ANDREA BERG: Bei der 50. Show „Klein gegen GroĂź“ dabei – Duett mit JOHNNY LOGAN 7

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Diesmal tritt sie im „Musikvideo-Duell“ an

Bild von Schlagerprofis.de

Bereits bei der 25. Ausgabe von „Klein gegen GroĂź“ war ANDREA BERG am Start – da darf der Schlagerstar bei der 50. Ausgabe natĂĽrlich auch nicht fehlen. Diesmal stellt sich ANDREA, die sich extra fĂĽr die Show eine besonders schöne Brille aufgesetzt hat, dem „Musikvideo-Duell“. Gegnerin ist die 11 Jahre alte LUCIE JULIE. Und die behauptet, dass sie mehr Videos, bei denen sie KEINEN Ton hört und von dem nur ein kleiner Ausschnitt zu sehen ist, erkennen kann als ANDREA – wir drĂĽcken die Daumen und freuen uns schon auf den kommenden Samstag, 15.10., 20.15 Uhr, wenn es wieder heiĂźt: „Klein gegen GroĂź – auf los geht’s los!“.

Bild von Schlagerprofis.de

Im Showteil wird ANDREA dann noch ein Duett mit JOHNNY LOGAN aus ihrem Erfolgsalbum „Ich wĂĽrd’s wieder tun“, das das erfolgreichste Schlageralbum des 3. Quartals 2022 war, singen – ein Leckerbissen fĂĽr die Fans…

 Bild von Schlagerprofis.de  

Fotos: © NDR/Thorsten Jander

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Die Sendung schau ich mir an, allein schon deshalb weil sich der MDR vollkommen fies gegenüber Kai Pflaume verhalten hat. Wenn Florian Silbereisen ein richtiger Kerl wäre und Eier in der Hose hätte, hätte er die Moderation der Goldenen Henne abgelehnt.

    1. Vielleicht wollte Kai Pflaume die goldene Henne auch nicht mehr moderieren, haben Sie darĂĽber schonmal nachgedacht?

    2. Kai Pflaume hat von sich aus die Moderation dieses Jahr abgegeben. Also erst mal informieren, bevor man kritisiert.

  2. Bin voll bei den ersten beiden Kommentatoren.
    Wissen Sie eigentlich, was Kai Pflaume am Abend der „Goldenen Henne“ gemacht hat? Er stand in Berlin im Studio und hat fĂĽr die Aufzeichnung einer von drei neuen Ausgaben „Klein gegen GroĂź“ geprobt. Bei Instagram hat er sogar geteilt, dass er sich die Verleihung danach angesehen hat.
    Sie meinen hier, sich fĂĽr alles und jeden empören zu mĂĽssen – und das ohne Grund und Hintergrundwissen.
    Schön auch, dass Sie die Arbeit von Kai Pflaume so wertschätzen, dass Sie sich „KgG“ hauptsächlich aufgrund „seiner schlechten Behandlung“ anschauen wollen.

  3. Das Kind, das in der 25. Sendung gegen Andrea Berg angetreten ist, war die Tochter des selbst ernannten Schlagerprofis Stephan Imming!

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: