ANDY BORG: Schlager-Spaß mit Sonderausgaben Weihnachten und Neujahr 4

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDY BORG: Zum Jahresende hin geballte Schlager-Spaß-Power

Zum Jahreswechsel hin d√ľrfen sich die Fans von ANDY BORG auf viel Schlager-Spa√ü freuen. Wie wir „zuerst bei Schlagerprofis.de“ am 27. Juni HIER berichtet haben, dass am 12. November eine Sondersendung „F√ľr die Herzenssache“ LIVE im SWR ausgestrahlt wird. Die ersten G√§ste sind bekannt, wir haben sie HIER kommuniziert.

Auf Anfrage hat uns der SWR nun die n√§chsten Sendetermine vom „Schlager-Spa√ü“ berichtet. Anders als urspr√ľnglich geplant, wird die n√§chste Folge am 17. Dezember ausgestrahlt – das ist dann mit Ausgabe 48 eine „regul√§re“ Sendung. Sehr erfreulich: Am 24. Dezember 2022 wird es nach derzeitigem Stand eine Weihnachtsausgabe geben. Damit nicht genug: Am 1. Januar 2023 d√ľrfen sich die Fans √ľber die Neujahrsausgabe von „Schlager-Spa√ü mit ANDY BORG“ freuen.

Der derzeitige Planungsstand sieht also wie folgt aus:

  • 12. November: „F√ľr die Herzenssache: Schlager-Spa√ü mit ANDY BORG“ (LIVE-Sendung)
  • 17. Dezember: „Schlager-Spa√ü mit ANDY BORG“ (u. a. mit den KASTELRUTHER SPATZEN)
  • 24. Dezember: Schlager-Spa√ü – Weihnachtsausgabe
  • 1. Januar 2023: Schlager-Spa√ü – Neujahrsausgabe

Details zu den Shows werden wir anlassbezogen bzw. kurz vor Sendestart bringen. Wir freuen uns, dass der Schlager-Spaß sich nicht nur in Sachen Gästeliste, sondern auch in Sachen Kommunikation von anderen Formaten angenehm abhebt.

Foto: © SWR/Kerstin Joensson

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

  1. Warum wird hier denn verschwiegen, dass die Folge, die am 17. Dezember ausgestrahlt wird, urspr√ľnglich f√ľr den 03.12.22 (laut smago) geplant war? Traut sich Gottvater Kimmig das Duell nicht zu? Und wurde nicht hier k√ľrzlich Michael J√ľrgens die Schuld gegeben, dass die ebenfalls von Herr Kimmig produzierte Show „Vestehen Sie Spa√ü“ am 17. Dezember weichen musste? Alles merkw√ľrdig! Hat Herr Kimmig etwa so viel Macht, nicht nur seine Shows beliebig hin- und herzuschieben, sondern auch das Adventsfest zu verlegen? Und die ARD macht mit?

  2. Eine Weihnachtsausgabe, sehr sch√∂n. Die Advents/Weihnschtsausgabe von 2019 konnte voll √ľberzeugen. Selbst in der Wiederholung gab es gute Einschaltquoten. Besonders gut war Tom Gaebel mit seinen amerikanischen Weihnachtshits. Das wird Konkurrenz am 24.12. f√ľr Carmen Nebels „Heiligabend mit Carmen Nebel“. Bin gespannt ob diese Sendung im ZDF in diesem Jahr gezeigt wird.

  3. Die Kastelruther Spatzen sind dabei. Komisch, bei IWS geht das, bei Andy Borg ebenfalls. Nur bei Silbereisen geht das nicht. Das letzte mal waren Sie 2013 zu sehen. Silbereisen lebt mittlerweile in seiner eigenen Schlagerblase.

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK √ľbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er f√ľhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als w√ľrde er sich dar√ľber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – nat√ľrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verk√ľndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir w√ľnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverst√§ndlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt:¬†

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten f√ľr den Mann und seine Angeh√∂rigen. Heute k√∂nnen wir keine Party auf der B√ľhne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angeh√∂rigen w√ľnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock f√ľr die Band sein, die sich nat√ľrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verst√§ndlich.¬†

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: