DANIELA ALFINITO: Mit „Frei und grenzenlos“ erscheint morgen vorab der Titeltrack ihres neuen Albums 2

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Auch 2023 beginnt das Jahr mit einem neuen Album des Schlagerstars

„Alle Jahre wieder“… – veröffentlicht DANIELA ALFINITO zu Jahresbeginn ein neues Album und schafft es damit auf Platz 1 der Albumcharts. Das hat so bislang 4-mal geklappt, und wir gehen davon aus, dass die Sängerin auch 2023 wieder nach den Sternen greifen wird. Am morgigen Freitag erscheint vorab schon mal der Titeltrack „Frei und grenzenlos“

Pressetext

Leben, lieben lachen! Mutig, mit dem unerschütterlichen Glauben an das Glück, seinen Lebensweg selbst in der Hand zu haben, setzt Daniela Alfinito „Frei und grenzenlos“ dem Herbstblues entgegen. Ihre erste neue Single aus dem neuen Album steckt voller Aufbruchstimmung und Zuversicht. Ihre Botschaft: Sogar im Scheitern liegt der Beginn zu einem Neuanfang!

Daniela Alfinito vertritt auch das Credo, dass Krisen zeigen, wer Charakter hat. „Hier wird man im Positiven gefordert, neu zu denken. Jeder Mensch ist anders und hat dadurch eine andere Wahrnehmung und Denkweise. Wichtig ist, dass man sich auch gegenseitig Halt gibt.

Ich bin mit mir selbst im Reinen – ich habe gelernt, mit beiden Beinen im Leben zu stehen. Diese grenzenlose Zuversicht und diesen Mut mit anderen zu teilen, die sich ebenfalls damit identifizieren können“, das ist eine Stärke der Hessin, die hofft, „dass ich nie aufhören werde zu träumen und mir neue Ziele zu setzen, an denen ich mich ausrichte – um auch fĂĽr andere stark sein zu können.“

Nach ihrem vierten Nummer 1-Chartentry in Deutschland mit „Löwenmut“ gelang Daniela Alfinito im Sommer 2022 mit diesem Bestseller zum dritten Mal in ihrer Karriere auch in Österreich mit Album-Release der Sprung auf die Peak Position. Bei der Songauswahl zu „Frei und grenzenlos “ hat Daniela Alfinito erneut ihrem Bauchgefühl vertraut und lässt ihr Herz sprechen.

Nur wenige Interpretinnen können mit so viel Authentizität punkten, wie er Schlagerstar mit dem zweiten Beruf:

„Gerade, weil ich mit meiner Aufgabe in der Altenpflege und mit der Musik gleich zwei Jobs habe, die meine Tage ausfüllen. Denn nur, wenn es mir gut geht, ich meine Freiräume bewahren darf, kann ich auch für andere da und stark sein.“

Der Titeltrack „Frei und grenzenlos“ soll ermutigen, die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und sich angstfrei jeder Herausforderung zu stellen.

Mit dem Album „Frei und grenzenlos“ veröffentlicht die sympathische Sängerin aus Mittelhessen im Januar 2023 14 packende, neue Titel plus einen Hitmix 2023. Zeitgleich gibt es wieder eine DVD – ergänzend zur sehenswerten Clip-Kollektion mit einem TV-Special und einem sehr persönlichen Interview – „Frei und grenzenlos“ ehrlich! AuĂźerdem fĂĽr jeden Fan wieder eine exklusive limitierte Fanbox – dieses Mal zusätzlich zur CD und DVD einen Buchkalender in DIN A5 fĂĽr 2023 sowie 3 neue Fotokarten.

Die erste Single ist ab 04.11. erhältlich und das neue Album bereits jetzt vorbestellbar!

Quelle Pressetext: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Immer die selbe Laier mit der Altenpflege, kann es nicht mehr hören.Dabei soll sie doch nur Halbtags arbeiten, wenn überhaupt.
    Meine Hochachtung an alle Altenpfleger,die Vollzeit arbeiten und von diesem Gehalt leben mĂĽssen und nicht wie Frau Alfinito ein 2. Standbein haben. Aber ganz ehrlich, wenn sie ihren Vater nicht hätte, dann wĂĽrde sie noch Vollzeit arbeiten in der Altenpflege, denn fĂĽr die Musik ist sie untalentiert. Bei Frau Alfinito bestätigt sich wieder mal, hast du jemanden in der Familie dann ist alles möglich. Mich kotzt diese Vetternwirtschaft an und da gibt es viele Beispiele, wie Reim , Zucker und noch mehr. AuĂźerdem habe ich immer groĂźen Zweifel an die Charts – Platzierungen, wenn es sich um TELAMO – Alben handelt. Diese Alben werden Monatelang vorher angekĂĽndigt und zum Vorverkauf freigegeben, kein Mensch kann nachvollziehen wieviel Aufkäufe da statt fanden. So wie in Deutschland mit allen Statistiken,egal welcher Bereich, betrogen und gelogen wird, ist es bei den Charts nicht anders.

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: