MONIKA MARTIN: Der Titelsong ihres Albums „Liebe die Zeit“ ist erschienen – Album am 24.03.23 1

Bild von Schlagerprofis.de

MONIKA MARTIN: Der „stille Star“ kĂĽndigt neue Songs an 

Dass am 24. März das neue MONIKA-MARTIN-Album „Liebe die Zeit“ erscheinen wird, konnte man einigen Internet-Anbietern bereits entnehmen. Nun ist die erste Vorab-Single gleichen Namens da – offensichtlich bleibt die KĂĽnstlerin sich treu:

Pressetext Single-VĂ–

Es ist ihre besondere Gabe, Themen abseits des genrespezifischen Mainstreams mit Stimme und Arrangement so zu verweben, dass daraus fesselnde musikalische Kleinode entstehen. Monika Martin schafft es seit langem, ihr Publikum genau damit immer wieder zu überzeugen. „Liebe die Zeit“ ist mehr als nur ein Lied, vielmehr ist der Titel ebenso als gesungene Metapher, als Erkenntnis zu hören.

Wir, die wir mit der Work/Life-Balance und anderen Geschichten tagtäglich beschäftigt sind, mit dem Tunnelblick durchs Leben gehen und auf einmal passiert etwas. Unerwartet. Plötzlich. Das Schicksal stellt die Weichen und der Lebensweg verläuft in eine andere Richtung. Was eben noch wichtig erschien, hat seine Wichtigkeit komplett verloren. Die ewige Jagd nach dem allumfassenden GlĂĽck, die stete Suche nach genau jenen Dingen, die man gerade nicht hat… – Schicksalsschläge relativieren das alles.

„Wir sind ohne Taschen auf diese Welt gekommen und werden sie auch ohne Taschen wieder verlassen“, sagt Monika Martin und beschreibt mit diesem Satz wunderbar, den Titel ihres neuen Liedes. „Liebe die Zeit“, das heißt somit auch, achte die Zeit, respektiere sie, gehe mit dieser, deiner Zeit sorgsam um.

„Liebe die Zeit“ ist auch ein erster Blick darauf, was die Fans von der Künstlerin im kommenden Jahr erwarten können. Es ist das Lied zum gleichnamigen nächsten Album, welches im kommenden Frühjahr 2023 erwartet werden darf. Ein Mid-Tempo-Song, stimmlich wie immer brillant, das Arrangement trägt das in eine Geschichte verpackte Thema nahezu schwebend, auf Händen durch das Lied. Ein Lied auf das man sich gerne auch ob seiner Nachdenklichkeit einlässt.

Quelle: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: