ROLAND KAISER: Kaisermania 2023 komplett ausverkauft 3

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Kaisermania trägt ihren Namen zurecht

Während andernorts über schleppende Ticketumsätze klagen, kann ROLAND KAISER nicht klagen: Binnen Minuten waren ALLE vier Termine der Kaisermania restlos ausverkauft. Wir wünschen allen Teilnehmern der Events viel Spaß und drücken die Daumen, dass die Eventreihe auch in diesem Jahr den Fans viel Freude bringen wird.

Presseinformation

AUSVERKAUFT!

28.07.2023, Dresden / Filmnächte am Elbufer – ausverkauft!
29.07.2023, Dresden / Filmnächte am Elbufer – ausverkauft!
04.08.2023, Dresden / Filmnächte am Elbufer – ausverkauft!
05.08.2023, Dresden / Filmnächte am Elbufer – ausverkauft!

Neben der KAISERMANIA sind die Open Air – Konzerte von Roland Kaiser immer ein besonderer Live-Höhepunkt fĂĽr seine Fans. So wird der charismatische AusnahmekĂĽnstler auch im Sommer 2023 bei seiner „Alles O.K.! Open Air ’23“ – Tournee ein Feuerwerk an Emotionen auf höchstem Niveau bieten.

Die KAISERMANIA 2023  ist ausverkauft! Innerhalb kürzester Zeit waren die heißbegehrten 50.000 Tickets für die Termine am 28. + 29. Juli sowie 4. & 5 August 2023 am Dresdner Elbufer vergriffen. Damit setzt sich der Erfolg eines der größten Kultevents Deutschlands ungebrochen fort.

Roland Kaiser: „Mich erreicht gerade die Nachricht, dass die KAISERMANIA-Termine für 2023 ausverkauft sind! Ich bin sprachlos und vollkommen überwältigt. Wieder einmal zeigen meine Fans mir, wie unendlich groß Ihre Treue und Ihr Vertrauen ist. Das macht mich demütig und dankbar. Meine Band und ich versprechen im Gegenzug weitere, fantastische und emotionale Live-Shows – nicht nur in Dresden, sondern auch bei meinen über 25 weiteren Open Air-Konzerten im kommenden Jahr! Der Sommer 2023 kann kommen! Tausend Dank an alle da draußen!“

Wenn Dresdens Wiesen und BrĂĽcken des Elbufers im Lichtermeer tausender Feuerzeuge erstrahlen, wenn sich in den Gesichtern abertausender glĂĽcklicher Menschen eben jener Glanz widerspiegelt, unzählige Hände im Takt hin- und herschwenken, Gesangschöre und tosender Applaus die sommerliche Nachtluft erfĂĽllen – wenn sich ganz Dresden im musikalischen Ausnahmezustand befindet – dann ist wieder diese ganz besondere Zeit des Jahres – die KAISERMANIA-Zeit.  

Die KAISERMANIA ist die geniale Kombination aus der ungeheuer großen Popularität der Musik-Ikone Roland Kaiser, der unbändigen Begeisterung seiner stetig wachsenden Fangemeinde und dem einmaligen Ambiente vor der Kulisse der Dresdner Altstadt. Bis heute haben das größte deutsche Schlager-Kultevent über eine halbe Million Menschen live vor Ort erlebt, sowie ein Millionenpublikum bei der traditionell vom MDR ausgestrahlten Live-Übertragung an den heimischen Bildschirmen mitverfolgt. Die TV-Liveübertragung der KAISERMANIA 2023 erfolgt am Samstag, den 05. August im MDR Fernsehen.

Um die Fans vor Zweitmarktanbietern und anderen unseriösen Angeboten zu schützen, wurden die Tickets der KAISERMANIA 2023 ausschließlich personalisiert über www.eventim.de verkauft.

Alle wichtigen Informationen rund um die KAISERMANIA 2023 auch hier.

Quelle: Semmel.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Den Deutschen scheint es immer noch viel zu gut zu gehen. Wir haben zurzeit ganz andere Probleme als irgendeine Kaisermania oder andere Konzerte. Viele Menschen haben Angst ihren Arbeitsplatz zu verlieren, viele Betriebe stehen vor dem Aus, aber der deutsche Schlager macht weiter auf Schlagerringelpiez mit Anfassen Ich wĂĽrde ja gerne zu den Konzerten hingehen. Geht aber nicht. Strom, Miete, sonstige Kosten und was zu Essen sind mir wichtiger als irgendwelches Schlagersingsang. Werde einen Antrag auf Ăśbernahme der Eintrittskarten stellen bei Roland Kaiser, Andrea Berg, Beatrice, Egli, Andreas Gabalier oder Frau Helene Fischer. Die verdienen genug Kohle und dĂĽften keine Probleme haben.

    1. Kann es sein, das Sie von der Marktwirtschaft „keine Ahnung“ haben?

      Glauben Sie wirklich das bei diesen Events nur die KĂĽnstler Geld verdienen?

      Wissen Sie eigentlich das tausende Arbeitsplätze an diesen Events hängen oder glauben Sie ernsthaft, das sich diese Events von selber organisieren bzw. durchführen lassen???

      Gucken Sie doch bitte dazu mal bei Beatrice Egli auf Ihrer Instagramm-Seite hinein.

      Es gibt am 06.12.2022 eine Veranstaltung : All Hands on Deck (X-Mass) !!!

      Dort treten neben Beatrice Egli (als Vertreterin der Musikrichtung Schlager) viele andere Künstler auf um dort Geld für die Event-Branche zu sammeln. Es geht hier um den Erhalt der vielen Arbeitsplätze!!!

      Die Event-Branche ist nach wie vor schwer angeschlagen (Geld und Personalmangel). Es mussten deshalb schon Tourneen abgesagt werden.

      Sind Sie darĂĽber ĂĽberhaupt informiert?

      FĂĽr die Zukunft einen gut gemeinten Rat:
      Erst informieren, dann Denken und zum Schluss erst Schreiben/Kommentieren!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: