FLORIAN SILBEREISEN: MDR verk√ľndet G√§steliste von „Schlagerjubil√§um“ – Schlagerprofis-Prognosen korrekt 10

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Trotz obligatorischer Heimlichtuerei lagen Schlagerprofis gut mit Prognosen

Der MDR hat am Abend die finale G√§steliste des Schlagerjubil√§ums „verk√ľndet“. Die These, dass „immer die gleichen“ G√§ste dabei sind, kann man wohl so unterschreiben. UNDINE LUX als Siegerin der „Schlagerchance“ (, deren Auswahlmodus l√§cherlich ist, aber der Zweck heiligt die Mittel) und ALPHAVILLE, die wirklich NICHTS mit „Schlager“ zu tun haben, sind eigentlich nur „alt bekannte“ Namen am Start:

  • HELENE FISCHER
  • ROLAND KAISER
  • ANDREAS GABALIER
  • KELLY FAMILY
  • BEATRICE EGLI
  • J√úRGEN DREWS
  • KERSTIN OTT
  • THOMAS ANDERS
  • ROSS ANTONY
  • NICOLE
  • LUCAS CORDALIS
  • BEN ZUCKER
  • DJ √ĖTZI
  • SANTIANO
  • ANDY BORG
  • MELISSA NASCHENWENG
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK & STEFAN MROSS
  • ALPHAVILLE
  • ERIC PHILIPPI
  • ELOY DE JONG
  • UNDINE LUX

Mit anderen Worten: „alles wie immer“ – au√üer dass neuerdings neben dem Vollplaybackgesang auch die Sendung an sich „aus der Konserve“ stammt und nicht live ausgestrahlt wird. Mal sehen, ob die 100. Show von FLORIAN dennoch √úberraschungen birgt – z. B. eine Platin-CD f√ľr J√úRGEN DREWS oder ein Duett SILBEREISEN / ANDERS? Vielleicht ein Treffen von UNDINE LUX mit HELENE? Lassen wir uns √ľberraschen…

Foto: MDR, Thorsten Jander

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

10 Kommentare

  1. Ist das eine Kopie von den Silbereisen-Shows der letzten vier Jahre? Eine Elite feiert sich mal wieder selber. Es gibt nur wenige K√ľnstler f√ľr die es sich lohnt einzuschalten. Allen viel Freude und Spa√ü mit den (fast) immer gleichen Gesichtern.

    1. Da Ramon Roselly sein Album erst am 28.10 22 veröffentlicht, wird der erste große Fernsehauftritt vermutlich bei Giovanni Zarella am 05.11. sein.

      Das w√ľrde ver√∂ffentlichungstechnisch durchaus Sinn machen!

      1. Hallo FA

        Ich finde Ihre Argumentationen immer wieder coil !

        Danke f√ľr Ihre Unterst√ľtzung … besonders weil ich weiss Sie sind eigentlich Beatrice Egli fan !
        Alles Gute !

    1. „Schlagerprofis Prognosen korrekt“?

      Bis vor kurzem wurde noch der Schlagerboom in Dortmund von Schlagerprofis best√§tigt und das, obwohl es seitens des MDR oder anderen Verantwortlichen nie eine Best√§tigung daf√ľr gab.

      Fans haben Hotels und Bahntickets nach Dortmund gebucht – f√ľr nix…

      Zudem gab es in Leipzig auch Livegesang und nicht nur Vollplaybacks.

      In einer solchen umfangreichen Show ist unter anderem auch aus technischen Gr√ľnden, wenn alle 5 Minuten ein anderer K√ľnstler auf der B√ľhne steht, nicht bei allen K√ľnstlern ein Abmischen von Livegesang m√∂glich.

      In der Sendung treten die erfolgreichsten vorrangig deutschsprachigen Interpreten auf, die nat√ľrlich nicht monatlich wechseln k√∂nnen, also es von Monat zu Monat √úberschneidungen gibt.

      Also nehmt den Mund mal nicht zu voll, was eure Prognosen betrifft… ūüôĄ

      Dramaturgisch hätte die 100. Show durchaus mehr Gänsehautpotential gehabt, wenn man die wirklich tollen emotionalen Momente der letzten Jahre wirklich gezeigt und Raum gegeben hätte.

      Zudem wäre es eine schöne Gelegenheit gewesen, Florian zur 100. mit ein paar mehr Überraschungen zum Jubiläum zu gratulieren.

      1. Herr schick Hirn! Der ORF hat offiziell die Show so angek√ľndigt. Das war keine Prognose, sondern eine Presse-Info. Einfach mal Fresse halten, wenn man nicht im Thema ist. Livegesang? Wenn man auf das Vollplayback live singt? Oh Mann…

  2. Immer die gleichen G√§ste ist das eine, aber dass sie dann auch noch die alten Lieder singen, ist das andere. Eric Philippi z.B. brachte am Tag der Aufzeichnung eine neue Single raus, sang aber zum x-ten Mal „Schockverliebt“. Und Beatrice Egli hat ihren Titel „Volles Risiko“ auch schon mehrmals bei Silbereisen gesungen. Also wenn schon immer die gleichen G√§ste, dann wenigstens mit neuen Titeln.

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK √ľbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er f√ľhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als w√ľrde er sich dar√ľber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – nat√ľrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verk√ľndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir w√ľnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverst√§ndlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt:¬†

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten f√ľr den Mann und seine Angeh√∂rigen. Heute k√∂nnen wir keine Party auf der B√ľhne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angeh√∂rigen w√ľnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock f√ľr die Band sein, die sich nat√ľrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verst√§ndlich.¬†

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: