanne mit Sempre Sempre Solo Noi. Der hat √ľbrigens bis jetzt rund 10 Mio Tontr√§ger verkauft.

        1. Das sind leider keine guten Vorsätze!

          Es sind doch beide Sendungen interessant: Feste Shows und Schlagerspass!

          Gerade weil Sie so unterschiedlich in der Anmoderation, Kulisse und Gästeliste sind!

          Wenn Sie die Feste-Shows boykottieren, also nicht ansehen, können Sie diese Sendungen nicht objektiv beurteilen.
          Ihre Kritiken sind dann nat√ľrlich umglaubw√ľrdig!

          Ein guter Vorsatz wäre von Ihrem Schwarz/Weiß-Denken (Borg gut, Silbereisen schlecht) wegzukommen.

          Letztendlich machen beide Moderatoren in der Regel Ihre Sendungen gut.

    1. Woher stammt die Information , Martin ?
      wäre skandalös und unfassbar zugleich .
      Zu Deinen Angaben bez√ľglich des Artikels von J√ľrgen Drews , kann ich nur vollkommen zustimmen !

      Wo sind langjährige Weggefährten in der Sendung und warum wird diese nicht Live ausgestrahlt ?

      1. Warum wird plötzlich so viel Wert auf Liveshows gelegt? Und das von Leuten, die sowieso keine Feste-Shows schauen. Was soll der Schwachsinn? Mir ist es völlig egal, ob eine Show live oder aufgezeichnet daherkommt. Der Schlager Spaß ist doch auch nicht live.

  3. Was schreibt ihr immer von den Weggef√§hrten? Wisst ihr ob J.D. noch eine Beziehung bzw. Kontakte zu diesen Leuten hat? Wisst ihr, ob er diese dabei haben wollte? Das bezweifele ich stark. Denkt mal selber 30 Jahre und mehr zur√ľck. Habt ihr alle mit den Leuten von dazumal noch Kontakt? H√§ttet ihr Lust mit Leuten einen Abschied oder sonst was zu feiern, wo ihr evtl. seid Jahren kein Bezug mehr habt?

    Einfach mal Gedanken dar√ľber machen‚Ķ.

    1. KM / Sonja,

      Ich stelle mir vor die ARD zeigt in Zukunft 3 Stunden lang nur noch ein Standbild von Florian Silbereisen. Ist ja auch „kosteng√ľnstiger“ als all die „Aufzeichnungen“ und vor allem die „Live Shows“.

      Ein mutiger Kritiker sagt „… aber er moderiert doch nicht einmal…er singt doch nicht einmal…“

      Und ihr sagt “ Ist doch toll das Standbild..Was soll er singen, ihr sagt doch immer er kann nicht singen… was soll er moderieren ihr sagt doch immer er kann nicht moderieren“

    2. Es ist doch v√∂llig egal ob er noch zu den Leuten Kontakt hat oder nicht! Wenn ich eine Abschiedsshow gestalte, blickt man auf seine ganze Karriere zur√ľck. Und nicht nur auf die letzten 5 Jahre (was √ľblich bei Silberiesen-Sendungen ist, wenn diese R√ľckblicke machen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NICOLE: Heute Abend in der NDR-Talkshow – viele Tour-Termine 2023 sind bekannt 0

Bild von Schlagerprofis.de

NICOLE: Eurovisionslegende zu Gast in der NDR-Talkshow

Das ist mutig vom NDR, der bekannt daf√ľr ist, seit vielen Jahren hochnotpeinliche ESC-Ergebnisse abzuliefern und im Anschluss immer noch unprofessioneller den deutschen Beitrag auszuw√§hlen. Nachdem die „hoch kompetente“ Radiojury eiskalt DEN Hammerbeitrag der ESKIMO CALLBOYS ausgesiebt haben und damit wie √ľblich Schiffbruch erlitten haben, d√ľrfen diese Experten schon WIEDER ran – okay, der peinliche Dilettantismus ist ja inzwischen leider normal, auch in diesem Jahr darf man wieder mal schwarz sehen. Und so bliebt dem NDR nichts anderes √ľbrig, als eine Legende aus der ESC-Zeit einzuladen, als der Bayrische Rundfunk seine Aufgabe nicht als Selbstbefriedigung eigener Interessen ansah, sondern √ľber viele Jahre einen Beitrag suchte, der gut zum Grand Prix passte.¬†

Peinlich-Beitr√§ge der letzten Jahre ein Thema? Wir sind gespannt…

Und so sind noch heute die Namen DSCHINGHIS KHAN, MARY ROOS, KATJA EBSTEIN, LENA VALAITIS und eben NICOLE in bester Erinnerung, w√§hrend Namen wie JAMIE-LEE, LEVINA, S!STERS oder JENDRIK selbst bei Insidern vielfach nicht mehr bekannt sind – vielleicht weil die Blamagen schlicht verdr√§ngt worden sind. Die Fortsetzung der Serie scheint in Arbeit zu sein. Wir sind gespannt, ob NICOLE hier Tacheles redet oder die gro√üen NDR-Peinlichkeiten zur Sprache bringt. Wobei die K√ľnstlerin zugegeben ganz andere Dinge zu bew√§ltigen hatte und hat – die zum Gl√ľck √ľberstandene Krebserkrankung hat sicher sehr viel Kraft gekostet. Umso sch√∂ner, dass sie nun wieder am Start ist. Und viele Termine ihrer Tour hat sie bei Facebook schon kommuniziert – gerne fassen wir das mal zusammen:¬†

Tourtermine „Ich bin zur√ľck“-Tour 2023¬†

  • 01.09.2023 Bad Orb, Konzerthalle
  • 02.09.2023 Meschede, Stadthalle
  • 03.09.2023 Hitzacker (Elbe), Kulturzentrum
  • 05.09.2023 L√ľbeck, Kolosseum
  • 06.09.2023 Verden (Aller), Stadthalle Verden
  • 08.09.2023 Gifhorn, Stadthalle
  • 13.09.2023 Cottbus, Stadthalle
  • 14.09.2023 Osterode am Harz, Stadthalle
  • 15.09.2023 Lohr am Main, Stadthale
  • 16.09.2023 Mannheim, Capitol
  • 17.09.2023 Gie√üen, Kongresshalle
  • 26.09.2023 Gera, Kultur- und Kongresszentrum
  • 27.09.2023 Rheine, Stadthalle
  • 28.09.2023 Unna, Stadthalle
  • 30.09.2023 Linkenheim-Hochstetten, B√ľrgerhaus
  • 01.10.2023 Bad Neustadt an der Saale, Stadthalle

(eigene Zusammenstellung aus Facebook-Terminen, ohne Gewähr)

Foto: TELAMO, Nikolaj Georgiew

 

Folge uns:

CHRISTIN STARK: Gäste bei ihrer Schlager des Monats Premiere: RAMON ROSELLY & SENTA 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

CHRISTIN STARK: Erste G√§ste der „Schlager des Monats“ stehen fest

Das wird sicherlich sehr aufregend f√ľr CHRISTIN STARK, wenn sie bei den Schlagern des Monats ihre ersten Interviews f√ľhren darf. Am 3. Februar wird die erste Sendung mit der Frau von MATTHIAS REIM ausgestrahlt, ihre ersten G√§ste werden sein:

RAMON ROSELLY

Nachdem RAMON im Dezember bei einigen Terminen in seiner Heimat umjubelter Zirkusdirektor war, gab es heute eine traurige Nachricht f√ľr seine Fans: Sein Konzert mit MARINA MARX wurde abgesagt. Und so ist es f√ľr die Fans sicher ein sch√∂nes Trostpflaster, dass RAMON bei der Premiere von CHRISTIN als Moderatorin als Gast dabei ist.

SENTA

Noch ist es ungewiss – aber Ger√ľchte besagen, dass sich SENTA als Teilnehmerin f√ľr den ESC-Vorentscheid beworben habe. Dar√ľber haben wir bereits am 21. November HIER berichtet. Ob das ein Gespr√§chsthema bei CHRISTIN sein wird, bleibt abzuwarten – aber auch so hat die fr√ľher als OONAGH bekannte S√§ngerin sicher viel zu erz√§hlen.

Hit des Monats gesungen von KEVIN NEON

Das ist in unseren Augen schon eine faustdicke √úberraschung: ANTJE KLANN ist bekannt als Radiomoderatorin, sie ist auch gut in eingschl√§gigen Airplaycharts platziert und war f√ľr uns die klare Favoritin f√ľr den Hit des Monats Januar – aber hin und wieder kommt es anders als erwartet: KEVIN NEON konnte seine Fanbase offensichtlich besser zum Abstimmen motivieren – und so begr√ľ√üt CHRISTIN STARK in ihrer ersten Sendung KEVIN mit dem Song „Ballett“.

Wir dr√ľcken CHRISTIN f√ľr ihre Schlager des Monats Premiere die Daumen und sind auf die neue Hitliste, die ja sicher anders aussehen wird als wir das bisher kannten, weil es mit Airplaycharts eine andere Erhebungsliste gibt, sehr gespannt.

Foto: © MDR/Tom Schulze

 

 

Folge uns: